#verrücktnachpink

/5. Januar 2016/31 Kommentare

elvital

Als ich KleinstadtCarrie.net vor nun mehr als 5 Jahren gegründet habe, hätte ich mir nie erträumen können, wo das alles mal hinführt. Ich war 15 und die deutsche Fashionbloggerszene so gut wie nicht existent. Ich habe gar nicht darüber nachgedacht, ob ich eines Tages mal Produkte zugesendet bekomme oder mit all’ dem mein Geld verdienen könnte. Ich habe das alles so nicht geplant – bin da irgendwie reingewachsen. Und vielleicht ist das der Grund, weshalb ich tatsächlich jeden Tag dankbar bin, welches Leben ich leben darf. Denn ich bin mir durchaus bewusst, dass all’ das nicht selbstverständlich ist. Und auch, wenn ich weiß, wie viel Arbeit, Liebe, Zeit und Herzblut ich in diese Sache hier stecke – ich lebe mit all’ den Reisen, Klamotten und Kosmetikprodukten, mit dieser großen Öffentlichkeit, dem Erfolg und Ehrgeiz den Traum vieler Mädchen und junger Frauen.

Jeden Morgen setze ich mich mit einer großen Tasse grünem Tee an den Schreibtisch und beobachte, wie die Mails eintrudeln. Jeden Morgen bin ich aufgeregt und frage mich, was mich wohl heute erwarten mag. Und natürlich gibt es Tage, an denen sich da kaum etwas Interessantes tut. Aber an den Tagen, an denen ich aufregende, ja teilweise fast unfassbare Angebote bekomme, während ich hier in meinem kleinen, mädchenhaften Zimmer sitze – kann ich kaum glauben, dass das alles wirklich mir passiert.
Mein E-Mail-Postfach ist manchmal wie Geschenke auspacken: so tanzte ich vor Freude durch die ganze Wohnung, als ich vor ein paar Jahren die allererste Einladung zur Fashion Week bekam und mir stiegen sofort die Tränen in’s Gesicht als mich Onepiece in die Karibik einlud. So trug es sich auch vor ein paar Wochen zu – als L’Oréal Paris an meiner Tür klopfte. Zu Beginn wusste ich nur so viel: „großer Kunde“ und „das wird eine riesige Sache“. Und natürlich freue ich mich über solche Anfragen, weil ich irgendwie meine Miete zahlen muss – aber, und das bedeutet mir viel mehr: es geht um die Erfahrung. Die Erfahrung mit so einer großen Marke, mit anderen tollen Bloggern zu arbeiten. Die Erfahrung mit einem großen Team und vor laufender Kamera überzeugen zu müssen.
Also flog ich eines sehr frühen Morgens nach Düsseldorf und während ich in jeder freien Minute noch für die am nächsten Tag stattfindende Prüfung lernte, galt es auch vor der Kamera 100% zu geben. Nie zuvor habe ich mit so vielen Menschen gleichzeitig gearbeitet. Ich wurde geschminkt, frisiert, angezogen und gebrieft. Und dann stand ich im hellen Licht vor einer grünen Wand, vor mir die Kamera und mindestens 10 Menschen, die mich erwartungsvoll ansahen. Menschen, die normalerweise mit erfahrenen Models arbeiteten. Dann habe ich einfach gemacht. Und als ich nach 15 anstrengenden Stunden wieder im Flieger nach Hause saß, fielen mir zwar immer wieder die Augen zu, aber das breite Grinsen auf meinem Gesicht wollte einfach nicht verschwinden. Eine weitere Herausforderung – gemeistert!



