Wie man sich verliebt

/4. Juni 2018/9 Kommentare


36 Fragen. Und dann vier Minuten lang in die Augen schauen.
Sagt Dr. Arthur Arons.
Das funktioniert.
Das ist wissenschaftlich erwiesen.
Das muss funktionieren.

Ich will mich mal wieder verlieben, sagte ich.
Und wochenlang geschah nichts.
Monate. Schließlich Jahre.
Das funktioniert nicht.
Das ist anhand der Praxis erwiesen.
Das kann nicht funktionieren.

Ein Augenblick, ein Sich-Überwinden. 4 Stunden. Und eine endlose Nacht.Sagt das Schicksal.
Und das funktioniert?
Das haben wir so erlebt.
Das funktioniert bisher ganz gut.
Und das muss gar nichts.

__________________________________________________________

Ich hatte überlegt einen Wie-man-sich-verliebt-Guide zu schreiben.
Aber: es gibt dafür eben keine Regeln. Es gibt kein Erfolgsrezept. Oder vielleicht doch? Im Januar bin ich dem Rat von Arons gefolgt und habe einem fremden Mann 36 Fragen gestellt und ihm danach 4 Minuten in die Augen geschaut. Ob wir Gefühle füreinander entwickelt haben? Erfahrt ihr im neuen Video auf meinem Youtubekanal.

 

Join the discussion

9 Kommentare

  • Reply Alina 17. Juni 2018 at 16:57

    Hallöchen,

    ich habe mir dein Video angesehen und fand es sehr spannend! Ich habe mir die Fragen schon gemeinsam mit meinem Freund gestellt vor einer Weile. Vieles wussten wir schon voneinander, aber ich glaube schon, dass solche intimen Details einen mehr mit jemand Fremden verbinden. Ich bin eh gegen zu viel Smalltalk und finde, wir sollten viel schneller Richtung Deeptalk gehen 🙂

    Alina

  • Reply Nina 13. Juni 2018 at 16:29

    Mir hat das Video echt sehr gut gefallen, besonders die Atmosphäre von den Aufnahmen während dem Dating-Abend 🙂
    Als ich mir die Fragen durchgelesen habe, habe ich mir so sehr gewünscht, dass wir uns in viel mehr Begegnungen genau solche Fragen stellen.
    Den Smalltalk einfach überspringen ❤

  • Reply Marie Dyness 13. Juni 2018 at 16:08

    Ein wirklich sehr interessanter Post!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

  • Reply Mister Matthew 12. Juni 2018 at 23:09

    Hey Luise,

    mh … 36 Fragen, ein bisschen gucken und schon soll es geschehen? Klingt etwas … bescheuert, wie ich finde. Die Liebe ist so komplex, als ob da 36 Fragen ausreichen würden. Muss ich mir gleich mal Dein Video ansehen. 🙂

    Modische Grüße,

    Mister Matthew
    https://www.mister-matthew.de

  • Reply Kristin 10. Juni 2018 at 19:15

    Hallo meine Liebe,

    mich würde sehr interessieren, wie er es empfunden hat?

    Hast du da ein Feedback für mich?

    Liebe Grüße aus Dresden!

  • Reply Fine 10. Juni 2018 at 16:49

    Das ist wirklich ein sehr interessantes Experiment. Ich kann mir zwar nicht wirklich vorstellen, dass man sich tatächlich nach 36 Fragen verlieben kann, aber es bildet eine Basis auf der man aufbauen kann. Aber die Idee mach sinn, schließlich geht es ja beim Kennenlernen darum sich zu öffnen, sich gegenseitig Fragen zu stellen und sich gut zu unterhalten. Danke, dass du deine Erfahrung mit uns teilst.
    LG Fine

  • Reply Kieu Mi 8. Juni 2018 at 20:41

    Liebe Luise, ich verfolge dich schon länger, habe aber nie kommentiert. Du berührst mich total mit deinen Texten. Du bringst mich zum Nachdenken. Ich fühle mich wohl zwischen deinen Worten. Danke! Du inspirierst mich dazu, selber Texte zu schreiben. Noch habe ich keinen Blog aber.. Mal schauen ^^
    Danke, dass du deine Gedanken mit uns teilst!

  • Reply Krissi 6. Juni 2018 at 17:08

    Ohh, so schöne Bilder – du siehst wundervoll aus <3

    Das YT-Video muss ich mir unbedingt anschauen, ist ein super interessantes Experiment!

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/