Das Leben ist ein Wunschkonzert

/29. Dezember 2017/7 Kommentare

Im Januar habe ich mein Studium abgeschlossen.
Im Februar haben wir eine Schule gebaut.
Im März sind wir zu viert durchs verschneite New York spaziert.
Im April haben wir gemeinsam Thailand erkundigt.
Im Mai war es Vietnam und Tokyo.
Im Juni sind wir einfach losgefahren und haben im Mondlicht gebadet.
Im Juli habe ich mit meinen Liebsten meinen Geburtstag gefeiert.
Im August habe ich die Erfahrungen aus Mittelamerika verarbeiten können.
Im September habe ich Abschied genommen – und es war wunderschön.
Im Oktober habe Kisten gepackt und Dresden endgültig verlassen.
Im November waren wir für 48 Stunden in Paris.
Im Dezember habe ich mein Französisch aufgebessert. Auf Martinique.

12 Wünsche – die in Erfüllung gegangen sind.
12 Träume – die ich mir erfüllt habe.
12. Und es waren in diesem Jahr noch so viele mehr. So viele mehr – Träume und Wünsche, die in Erfüllung gegangen sind. Einige hatte ich nicht mal geahnt. Einige hatte ich nicht mal geträumt, und trotzdem wurden sie erfüllt. Weil sie irgendwo in meinem Herzen waren. Nicht mutig genug, sie auszusprechen. Da waren wohl Sternschnuppen, die ich nicht habe kommen sehen. Einige habe ich seit Jahren immer und immer wieder erhofft und gewünscht. Etliche vierblättrige Kleeblätter und Centstücke in Brunnen und ausgefallene Wimpern. Und jetzt: Wirklichkeit. Und einige wiederum habe ich mir erhofft, erwartet und gewünscht. Von mir selbst. Also habe ich angepackt – und umgesetzt – und erfüllt. Einige für mich. Einige für Dich. Und einige für uns alle.

12 Wünsche – die in Erfüllung gegangen sind.
12 Träume – die ich mir erfüllt habe.
Dieses Jahr fühlt sich noch immer an wie ein Traum. Einen, den man lebt. Dieses Jahr ist ein herrlich lautes Wunschkonzert. Lauthals habe ich gesungen und getanzt und das Leben gefeiert. Ich bin wunschlos glücklich. Und das sage ich nicht einfach nur so. Ich bin wunschlos glücklich. Und trotzdem singen wir und trompeten. Sie spielt die erste Geige und und träume trotzdem jede Nacht und jeden Tag in schillernden Farben von noch mehr Abenteuern, durchtanzten Nächten, kleinen und großen Erfolgen, guten Taten und neuen Talenten.
Gierig? Nein lebenslustig. Motiviert. Hoffnungsvoll. Und Mutig. Voller Phantasie. Und Energie. Und Liebe.
Geduld. Und Liebe, die wir aussenden.
Das Leben ist ein Wunschkonzert.
Wir müssen nur dran glauben. Nach Sternschnuppen Ausschau halten. Vierblättrige Kleeblätter nicht zertreten. Ausgefallene Wimpern nicht unachtsam wegwischen. Wir müssen überlegen und überdenken und überarbeiten. Wir müssen: glauben. Den Mut haben, nach Hilfe zu fragen. Und die Gutmütigkeit, zu helfen. Wir müssen Prioritäten setzen und sacht und liebevoll und bestimmt nach den, nach unseren Sternen greifen. Immer weiter hoffen und warten. Centstücke in Brunnen werfen. Und vor allem: Ganz fest daran, an uns, an das Gute glauben. Träume gehen in Erfüllung. Wünsche werden erhört. Und dann regnet es Sterne und Gold und Liebe. Und vor allem: neue Träume.

 

Das finnische Finanzdiesntleistungsunternehmen Ferratum, das sich auf die Vergabe von Kleinkrediten spezialisiert hat, hat sich für die Zeit zwischen den Jahren eine ganz besondere Kampagne überlegt.
Neujahr. Neujahrsvorsätze. Und Wünsche. Wir kennen es alle. Und entgegen vieler Gegner dieses Prinzips, nehme ich mir besonders am Ende eines Jahres die Zeit, neue Ziele zu stecken und nehme mir vor, aus Träumen Wirklichkeit werden zu lassen. Das hat im Jahr 2017 bereits wunderbar geklappt, – aber die Wünsche und Träume, Ziele und Phantasien haben natürlich kein Ende. Und Ferratum ist der Meinung: Stop wishing and Start doing! Und ist bereit drei Träumer mit 10 000€ bei einem besonderen Projekt zu unterstützen. Alles was Du dafür tun musst? Pitch Deine Idee in einem kurzen Video, das maximal eine Minute dauern darf. Lade das Ganze hier hoch und lass’ Deine Freunde für Dich abstimmen. Bis zum 14. Januar habt ihr Zeit Euer Video einzusenden und am 30. Januar 2018 werden die drei Gewinner kontaktiert.
Los geht’s! Mit jedem Schritt dem Traum ein Stückchen näher!

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Ferratum

 

Join the discussion

7 Kommentare

  • Reply Anne 6. Januar 2018 at 13:45

    Liebe Luise,
    ein wunderbarer Post. Du inspirierst mich immer wieder – deine Texte aber auch deine Person. Das dein Jahr so war wie es war, liegt zum Großenteil auch an dir – an deiner Einstellung und an deinen Entscheidungen. Das ist dein Verdienst, den hast du dir verdient. Danke, dass du uns als Leser an deinem Weg teilhaben lassen hast und weiterhin teilhaben lässt! Einen guten Start in 2018!
    Anne
    https://trustyourgut1.blogspot.de/

    • Kleinstadtcarrie 6. Januar 2018 at 21:10

      Anne,

      Danke für Deine Worte.
      Das tut mir gerade unheimlich gut.

      Alles Liebe für Dich,
      Deine Luise

  • Reply Katta 5. Januar 2018 at 14:32

    Es ist immer wieder wahnsinnig schön von dir zu lesen <3

  • Reply Franzi 1. Januar 2018 at 22:15

    Hi,

    ich lese deine Einträge so gerne!!! Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und das auch dieses Jahr all deine Wünsche in Erfüllung gehen 🙂

    Lieben Gruß,
    Franzi

    https://littledailystorieswithlove.blogspot.de

  • Reply Jule 1. Januar 2018 at 15:19

    Hey Luise!
    Ein toller Post der Gänsehaut verursacht! Danke.
    Kannst du vielleicht mal ein Video oder einen Post über dein Studium machen?
    Also was deine Beweggründe dafür waren und wie du es empfunden hast?
    Denn ich bin am überlegen das selbe zu studieren und würde mich über Rückmeldung sehr freuen!!
    Liebe Grüße
    Jule

    • Kleinstadtcarrie 1. Januar 2018 at 19:47

      Liebe Jule,

      danke Dir!!
      Puh, das Studium liegt gefühlt schon so lang zurück – was genau wünschst Du Dir? 🙂

      Liebe Grüße an Dich
      Luise

  • Reply Anna 29. Dezember 2017 at 21:18

    Liebe Luise,
    was für ein wunderschöner Beitrag! Es freut mein Herz zu lesen, wie du dein Jahr resümierst und wie viele wunderbare Dinge du erlebt hast. Du gibst mir immer wieder einen neuen Blickwinkel auf die Welt.

    Das Beste für 2018!

    Anna