3 unvergessliche Tage in Singapur

/5. September 2014/28 Kommentare

IMG_0334

 

Freitag Abend kam ich nach 18 Stunden in Penang, Malaysia, an und direkt am nächsten Morgen sollte es weiter gehen. Unser erstes Abenteuer? Singapur. Singapur ist ein kleiner Inselstaat, der zu den reichsten Ländern der Welt gehört. Man merkt auch deutlich, wie wohlhabend und hochtechnologisiert Singapur ist – aber ich habe mich nie unwohl gefühlt, obwohl ich oft gelesen habe, dass Singapur und seine Einwohner versnobt seien.

Tag 1

Nachdem wir gelandet sind, haben wir uns erst mal auf den Weg zum Hostel gemacht, um dort unser Gepäck abzustellen. Geschlafen haben wir die erste Nacht im 5 Footway Inn Hostel – das Zimmer (ohne Fenster) war eigentlich okay, besonders da das Hostel an sich sehr sauber war und man von der Terrasse eine tolle Aussicht auf die Stadt hatte (siehe oben). Außerdem war es mit seiner Lage auf der Boat Quay unfassbar zentral gelegen. Leider mussten wir dann vor Ort mehr bezahlen, als für was wir das Zimmer eigentlich gebucht hatten und waren deswegen ein wenig enttäuscht.
Wir sind dann umher spaziert und haben die riesigen Krebse und Fische in den Aquarien der Restaurants bestaunt und uns einen ersten Überblick verschafft. Nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf – ich war auch noch so geschafft von meinem Flug von Deutschland nach Malaysia – haben wir es uns erstmal richtig schmecken lassen: Burger und Pommes mit der besten Trüffel-Mayonnaise am Singapore River.
Mein Freund weiß, wie er mich glücklich macht – also sind wir direkt erst mal zur Orchard Road gefahren. Ein Shopping Paradies. Zumindest das Einkaufszentrum direkt an der MRT-Station. Dort gab es alles, was mein Modeherz höher schlagen lies und vor allem, meinen Lieblingsladen: Stradivarius. Als wir dann über die eigentliche Shopping-Straße liefen, waren wir einfach nur beeindruckt. Ein riesiger Designer Store nach dem nächsten: Prada, Hermès, Cartier, Louis Vuitton, … und es nahm einfach kein Ende. Jetzt wurde schon deutlich, wie wohlhabend Singapur ist.
Beendet haben wir unseren ersten Tag mit einem Cocktail in der 1 Altitude Bar im 62. Stock – die höchste Bar Singapurs. Die Aussicht war einfach nur atemberaubend und wir konnten schon mal von oben sehen, wo wir am zweiten Tag schon die Sonne genießen durften..

2 3 1 IMG_0367

Tag 2

Der zweite Tag hat mit einem herrlichen Frühstück mit strahlendem Sonnenschein begonnen. Leider war ich extrem müde und geschafft. Hinzu kam, dass wir unser Gepäck nicht im Hostel stehen lassen konnten und wir somit mit schweren Taschen durch die brütende Hitze laufen mussten. Nichtsdestotrotz konnten wir zahlreiche Eindrücke sammeln. Von den Straßen, denen man ansah, dass hier Formel 1 gefahren wird und der herrliche Merlion Parc, der uns herrlich willkommen hieß.
Die kommende Nacht sollten wir im Marina Bay Sands Hotel verbringen. Check-In: 15:00 Uhr. Wir waren bereits 14 Uhr da und wollten eigentlich nur unser Gepäck verstauen lassen. Und dann waren wir erstmal beeindruckt. Die riesige Empfangshalle ist mit nichts zu vergleichen, was ich bisher gesehen habe. Unzählige Menschen, ein herrlicher Duft lag in der Luft und man hat sich direkt wohl gefühlt. Ich hatte Bedenken, dass ich mich fehl am Platz fühlen würde – schließlich handelt es sich hier um ein 5-Sterne Hotel. Aber nein, alle machten fleißig Fotos und jedes Gesicht war einfach nur erstaunt und fröhlich. Wir wurden freundlich von Mikah begrüßt und hätten wir gewusst, wie sehr diese junge Dame uns den Aufenthalt noch verschönert, hätten wir sie wohl direkt abgeknutscht…. aber dazu mehr, in meinem nächsten Reisepost!

