Lifestyle

  • Süßkartoffel-Ingwer-zu-Hause-Suppe

    Holzbrett – IKEA | Löffel – WMF | Teller – WestwingNow Allein in den letzten zwölf Monaten habe ich drei Kontinente, mehr als 10 Länder, unzählige Menschen kennengelernt. Und ich kann sagen: Es gibt nichts besseres, als die Welt bereisen zu können: Koffer packen. In ein Flugzeug, einen Bus, einen Zug steigen und nur wenige Zeit[…]

  • Strandlektüre

    18. August 2015
    Strandlektüre

    Die Herrlichkeit des Lebens – ein Buch über das Leben meines Lieblingsautors. Die letzten Monate von Franz Kafka. Diese Zeilen haben mich geärgert, haben mich immer wieder zweifeln lassen an seiner Genialität und mich gleichzeitig besänftigt. Eine zarte Liebesgeschichte. Franz Kafka mal ganz anders. “Du bist meine Rettung, sagt er. Dabei habe ich an Rettung[…]

  • Und noch mehr Eisrezepte…

    Es ist 11:45 Uhr und ich öffne verschlafen meine Augen. Dabei bin ich gestern schon vor 12 Uhr in’s Bett gegangen. Wenn ich euch jetzt noch verrate, dass ich den ganzen Tag dösend am Strand verbracht habe – dann wird das zu viel, oder?
Seit ich die letzte Prüfung für dieses Semester hinter mich gebracht habe,[…]

  • Einen kühlen Kopf bewahren

    Am liebsten schreibe ich im Zug. Lange Zugfahrten beruhigen mich. Regen meine Gedanken an. Sind zumeist Ende einer langen Reise oder schicken mich in ein neues Abenteuer. Züge – so habe ich es mal formuliert – sind mein zu Hause. Irgendwie ein Zufluchtsort. Hier schreibe ich gern Briefe. Und die Tagebucheinträge erkenne ich daran, dass[…]

  • Juni in Bildern

    1. Juli 2015
    Juni in Bildern

    gegessen: Bei Snapchat habe ich es bereits erzählt: ich habe im Juni meine Ernährung ziemlich umgestellt und habe ausschließlich vegetarisch, fast vegan gegessen. Dass ich kein Fleisch mehr essen möchte, war geplant, dass es direkt vegan wird, habe ich erst gar nicht gemerkt. Im Juni gab es also ganz viel Obst und Gemüse – allerdings fühle ich[…]

  • getting ready

    24. Juni 2015
    getting ready

    Ich stehe den halben Tag vorm Spiegel. Ich beschäftige mich ja sowieso nur mit meinem Aussehen. Gott, wie kann man so oberflächlich sein. Schon wieder so herausgeputzt. Das sagen die Leute. Das denken sie. Und das hat sogar meine Mutter gelegentlich von sich gegeben. Eine ganze Weile lang hat mich das sehr verletzt, war ich[…]

  • strong is the new skinny – really?

    Ich selber treibe mindestens drei Mal die Woche Sport. Das wisst ihr mittlerweile. Das habe ich Euch in der letzten Woche oft genug unter die Nase gerieben, oder? Mein Ziel war es, Euch zu motivieren. Euch ein gutes Gefühl zu geben. Ich glaube, das ist mir gelungen. Ich hoffe es zumindest. Denn es kommt gelegentlich dazu,[…]

  • Jetzt hatte ich genug, und rannte!

    Joggen. Ausdauerlauf, das war in der Schule das Schlimmste für mich. Das genervt und gelangweilt. Und dann ist da ja noch die Sache mit dem roten Kopf, ihr wisst. Im Frühling, es muss 2008 oder 2009 gewesen sein, kam ich das erste Mal auf die Idee freiwillig zu joggen. An mir war sowieso kaum etwas[…]

  • Frisurentipps {Beauty}

    17. Juni 2015
    Frisurentipps {Beauty}

    Gestern ging es darum, dass man beim Sport nicht perfekt aussehen muss – aber heute sage ich: Ja, ich schminke mich, um ins Fitnessstudio zu gehen. Nicht immer, aber meistens schon. Ich führe dann nicht meine komplette Make-Up Routine durch, sondern trage nur Concealer und Puder auf, ziehe meine Augenbrauen nach, gebe einen Pflegestift auf[…]