Lifeupdate #2 – Semesterferien, Reisen und DariaDaria

/20. August 2015/40 Kommentare

IMG_9319IMG_9325

Also vorab: mir geht es fabelhaft. Wirklich. Mir geht es seit langer Zeit mal wieder richtig gut. Während ich am Anfang des Sommers vor guter Laune gar nicht wusste, wohin damit, haben mich die letzten Wochen eher runtergezogen. Ich habe probiert stark zu bleiben, mir die Laune nicht verderben zu lassen. Aber es kommt eben im Leben zu Begebenheiten, die einen tieftraurig machen. Und ihr wisst ja, wie schlecht ich mit Verlusten umgehen kann. Dann kommen Erinnerungen hoch: ich bin vor genau einem Jahr zu ihm geflogen. Und auch ein zweiter Mensch, der mir die Welt bedeutet hat, kam nie von seiner Reise zurück. Dann ist mein Professor verstorben und irgendwie schien sich alles in Luft aufzulösen, woran ich mich gerade noch festgeklammert habe.
Verluste gehören dazu. Sind unumgänglich. Trotzdem scheiße. Klar. Da muss ich gar nichts beschönigen.
Aber heute geht es mir besser. Es sind Semesterferien und ich genieße den Sommer in vollen Zügen, sodass ich gar nicht gemerkt habe, dass er sich bereits dem Ende neigt. Ich habe zwei Wochen an meiner geliebten Ostsee verbracht und die letzten Tage konnte ich mit zwei wunderbaren Freundinnen im atemberaubenden Stockholm verbringen. Was wir da alles erlebt und gesehen haben, könnt ihr schon bald auf Youtube bestaunen – ich bin bereits fleißig am schneiden! Das OutfitDiary habt ihr schon entdeckt, oder? Und es geht mit dem Reisen auch noch einige Zeit weiter. Am Sonntag geht es für mich und meine Mama spontan für 7 Tage nach Dubai – ich bin so aufgeregt und kann es kaum erwarten, die Stadt zu erkunden. Ich habe mir gestern einige Videos dazu angesehen und habe – da muss ich ganz ehrlich sein – ein bisschen Angst. Angst vor dem Überdruss, vor dem zu Viel oder dem Höher! Weiter! Besser! Mein nächster Trip in die Ferne wird dann auch definitiv wieder mit dem Backpack und in Hostelbetten stattfinden,– aber die Chance Dubai kennenzulernen lasse ich mir natürlich nicht nehmen. Anfang September geht es für mich auf die IFA in Berlin und ich darf anschließend für weitere Bloggerevents nach Paris und Straßburg reisen. Das verbinde ich direkt mit einem Besuch bei meinem besten Freund, der nämlich in Paris wohnt. Danach geht es auch direkt zu meiner Schwester, die in Kürze nach Amsterdam zieht. Es ist so wunderbar schrecklich, wenn die Liebsten auf der Welt verteilt leben.
Ich hätte wirklich nie gedacht, dass ich das Reisen ein mal so sehr lieben werde – ich gehöre einfach an den Strand, an fremde Orte, in neue Kulturen.

Was außerdem neu ist: ich esse seit zwei Monaten kein Fleisch mehr. Am Anfang habe ich mich deutlich schwächer gefühlt und hatte durchaus meine Probleme damit, ausreichend Nährstoffe aufzunehmen, auch habe ich täglich viel zu wenig Kalorien aufgenommen – da ich mich größtenteils von Obst und Gemüse ernähre. Mittlerweile und mit der Hilfe von verschiedenen Apps habe ich das aber wieder auf die Reihe bekommen und fühle mich auch deutlich besser.
Warum ich mich bemühe vegan zu essen vegetarisch esse? Es gibt die verschiedensten Gründe, welche ich jetzt gar nicht alle aufzählen und erläutern will. Aber ich möchte euch erzählen, wie ich darauf gekommen bin, warum ich mir täglich noch mehr Gedanken darüber mache, was für ein Mensch ich bin und wie ich diese Welt ein Stück besser machen kann – Maddie. Sie hat mich nicht nur dazu inspiriert mein Ess- und Konsumverhalten endlich nicht mehr nur zu überdenken, sondern auch zu verbessern, sondern hat mich auch dazu animiert, mich wirklich endlich zu engagieren. So wie viele andere beobachte ich seit einiger Zeit aus der Ferne was diese junge Frau in Österreich und für die geflüchteten Menschen, die dort ankommen, leistet. Ich bin beeindruckt.