Was das jetzt mit Euch zu tun hat?
Elvital hat sich neben mir noch fünf weitere Bloggerinnen, nämlich Franzi, Laura, Nina, Janina und Karin ausgesucht – jeder von uns steht für eine der beliebten Haarpflegereihen und jetzt stehen wir in einem kleinen Wettbewerb. Dabei stehe ich für das Team Pink – Klar! Denn ich liebe nicht nur alles, was pink oder rosa ist, sondern auch aufglänzendes Haar. Dafür ist der Nutri-Gloss Luminizer genau das Richtige für mich! Du hast Lust auf Glanz und einen linken Hingucker in Deiner Dusche? Dann bist Du in meinem Team genau richtig!
Und jetzt: brauche ich eure Hilfe! 
Lade auf elvital.com oder auf Instagram mit den Hashtags #verrücktnachpink und #verrücktnachelvital ein Bild mit deinem liebsten pinken Motiv hoch! Dabei ist Deiner Kreativität keine Grenze gesetzt: pinke Lippen oder ein besonders schöner pinker Sonnenuntergangshimmel.
Natürlich geht ihr dabei nicht leer aus! 
Ich suche aus allen Einsendungen die 20 schönsten Bilder heraus. Anschließend entscheidet die Community, welches das beste Bild ist und der Gewinner wird mit einem Wochenende in Südfrankreich und einem Taschengeld von 200€ belohnt! 
Die 10 000 ersten Teilnehmer werden außerdem mit dem passendem Shampoo, also dem pinken Nutri-Gloss Luminizer, ausgestattet.
Unser gemeinsames Ziel? Das Team mit den meisten und schönsten Bildern gewinnt eine Printanzeige in einem bekannten deutschen Frauenmagazin! Dabei werden die Bilder, welche auf elvital.com hochgeladen wurden, zu einem Mosaik zusammengefügt. Wahnsinn, oder? Also auf geht’s – Zeit zu Glänzen!

Ich klicke ein Youtubevideo an, möchte mich einfach berieseln lassen und nebenbei vielleicht kurz einschlafen, bevor ich gleich wieder zum nächsten Termin eilen muss. Und da erkenne ich plötzlich meine eigene Stimme. Ein kurzer Werbeclip von nur wenigen Sekunden. Aber das bin ich. Ich kann es kaum glauben, lächle und bin so unfassbar stolz.
Wenn ich meinem jüngeren Ich irgendwas sagen könnte? Dann wäre es definitiv: All’ das wird sich definitiv auszahlen! Und es macht mich umso stolzer und glücklicher, dass mein jüngeres Ich diese Aufmunterung gar nicht gebraucht hat. Dass ich damals einfach gemacht habe. Aus Leidenschaft. Aber es gab dann, als ich schon ein paar Jahre gebloggt habe und die Szene immer größer wurde, Marken auf das Ganze aufmerksam wurden, viele Stunden, in denen ich geweint habe, weil mich irgendwie keine der PR Agenturen bemerken wollte. Aber ich habe nie aufgegeben. Und die Arbeit zahlt sich aus. Täglich. Weil ich liebe, was ich tue. Weil ihr mich immer wieder motiviert und inspiriert. Und weil ich mittlerweile auch die Bestätigung von Firmen bekomme.
Was ich meinem jüngeren Ich also eigentlich sagen will? Danke! Für’s Anfangen und Weitermachen! Für’s nie Aufgeben!

_DSC1117 _DSC1114 _DSC1100

Mit freundlicher Unterstützung von  L’Oréal Paris und Elvital. 

Join the discussion

31 Kommentare

  • Reply Juliane 9. Januar 2016 at 00:38

    …Viele Stunden in denen du geweint hast? Ohman, Also reicht die “Leidenschaft” anscheinend doch nicht als Grund zu bloggen. ;) Letztendlich ist es Aufmerksamkeit, Geld, ….?

    • Kleinstadtcarrie 9. Januar 2016 at 15:34

      Doch die reicht aus! Aber irgendwann habe ich so viel Zeit und Arbeit hier rein, dass ich meinen anderen Job kündigen musste und von Luft und Liebe allein kann man nicht leben leider

  • Reply Alina 6. Januar 2016 at 20:13

    Wow, es ist echt unglaublich was du mit deinem Blog erreicht hast!
    Ich gönne es dir total <3

    http://xxiv-diaries.bplaced.net/wordpress/

  • Reply Maike 6. Januar 2016 at 14:56

    Hallo liebe Luise,
    Wie schön zu sehen, dass sich all Deine Arbeit und Dein Fleiß auszahlt. Ich freue mich für dich, dass Du solch einen tollen Auftrag erhalten hast, darauf kannst Du stolz sein. Ich verfolge deinen Blog nun schon seit Jahren und bin normalerweise eine eher stille Leserin. Trotzdem muss ich Dir sagen dass ich Dich trotz Deiner tollen und inspirierenden Texte zum Teil bemitleide. Du scheinst ein sehr melancholischer und oftmals trauriger und einsamer Mensch zu sein- so ganz allein mit all dem Erfolg und den Erfahrungen, dass kann einen auch nicht langfristig glücklich machen. Ich wünsche dir, dass du weiterhin so tolle Aufträge erhalten wirst und dich diese ein bisschen positiver und optimistischer lassen werden.

