Monatsrückblick September

/11. Oktober 2018/4 Kommentare

geliebt: Wow – das ist schon wieder ein Monat her? Anfang des letzten Monats entschied ich ganz spontan nach Chemnitz zu fahren und dort für Menschlichkeit auf die Straße zu gehen. Gemeinsam mit Julia (einer Leserin, die mich mal in Berlin ansprach, der ich dann kurzerhand die Blumen vom Shooting schenkte und die ich schließlich[…]

Read More
„Ich hab` mein Portemonnaie vergessen!“ – Kein Problem! Mobile Payment mit VISA

Werbung // Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit VISA. Während ich früher immer alles und jeden mit mir rumgetragen habe, reduziere ich diese Lasten heute auf ein Minimum. In meinem persönlichen Leben genau so wie in meinem Arbeitsalltag. So wurden meine Schubladen immer leerer, Gedanken immer leichter und Handtaschen immer kleiner. Leben ausmisten. Einflussfaktoren[…]

Read More

Laptoparbeit statt Strandlektüre

/1. Oktober 2018/5 Kommentare
Laptoparbeit statt Strandlektüre

Der Sommer will einfach kein Ende nehmen – das ist wunderschön und ich genieße jeden Sonnenstrahl auf meiner blassen Haut. Aber: ich bin wirklich bereit für den Herbst. Ich bin wirklich bereit für mehr Stoffschichten auf meiner Haut, für ein bisschen Trägheit, für lange Waldspaziergänge. Und gern auch ein bisschen Regen, sodass wir entscheiden, heute[…]

Read More
10 kostenlose Erlebnisse in L.A. und für alles andere: VISA

*WERBUNG // Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit VISA. WARUM KOMPLIZIERT, WENN’S AUCH EINFACH GEHT – Spontan nach L.A.? Einfach einen Flug auf die andere Seite der Welt buchen und kurz von hier abhauen? Klingt verrückt. Klingt nach mir. Also gesagt, getan! Manchmal: darf man nicht zu sehr überdenken, nicht so viel abwägen und Risiken[…]

Read More

Tipps für die Wohnungssuche und Umzug (in Berlin)

/10. September 2018/9 Kommentare
Tipps für die Wohnungssuche und Umzug (in Berlin)

Aufgrund eurer zahlreichen Nachrichten und Anfragen, fühlt es sich bereits so an, als ob ich als die Maklerin unter den Berliner Bloggern gehandelt werde – wobei ihr doch wissen müsstet, dass ich bei meiner Immobiliensuche in der Hauptstadt eher weniger Glück hatte. Aber nach über 50 Besichtigungen und wochenlangem Stöbern auf sämtliche Plattformen und den verrücktesten[…]

Read More

#wirsindeins

/4. September 2018/22 Kommentare
#wirsindeins

Disclaimer/ Achtung: Dieser Beitrag spiegelt meine persönliche Wahrnehmung, Empfindung und Meinung dar. Bitte bildet und belest Euch vielseitig. Dieser Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lasst uns in den Kommentaren diskutieren, Meinungen und Erfahrungen austauschen – aber fair und sachlich bleiben! Ich arbeite parallel an einem Beitrag mit konkreten Ideen und Möglichkeiten sich gegen Rechts[…]

Read More

Wohnungswahnsinn in Berlin

/3. September 2018/15 Kommentare
Wohnungswahnsinn in Berlin

Ich habe es nicht rausfinden können, wie viele Wohnungen ich mir tatsächlich angesehen habe. Aber es waren – so viel steht fest –: zu viele. Es gab Wochen, in denen ich gefühlt nichts anderes gemacht habe, als von einer zur nächsten Besichtigung zu hetzen, Maklern schöne vertrauenswürdige Augen zu machen und schließlich einen Bewerberbogen nach[…]

Read More

Sanft.

/27. August 2018/9 Kommentare
Sanft.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Tempo. Wir sind zart. Am Anfang einer jeden Begegnung. „Darf ich Dich küssen?“ und ich nicke und unsere Lippen berühren sich. Unbeholfen und doch innig. Sanft, vorsichtig und dann trotzdem ungebändigt. Wenn ich Dich etwas frage, wird meine Stimme leiser. Zurückhaltend. Herantasten mit Fingerspitzengefühl. Damit Du bloß noch[…]

Read More

Wir halten Spiegel vor unsere Brust.

/26. August 2018/10 Kommentare
Wir halten Spiegel vor unsere Brust.

  Deine Augen faszinieren mich so sehr, dass ich gar nicht wegsehen will. Und wir küssen uns. Küssen einander. Deine Haut auf meiner. Nichts zwischen uns. So fühlt es sich an jedenfalls. Jedenfalls meistens. Bis: Wir halten Spiegel vor unsere Brust. Als Schutzschild irgendwie. Weil man damit blenden kann. Und ein Feuer machen. Weil erst[…]

Read More

Wie Du Dein Leben umkrempelst – aber wirklich

/24. August 2018/10 Kommentare
Wie Du Dein Leben umkrempelst – aber wirklich

Ich habe mich stets vor Veränderungen gefürchtet. Behauptete ich jedenfalls. Dachte ich. Aber wenn ich mir das rückblickend so ansehe, dann verlief mein bisheriges Leben eigentlich in den seltensten Fällen geradlinig. So ist das. So ist der Lauf des Lebens. Nichts ist beständig. Die Weltkugel dreht sich. Schlängellinien. Klar. Also die Zeit vergeht unaufhaltsam und so[…]

Read More