Und noch mal zum Anfang. Ihr habt richtig gelesen: ich schreibe und schreibe und schreibe. Und nicht alles ist für Blogposts bestimmt…

IMG_9378IMG_9376
IMG_9572IMG_9570IMG_9403 IMG_9559IMG_9469IMG_9515

Tasche, Tunika, Bikini – Accessorize 

Join the discussion

40 Kommentare

  • Reply Josephin 1. September 2015 at 10:40

    wundervolle Bilder! magst du mir verraten, welche kamera Einstellungen du benutzt? bekomme nie so tolle Bilder mit meiner spiegelreflex hin! 🙁

    • Kleinstadtcarrie 1. September 2015 at 14:10

      Hey Josephin,

      also welche Einstellung wir hier genau gewählt haben, weiß ich leider nicht mehr!
      Ich fotografiere (lasse fotografieren)im Av Modus – probier Dich einfach aus und YotubeTutorials helfen super!
      Viel Erfolg <3

  • Reply Mimi 27. August 2015 at 20:09

    Bist du denn noch mit deinem Freund zusammen? Und schreibst du etwa an einem Buch? Ich wünsche dir viel spaß in Dubai, Luise!

    • Kleinstadtcarrie 27. August 2015 at 20:38

      Liebe Mimi,

      bin schon eine Weile nicht mehr mit meinem Freund zusammen…

  • Reply Maddie 27. August 2015 at 17:29

    Hi Luise! Ich wollte dir noch für die liebe Erwähnung danken und dich gratulieren zu dem Schritt keine Tiere mehr für den Teller sterben zu lassen <3 Du wirst es nicht bereuen! Alles Liebe, Maddie

  • Reply Julia 24. August 2015 at 21:57

    Cooles update! Aber der Schlüpfer-beine-post auf instagram musste nicht sein oder?Immer diese 0815-„sexiness“ posts… 😉 nichtsdestotrotz, Genieß deine Urlaube!

    • Kleinstadtcarrie 24. August 2015 at 22:07

      Doch, musste sein 🙂
      Aber Danke <3

  • Reply Nilishi 22. August 2015 at 13:19

    Tolle Bilder und ein Text, in dem ich mich definitiv wiederfinde.
    Den Schritt mit dem vegetarisch Leben und dem tatsächlich engagieren gehe ich nun seit gut 2 Jahren- auch inspiriert durch einen Menschen. Veränderungen sind oft scheiße aber sie können auch sehr gut für den eigenen Charakter sein.

    Liebe Grüße,
    Mindbroken

  • Reply Gina 22. August 2015 at 11:23

    Ein superschöner Post! Ich finde es toll, dass du auf Fleisch verzichtest, ich bin auch schon seit drei Jahren Vegetarier und seit 3 Monaten sogar Veganer, da ich mich viel mit Ernährung etc. beschäftige!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf deinen Reisen und hoffe du genießt sie und erlebst schöne Sachen, die dir in Erinnerung bleiben!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

  • Reply LIVSSTIL 21. August 2015 at 22:47

    Es ist schön zu hören, dass du deinen Sommer doch noch genießen konntest trotz der Ereignisse…
    Ich wünsche dir eine schöne Reise nach Dubai und hoffe du kannst auch diese Reise genießen!

    Die Qualität deiner Bilder ist wirklich beeindruckend und auch dein Blog an sich wirklich sehr schön. Mach weiter so!

  • Reply World_of_Baen 21. August 2015 at 15:44

    Es ist immer sehr schlimm Abschied von einem Menschen nehmen zu müssen den man sehr mochte und generell kannte. Vielleicht kennst du auch dieses Gefühl: Du gehst mit deinen Freunden shoppen und dir läuft ein Mensch über den Weg den du nur vom Sehen her schon sehr sympathisch und toll findest. Und auf einmal wird dir klar….. wenn ich diesen Menschen jetzt nicht anspreche dann werde ich ihn nie wieder sehen. Und meistens spricht man ihn nicht an weil man sich nicht traut. Das finde ich iwie manchmal auch bissl schlimm -.-

    Deine Beiträge sind wirklich schön. Die Bilder finde ich immer sehr qualitativ. Weiter so!

