About

Mein Name ist Luise und ich bin süchtig nach dem Leben, fürchte mich vor Hunden, elektrischen Türen und der Dunkelheit und vergesse viel zu oft, mich an meine eigenen Ratschläge zu halten. Ich klammere mich an alles, was man nicht festhalten kann: Menschen, Kirchen, Erinnerungen. Ich besitze zu viele Schuhe, Kissen und Zweifel. Letztere werfe ich aber auch gerne mal über Board und mach’ das, was mein Herz, mein Bauchgefühl mir sagt. In Chemie war ich eine Niete, aber ich experimentiere gern, sei es mit Buchstaben oder Trends. Männer? Sind mir ein Rätsel, machen aber so viel Spaß. Dieser eine ganz besonders. Tagtäglich verwüste ich mein Zimmer, welches dafür eigentlich viel zu klein ist. Meine Zimmerpflanzen sind nicht aus Plastik und sowieso mag ich es am liebsten echt – echte Umarmungen, echte Freundschaften, wahre Worte. Während meines Abiturs wusste ich nicht wohin mit mir. Zukunftsängste. Unsicherheit. Dann habe ich mich auf das Wesentliche konzentriert. Seit ich 7 Jahre alt war, habe ich wöchentlich eine Zeitung für meine Familie gebastelt. Wie konnte ich das vergessen? Fünf Tagebücher mit dichtbeschriebenen Seiten liegen sicher verwahrt in meiner Schublade. Unzählige Gedanken,ein paar Rechtschreibfehler, ganz viel Luise auf so vielen Zeilen, die mich daran erinnern, wer ich bin, wenn ich es gelegentlich vergesse. Heute studiere ich Kommunikations- und Politikwissenschaft. Na geht doch! Ich bin verrückt nach Worten und auf der Suche nach meiner Samantha, Charlotte und Miranda. Sex und Mode und ein bisschen Großstadtleben. Auch wenn Dresden keine Kleinstadt ist, so ist es aber eben nicht New York City. Aber dennoch von Engstirnigkeit keine Spur! Ich will die Welt bereisen, alle Bücher lesen und Menschen kennenlernen.

WELCOME TO MY SITE

Meine Name ist Luise Morgeneyer und ich blogge seit April 2010 auf KleinstadtCarrie.net. Ich bin 20 Jahre alt und wohne in der wunderschönen Stadt Dresden. Mittlerweile bin ich Vollzeitbloggerin und studiere nebenbei Kommunikationsforschung und Politik an der TU Dresden.

Mode

Ich bin nicht die, die ihrem dunklen Look treu bleiben muss oder die ausschließlich auf Designerware setzt. Ich trage das, worauf ich Lust habe und das kann jeden Tag etwas Anderes sein.

Read More

Gefühle

Liebeskummer, Freundschaft, “Ich fühl’ mich hässlich Tage”, Essstörung, Neid, Enttäuschung und Motivation und die große Liebe – wir können uns hier (fast) alles erzählen.

Read More

Reisen

Malaysia, Singapur, Paris – ich kann es kaum erwarten, die ganze Welt zu erkunden und Euch über all hin mitzunehmen. Mein nächstes Reiseziel? Ist hoffentlich New York City.

Read More

DRESDEN

Dresden ist keine Kleinstadt, aber eben auch nicht New York City.
Bilde ich mir diesen französischen Charme ein, bin ich übergeschnappt wie August der Starke oder ist es einfach diese Note, das gewisse Etwas dieser wunderschönen, facettenreichen Stadt, die so viel mehr zu bieten hat, als viele vermuten.

Inspiriert von der Kultserie Sex and the City geht es auf Kleinstadtcarrie.net um den Weg einer jungen Frau, stets suchend nach einem neuen Abenteuer, nach einem neuen Look. Hier teile ich meine Erfahrungen, Fehler, Tipps und zahlreiche Outfits, jedes einzelne steht für eine Geschichte, ein Gefühl.

Genau wie Carrie Bradshaw lebe ich die Leidenschaft zum Schreiben, sehe mein Geld am liebsten hängend im Kleiderschrank und habe einen Hang zu dramatischen Beziehungen und versehe all’ das mit einer Prise Humor. Kleinstadtcarrie.net ist aber auch ein virtueller Ort, an dem wir uns alle treffen können, genau wie Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha – auf einen Chai Tea und ganz viel Gefühl.

Kleinstadtcarrie.net ist kein üblicher Modeblog – er hebt sich ab durch clevere Texte, die unter die Haut gehen. Liebeskummer, Magersucht, Umgang mit Geld – es gibt hier
keine Tabuthemen.