Random

  • Wochenrückblick #3

    22. Januar 2017
    Wochenrückblick #3

    gefeiert: das erste Mal in diesem Jahr. Endlich wieder! Bis 6 Uhr morgens durchgetanzt. Und das ohne Alkohol! Es tat einfach so gut! Was ich getragen habe, erfahrt ihr weiter unten! gelacht: ‘ne Menge! Beim Schlittschuhlaufen zum Beispiel. Wieso habe ich das eigentlich so lang nicht gemacht? gelesen: außer wissenschaftlicher Paper lese ich leider aktuell gar[…]

  • Schneeengel

    16. Januar 2017
    Schneeengel

    „The first fall of snow is not only an event, it is a magic event. You go to bed in one kind of a world and wake up in another quite different.“ J. B. Priestley Januar. Ein neues Jahr. Und zumeist hat sich das am Anfang so angefühlt wie ein neues Paar Schuhe. Schön und[…]

  • Wochenrückblick #1

    15. Januar 2017
    Wochenrückblick #1

    2017 ist im vollen Gange und seit zwei Wochen herrscht auf KleinstadtCarrie.net gähnende Leere. Was war los bei Luise? Ihr habt es Euch gewünscht und heute legen wir los! Ab sofort wird es wieder einen wöchentlichen Rückblick geben. Lasst mich wissen, welche Kategorien Euch noch interessieren.  gefeiert: fangen wir direkt mal beim Jahresanfang an. Meine[…]

  • Uraufführung

    29. Dezember 2016
    Uraufführung

    Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr hat etwas ganz Eigensinniges an sich. Ich weiß weder das genaue Datum, noch eine Uhrzeit. Irgendwie kurz vor Schluss. Ganz sicher gleich um 12. Ich irre umher. Muss noch dies und das erledigen. Aber so richtig schaffe ich nichts. Keine Zeit mehr für Abenteuer. Keine Energie für eine neue[…]

  • Vielleicht der Sinn des Lebens.

    Dann und wann kommt es dazu, dass ich den Ursprung, den Grund, den Sinn all’ dessen hier hinterfrage. Erfrage. Wieso laufen 7 000 000 000 Wesen auf einem Planeten, dessen Oberfläche zu über 70% aus Wasser besteht, herum. Fast alle haben wir zwei Arme und das macht Sinn und wir haben zwei Augen und Wimpern,[…]

  • Ein Protokoll

    24. Dezember 2016
    Ein Protokoll

    Es ist der 14. Dezember 2016. Ich habe gerade meine Reisen für das nächste Jahr koordiniert. In Safari sind 14 Tabs geöffnet – Weihnachtsgeschenke müssen geshoppt werden. Mein Schlafzimmerboden ist überseht mit Klamotten, ich habe keine Lust sie wegzuräumen. Ich will verschnaufen. Und scrolle mich durch meine Facebooktimeline. „This video serves as a reminder to[…]

  • Entscheidungen treffen

    24. November 2016
    Entscheidungen treffen

    Entscheidungen treffen – kann ich nicht. Denke ich. Dachte ich. Aber eigentlich ist es vielmehr die Angst davor. Davor, was kommt. Was daraus folgt. Denn: eine Entscheidung, zieht so vieles nach sich. Ich bin ein Mensch, der abwägt. Jedes Risiko im Blick hat. Misstrauisch. Skeptisch. Vorsichtig. Manchmal ängstlich. Weil ich zu oft schon der Meinung[…]

  • Winteranfang in Worten

    13. November 2016
    Winteranfang in Worten

    “So fühlt sich also Fernweh an. Wie Sehnsucht. Nur schlimmer. Und wenn ich könnte, dann würde ich jetzt auf der Stelle in ein Flugzeug steigen … und: ich kann!” “Durch Brooklyn laufen. Nach Hause. Worüber habe ich nachgedacht? Wieso habe ich in New York so wenig geschrieben? Und wieso habe ich all’ das jetzt auf[…]

  • Mir fallen dazu nur zwei Dinge ein. #Election2016

    Es ist jetzt gut ein Jahr her – da spielten wir, meine Freunde und ich, dieses lächerliche Spiel, bei dem man sich Post-Its auf die Stirn klebt. Und dann stellt man Fragen und findet heraus, wer man ist. Ich war immer gut in diesem Spiel. Aber bei diesem Mal, fand ich es nicht heraus, welchen[…]

  • Es ist noch nicht zu spät.

    7. November 2016
    Es ist noch nicht zu spät.

    Ich hetzte von der Haltestelle zum Eingang meines Fitnessstudios. Habe es mal wieder eilig. Habe eigentlich gar keine Zeit für Sport. In 90 Minuten der nächste Termin. Und dann warten da noch 32 unbeantwortete E-Mails in meinem Postfach. Gedanklich rechne ich mich durch die letzten Tage des Jahres – „Schaffe ich es noch Mal nach[…]