  • Reply Hella 21. August 2015 at 14:19

    Gut zu hören, dass es dir wieder besser geht. Sich wird dich der Trip nach Dubai auch noch mal auf andere Gedanken bringen!
    Liebe grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Reply Feli 21. August 2015 at 13:50

    Hallo liebe Luise,
    ich bin schon länger ein riesen Fan von dir und deinem Blog! Vor allem deine Aktion: ohne alles zum mitnehmen finde ich wundervoll, deswegen habe ich eine kleine „Hommage“ an dich und die Aktion geschrieben: http://moderationisthekey.blogspot.de/2015/08/ohnealleszummitnehmen-danke-liebe-luise.html

    Danke für die tägliche Inspiration und die Worte, die zum Nachdenken anregen,
    liebe Grüße,
    Feli

    • Kleinstadtcarrie 21. August 2015 at 16:12

      Feli, das muss ich mir in einer ruhigen Minute gleich mal durchlesen 🙂

  • Reply lena 21. August 2015 at 13:05

    Hej Luise,
    ich verfolge deinen Blog schon eine Weile. Mal mehr, mal weniger. Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob mir deine Art zu schreiben wirklich gefällt und manchmal habe ich das Gefühl du würdest mir aus dem Herzen sprechen.
    Ich kann deine Traurigkeit nur zu gut verstehen, erst letzte Woche habe ich einen wichtigen Menschen verloren und auch vorher lief alles mehr oder weniger den Bach herunter und ständig schwirrte die Frage „Wozu? Wieso ist das Leben so?“ in meinem Kopf.
    Ich finde es viel wichtiger über inspirierende Menschen zu berichten als über irgendwelche Ventilatoren. Ich weiss, dass du mit diesem Blog auch Geld verdienst, aber dieser Blogpost war nunja …
    Vielen Dank, dass du DariaDaria vorgestellt hast, denn zum ersten Mal seit langem habe ich wieder eine mögliche Richtung für mein Leben gefunden. Das hört sich vermutlich sehr theatralisch an, aber so ist es nun eben!
    Ich würde mich sehr freuen in Zukunft mehr aus dieser Richtung von dir zu hören, denn meiner Meinung nach sollte dies unsere Generation interessieren. Jeder sollte über sein Konsum- und Essverhalten nachdenken und überlegen, was dies für Konsequenzen erzeugen kann.

    Liebe Grüße und genieße den Sommer.

  • Reply Lina 21. August 2015 at 11:37

    Schreib lieber weiter Tagebuch. Schreiben ist nicht deine Stärke.

    • Kleinstadtcarrie 21. August 2015 at 11:41

      Lina, Larissa, Laura – wie auch immer… wenn Du Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse änderst, bleibt deine IP-Adresse dennoch die selbe 🙂 Ich habe es also verstanden, dass Du mich und meinen Schreibstil nicht sonderlich magst. Das ist auch gar nicht schlimm – niemand zwingt Dich, irgendwas davon zu lesen 🙂

      Liebe Grüße
      Luise

  • Reply Anne-Catherine 21. August 2015 at 10:04

    Sehr schön zu lesen, dass es dir gut geht und du den Sommer in vollen Zügen genießt. Klingt ja toll, was jetzt alles so auf dich zu kommt. Wünsche dir viel Spaß auf all deinen Reisen. Ich kann dich gut verstehen, auch mich zieht es immer wieder in die Ferne und ich liebe es neue Kulturen und Länder kennenzulernen. Dubai ist toll! Ich war im Februar dort und war begeistert. Diese Stadt lässt sich mit keiner anderen auf der Welt vergleichen.
    Ich freue mich auf deine Reiseberichte.
    Liebste Grüße, Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com

  • Reply sa 21. August 2015 at 08:38

    Hallo. 🙂
    Wirklich ein wunderschöner post und die bilder stecken mich sofort mit guter laune an. Bin schon gespannt auf dein stockholm video. Viel spaß bei deinen reisen, finde deine posts dazu immer richtig schön.
    Ganz liebe grüße

  • Reply Jone 20. August 2015 at 23:39

    Huhu,
    ich liebe dieses update. Es freut mich so dass du trotz ein paar schiclsalsschlägen glücklich bist, das sieht man auch auf den Bildern 🙂
    Finde ich toll dass du dich vegetarisch ernährst, habe ich auch eine Zeit mal musste es dann aber aufhören weil ich es nicht schaffte genügend Nährstoffe aufzunehmen und ein paar mal umgekippt bin…
    Meinst du mit deinem letzten Satz, dass du weiter Tagebuch schreibt oder etwa doch ein Buch?? Wenn du ein Buch schreiben würdest wäre ich eine der ersten die es sich vor bestellen <3
    Liebe grüße und wunderbare Tage mit deiner mama wünsche ich dir, genieße sie, Mamas sind toll 🙂

    • Jone 20. August 2015 at 23:40

      Sorry für die miese Rechtschreibung, wenn ich schnell schreibe macht mein Handy was es will…

  • Reply Jessi 20. August 2015 at 22:54

    Liebe Luise,
    würdest du mir verraten, woher due die wunderschöne Tasche hast?
    LG Jessi

    • Kleinstadtcarrie 21. August 2015 at 10:16

      Hey Jessi,

      oh mist, ja die ist ebenfalls von Accessorize, auch aus dem Sale 🙂 Vielleicht hast Du noch Glück 🙂

  • Reply Lisa 20. August 2015 at 21:22

    Ein wirklich super toller Post und mal einfach nur traumhafte Bilder.

