Texts

  • Let’s talk about Sex, Baby!

    Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Durex.  – wir alle wollen: Sex und darüber reden! Es gibt doch kaum etwas Spannenderes: Wie machen es andere? Wie oft machen es andere? Welche Stellung? Welcher Ort? Und verdammt noch mal wie viele Orgasmen? Spätestens seit 50 Shades of Grey darf es auch schmutzig werden und wir[…]

  • Ruhe in Frieden, flüstere ich.

    Ich weiß, dass niemand gestorben ist. Und ich weiß, dass das nichts mit Aufgeben zu tun hat. Und ich weiß, dass wir nichts an der Situation ändern können. Und ich weiß, dass ich es nicht verstehe. Nie verstehen werde. Weil ich mich nach etwas sehne, was längst nicht mehr unter uns weilt. Ich weiß, dass[…]

  • Intimität.

    9. Februar 2017
    Intimität.

    „Guten Morgen“, sagt er. Nimmt sie von hinten in den Arm und küsst ihr in den Nacken. Sie hatte nur eines seiner Hemden übergeworfen. Ist gerade dabei ihren ersten Kaffee zu trinken und einen Blick in die Zeitung zu werfen. Die Nacht hängt an ihnen. Und das ist diesem Fall etwas Gutes. Sie atmet tief[…]

  • Spieglein, Spieglein an der Wand

    Spieglein, Spiegelein an der Wand – Wer ist die Schönste im ganzen Land? Sie, Frau Königin.  Kopf gesenkt, ein falsches Lächeln im Gesicht. Nicht meine Art. Aber anders halte ich das nicht aus. Ein Seitenhieb. Ein Blick, eine Umarmung, die sich für einen Augenblick fast liebevoll angefühlt hat. Dann Hass. Hass. Wut. Und ich weiß,[…]

  • Jahresrückblick 2016

    31. Dezember 2016
    Jahresrückblick 2016

    366 Tage sind vorüber. Und während ich all’ meine Blogposts noch ein weiteres Mal gelesen habe, meine zahlreichen Videos noch mal erlebte, fühlte sich das gut an. Und abgeschlossen. Ich bin fertig mit 2016 und es fühlt sich richtig an, dass wir in wenigen Stunden den Beginn eines neuen Jahres feiern. Und das erste Mal[…]

  • Danke sagen.

    22. Dezember 2016
    Danke sagen.

    Er braucht eine neue Niere. Und dann noch eine. Sie kann uns nicht mehr richtig sehen.  Es geht ihr nicht gut, weil sie nicht isst. Sie isst nicht, weil es ihr nicht gut geht. Ich bin in meinem Leben bisher drei Mal im Krankenhaus gewesen: 1. Als ich mit 9 Jahren Verdacht auf Blinddarmentzündung hatte.[…]

  • Life Update Dezember 2016

    21. Dezember 2016
    Life Update Dezember 2016

    Weihnachtsstimmung? Ja, tatsächlich! Ich hätte es nicht gedacht, dass sich zwischen all’ den Terminen, Shootings und Abgaben doch tatsächlich ein klein bisschen besinnliche Stimmung bei mir zu Hause eingenistet hat. Und im Herzen. Das liegt einerseits an dieser wunderbaren Deezer-Playlist, die ich, wenn ich in der Straßenbahn, von einem zum nächsten Termin hetztend, so laut[…]

  • 100 Dinge, die ich im Jahr 2016 gelernt habe.

    Auf den Frühling ist Verlass. Erwarte nicht, dass die Menschen besser sind, als sie sind. Sei Du selbst. In jeder Variante. Nur wenn ich es will! Aus angebrochenen Tassen trinkt man nicht. Jedenfalls nicht allein. 5 Texte. 5 Lektionen. Es liegen 353 von 365 Tagen diesen Jahres hinter mir. Es ist noch nicht ganz verstrichen.[…]

  • Nur wenn ich es will

    15. Dezember 2016
    Nur wenn ich es will

    „Ich liebe Dich. Aber Du kannst nicht ständig verschwinden. Du kannst mich nicht drei Monate lang verlassen und erwarten, dass wir das hinkriegen. Dass ich das hinkriege. Und selbst wenn Du wieder kommst, Du bist doch nie lange an einem Ort. Wie sollen wir das aushalten? Entweder Du bleibst hier – oder das mit uns[…]

  • Sei du selbst. In jeder Variante.

    „Ich weiß, was ich will!“, schreie ich ihn an. „Ach ja? Was denn?“, schmettert er mir entgegen und sieht mich an. Lange. Herausfordernd. Stille. Angespannte Stille. Mir steigen die Tränen in die Augen. Gerade war ich noch so stark und sicher. Und diese zwei Worte zusammen mit einem Fragezeichen lassen mich zusammenbrechen. „Siehst Du! Verdammte[…]