    Liebe Grüße
    Maike

    • Kleinstadtcarrie 6. Januar 2016 at 15:02

      Hallo liebe Maike,

      vielen Dank für Deinen Kommentar :-)
      Also: bemitleiden musst du mich nicht. Ich bin auch kein pessimistischer Mensch oder etwas in die Richtung. Abe rich bin ein nachdenklicher Mensch und teile oft mehr die melancholischen Gedanken, als die positiven.

      Liebe Grüße,
      Luise

  • Reply Marmormaedchen 6. Januar 2016 at 09:04

    Heey Luise
    Ich gratuliere dir von ganzem Herzen für diesen tollen Auftrag. Ganz, ganz hervorragend.
    Ich bin such froh, dass du nie aufgegeben hast. Ich liebe deinen Blog wirklich sehr.
    LG Jasi
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  • Reply Elena 6. Januar 2016 at 02:46

    Wow du siehst echt toll aus!
    Ich verfolge deinen Blog schon seit einigen Jahren und du warst und bist bis heute meine Lieblingsbloggerin.
    Es freut mich unglaublich zu hören, dass du das Gefühl hast, dass sich deine Arbeit hier auszahlt.
    WEITER SO!

  • Reply Kathleen 5. Januar 2016 at 22:17

    Wow, da hast du aber eine ganz tolle Chance bekommen. Du hast es aber auch definitiv verdient!!! Ich drücke dir ganz doll die Daumen und werde in den nächsten Tagen versuchen zu diesem Thema ein Bild auf Instagram zu posten.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

  • Reply Anna 5. Januar 2016 at 21:21

    Hi Luise,
    ich bin normalerweise immer eine Stille Leserin bzw Followerin, ich glaube ich habe noch nie irgendwo einen Kommentar hinterlassen, aber ich muss einfach mal sagen wie super dein Blog ist. Du bist nicht eine von diesen Bloggern die doch irgendwie alle gleich oder zumindest sehr ähnlich sind. Kompliment! Außerdem bringst du selbst Kampagnen immernoch so persöhnlich rüber, dass man merkt du stehst dahinter und es ist wirklich etwas das dich interessiert und nicht nur eine “Aktion” die mal eben Kohle bringt.
    Diesmal hast du mit dem Thema Pink genau bei mir in schwarze, naja eigentlich ins Pinke getroffen. Meine absolute Lieblingsfarbe und ich wusste gar nicht was der vielen Dinge ich hernehmen soll für das Foto. Ich drücke dir die Daumen, dass du Platz 1 weiterhin halten kannst.
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    • Kleinstadtcarrie 6. Januar 2016 at 00:31

      Hey Anna,

      wie lieb von Dir! Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir diesen Kommentar zu hinterlassen. Ich kenne das! Schreibe auch kaum Kommentare. Also: Tausend Dank :)

  • Reply Marie 5. Januar 2016 at 20:43

    Liebe Luise,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Video und zu dieser tollen Aktion <3
    Und weißt du, was ich am sympathischten (wenn das ein Wort ist? :D) finde? Dass du nicht einfach so einen "Blablabla, Aktion, mitmachen, gewinnen, Blablabla"-Post daraus machst, sondern eine schöne Einleitung und einen gelungenen Schluss findest und dem ganzen somit eine persönliche Note gibst, so dass man sich als Leser immer miteinbezogen fühlt und nicht nur am Rande steht. Versteht man ungefähr, was ich meine? Ich hoffe, das klingt jetzt nicht total wirr.

    Ganz liebe Grüße aus Augsburg :)

    • Kleinstadtcarrie 6. Januar 2016 at 00:31

      Marie,

      ich freue mich so sehr, dass es genau so bei Euch ankommt, wie ich es meine :-)

  • Reply Stefanie 5. Januar 2016 at 19:18

    Hallo Luise,

    freut mich wirklich das du die Chance bekommen hast mit Loreal zusammen zu arbeiten :)!!!
    Ich hoffe natürlich das dein Team Gewinnt und drücke dir die Daumen ;)!