    Ganz liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  • Reply Lena Franzisca 20. August 2015 at 20:44

    Hey!

    Erst einmal: tolles Outfit und tolle Fotos!
    Zweitens: was Maddie angeht geht es mir einfach ganz genauso wie dir. Abgesehen von meinem veränderten Konsumverhalten bin ich zutiefst beeindruckt von ihrem Engagement für die Flüchtlinge in Traiskirchen. Schön zu hören, dass sie auf andere den gleichen Effekt hat! 🙂

    Liebe Grüße, Lena
    http://www.lenafranzisca.net

  • Reply Luise 20. August 2015 at 20:36

    Ich kann ebenfalls sehr schlecht mit Verlusten umgehen und mache mir viel zu viele Gedanken. Jedoch muss man positiv denken und nach vorn schauen. Ich freue mich sehr, dass es dir jetzt besser geht. Ich wünsche dir eine tolle Zeit in Dubai mit deiner Mama – so ein Tochter-Mutter Urlaub ist gold wert <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  • Reply Elisabeth 20. August 2015 at 19:50

    Liebe Luise,
    ich freue mich sehr für dich – dass es dir (wieder) so gut geht, dass du die freie Zeit in vollen Zügen und an so vielen verschiedenen Orten mit lieben Menschen genießen kannst und auch die nächsten Wochen und Monate aufregende Abenteuer für dich bereit halten.
    Was das Reisen angeht, verfalle ich langsam aber sicher auch in ein Fieber – plane, träume, wünsche…
    Darf ich fragen, wie genau du bei deiner nun vegetarischen Ernährung die anfänglich nicht ausreichende Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen in den Griff bekommen bzw. was du dagegen getan hast?

    Ich wünsche dir eine tolle Zeit, lass es dir einfach gut gehen und sei glücklich!

    Liebe Grüße,
    Elisabeth

  • Reply Lari 20. August 2015 at 19:44

    Mich kraut es bei deinen Rechtschreibfehlern. Aber heutzutage kann man ja alles als Buch veröffentlichen. Traurig!

    • Kleinstadtcarrie 20. August 2015 at 20:27

      eeeh, ich hoffe, dass Dein Kommentar ironisch gemeint sein soll? – kraut? Kraut? Rosmarin?

    • Mici 20. August 2015 at 22:42

      …*graut

  • Reply Sharina 20. August 2015 at 19:42

    Erwachsen werden heißt, eine Balance zwischen Sein und Sollen zu finden. In der Zeit Campus ist ein interessanter Artikel von Susan Neimann zu diesem Thema.
    Berichte gerne mehr von der Veränderung deines Lebensstils und deinem geplanten Engagement 🙂

  • Reply Alissa 20. August 2015 at 19:32

    Aaah, ich LIEBE deine Life Updates! 🙂 wie schön, dass es dir jetzt wieder besser geht!!
    Es ist übrigens mega cool, dass du jetzt vegetarisch ist. Ich bin seit 4,5 Jahren Vegetarierin, habe es keinen Tag bereut und freue mich immer, wenn immer mehr Menschen merken, wie gut das dem Körper und vor allem der Seele tut <3
    Küsschen!!
    http://www.alissaloves.wordpress.com

  • Reply Marmormaedchen 20. August 2015 at 19:07

    Hee du!
    Wunderwunderschöne Bilder und ein toller Post. Geniess das Reisen. Geniess auch das Heimkommen.
    LG Jasi
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  • Reply Katharina 20. August 2015 at 18:42

    Ich liebe deine Blogposts! Du bist so eine inspirierende Person!
    Durch dich habe ich ebenfalls angefangen mein Konsumverhalten zu überdenken und seit 2 Wochen versuche ich vegetarisch zu leben, ich muss sagen, es klappt erstaunlich gut 😉
    was mich grad etwas überrascht hat war, was du über deine Reise letztes Jahr geschrieben hast, bist du denn nicht mehr mit deinem freund zusammen ?
    Allerliebste Grüße,
    bleib so wie du bist und mach genauso weiter!
    Katharina

    • Kleinstadtcarrie 21. August 2015 at 10:18

      Hallo liebe Katharina,

      das freut mich wirklich sehr 🙂
      Und zu Deiner Frage: Nein, wir sind schon eine Weile nicht mehr zusammen – dazu gab es auch mal einen ausführlichen Blogpost (der heißt: Single Girl)

      Liebe Grüße an Dich
      Luise