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de

    • Kleinstadtcarrie 5. Januar 2016 at 19:29

      Tausen Dank Stefanie <3 Ich hoffe Du nimmst auch teil :-)

  • Reply Christina 5. Januar 2016 at 19:04

    Oh wie super das ist! Ich freue mich wirklich so sehr fuer dich und hoffe, dass du gewinnst! Du hast es auf jeden Fall sehr verdient :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

  • Reply Caro 5. Januar 2016 at 18:38

    Ich finde es total toll, dass dir so etwas ermöglicht wurde – du hast das absolut verdient und ich wünsche dir, dass du auch in der Zukunft weiterhin an so vielen schönen Projekten teilnehmen kannst <3
    Wenn mir eine kreative Idee kommt, dann werde ich auch mitmachen :)

  • Reply nathalie 5. Januar 2016 at 18:34

    du siehst ganz toll aus :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Reply Barunka Svejkovská 5. Januar 2016 at 18:05

    Just yesterday I wrote an article about this series from L’Oréal! :) It’s quite impressive how amazing they work! :) You look so pretty in this spot :)

  • Reply Carina 5. Januar 2016 at 16:42

    Glückwunsch liebe Luise :)
    Liebe Grüße,
    Carina von http://www.lovespreadingfriends.wordpress.com

  • Reply Kati 5. Januar 2016 at 16:13

    Finde das echt toll, wenn erfolgreiche Blogger, wie du, trotzdem dankbar und irgendwie noch bodenständig sind, aber der Erfolg ist schließlich auch sehr verdient!
    Coole Aktion auf jeden Fall!
    Liebe Grüße, Kati
    http://lakately.blogspot.de/

  • Reply MATRJOSCHKA 5. Januar 2016 at 15:55

    Klasse Sache! Wirklich, ich freue mich jedes Mal, wenn du “ein großes” Ding machen darfst und bin ein Stück weit stolz, dass ich deinen Blog nun schon seit einigen Jahren lese und dich noch bisschen “kleiner” kenne.

    Immer weiter so!

    mtrjschk.blogspot.com

  • Reply Sabrina 5. Januar 2016 at 15:43

    Wow, das ist eine Ehre, zu den ausgewählten Bloggerinnen zu gehören! Ich freue mich sehr für dich, Luise. Auch wenn ich rosa/pink eigentlich nicht sooo sehr mag, werde ich versuchen, ein tolles Motiv zu finden. Denn natürlich bin ich in deinem Team!
    Liebe Grüße aus Dresden
    Sabrina

    • Kleinstadtcarrie 5. Januar 2016 at 18:15

      JUHU! Danke für Deine Unterstützung :-)

  • Reply Darja 5. Januar 2016 at 14:37

    Schade, ich hätte gerne mitgemacht, aber es ist erst ab 18 :(
    Aber ich finde es toll, dass du die Möglichkeit bekommst, solche Dinge alle erleben zu dürfen!

  • Reply Sabrina 5. Januar 2016 at 14:36

    Ich verstehe deine Aufregung total und gönne dir diese Erfahrung und dass du dich beweisen und ausprobieren durftest. Aber ist das Luise? Passt dieses Künstliche, Werbende .. zu dem von uns so geschätzten authentischen Mädchen von nebenan? Viel schöner wäre es gewesen, wenn du dir selbst hättest aussuchen können was du sagst, wie du es sagst und diese übertriebene Nachbearbeitung weggelassen worden wäre… oder? :)

    • Kleinstadtcarrie 5. Januar 2016 at 18:16

      Hey liebe Sabrina,

      also ich durfte mir größtenteils selber aussuchen, was ich sage :-)
      Nichtsdestotrotz handelt es sich ja aber um einen Werbespot und da hat man dann am Ende doch nicht sooo viel mitzureden. Trotzdem finde ich die Erfahrung spannend und freue mich, dass ihr Euch mit mir freuen könnt <3

  • Reply Mila 5. Januar 2016 at 14:15

    Du bist erflogreich, aber dabei so auf dem Boden geblieben. Andere sollten sich von dir eine Scheibe abschneiden. Du bist einer dieser Menschen, dennen man alles gönnt ohne neidisch zu werden. Bleib so wie du bist.

    Liebste Grüße,
    Mila

    http://www.stationleben.blogspot.de

  • Reply Torsten 5. Januar 2016 at 13:49

    Auch wenn ich nicht ganz die Zielgruppe bin, so mit ohne Haare, so freue ich mich doch ziemlich für Dich und diese coole Sache. Finde ich gut. Du bist auf dem richtigen Weg. Aber ich denke, das weißt Du selbst. ;-)