IMG_0507

 Tag 3

….und dann mussten wir leider schon auschecken. Doch die Erkundungstour ging natürlich direkt weiter. Zuerst sind wir nach Chinatown und haben dort die Eindrücke auf uns wirken lassen. Hier hat es sich so angefühlt, wie man sich Asien wohl so allgemein vorstellt – lautes, reges Treiben, Straßenstände und verrückte Snacks. Verzierte Tempel und der bunte Straßenschmuck rundeten das ganze ab.
Es folgt ein weiterer Abstecher zur Orchard Road, wo ich den unfassbar schönsten Laden entdeckt habe – bald gibt es dazu auch hier mehr zu sehen! Die Suche nach einem Nike Store blieb allerdings erfolglos. Nachdem wir uns eine weitere Portion Pommes mit Trüffel-Mayo gegönnt haben, mussten wir uns auch schon auf den Weg zum Flughafen begeben und dieser wunderschöne Stadt den Rücken kehren. Die meisten der Fotos (siehe unten) sind an der Promenade vor dem Kaufhaus des Marina Bay Sands entstanden – ich wünschte, dass ich diese Kulisse für jeden meiner Posts vor meiner Haustür hätte.

Wenn ihr die Möglichkeit habt, reist nach Singapur. Das ist bisher mit Abstand die schönste Stadt, in der ich je war. Ein unvergessliches Wochenende ging zu Ende.

1 IMG_0809 Tag 32 Tag 31 Tag 3 IMG_0744 IMG_0768

Join the discussion

28 Kommentare

  • Reply Marina Bay Sands – KleinstadtCarrie.net – Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 10. Februar 2015 at 13:20

    […] Wir wurden freundlich von Mikah begrüßt und hätten wir gewusst, wie sehr diese junge Dame uns den… […]

  • Reply Traumurlaub I – 7 Tage Palawan – KleinstadtCarrie.net – Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 5. Februar 2015 at 14:41

    […] Geld ausgeben möchte. Heute werde ich einen weiteren Teil unserer Reise Revue passieren lassen. Hier und hier habe ich bereits über das Abenteuer Singapur berichtet und in diesem Post könnt ihr […]

  • Reply Anastasia T. 7. Dezember 2014 at 18:53

    wow! Singapur sieht soooooooo toll aus!

  • Reply Traumurlaub I – 7 Tage Palawan | Kleinstadtcarrie.net - Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 4. Dezember 2014 at 11:44

    […] Geld ausgeben möchte. Heute werde ich einen weiteren Teil unserer Reise Revue passieren lassen. Hier und hier habe ich bereits über das Abenteuer Singapur berichtet und in diesem Post könnt ihr […]

  • Reply Werb 22. September 2014 at 19:35

    Toller Blog und tolle Beiträge. Weiter so! :)

    Deine Bilder und Beiträge sind echt super. Ich wünsch Dir was!

  • Reply maya 8. September 2014 at 14:50

    ich war ende letztens jahres auch einen tag (also stopover nach australien) in singapur. und war genauso begeister wie du. eine tolle stadt, und wie ich finde total sauber un gepflegt. im marina bay sands habe ich es zwar nicht in die zimmer geschafft, aber zumindest auf die aussichtsplattform. ganz toll.

    dass ihr singapur als einstieg nach asien gewählt habt, finde ich auch super, da man sich dort wenigstens noch mit englisch verständigen kann, was die eingewöhnung vereinfacht.

    bin gespannt auf weitere berichte :)

  • Reply Marina Bay Sands | Kleinstadtcarrie.net - Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 8. September 2014 at 14:12

    […] Wir wurden freundlich von Mikah begrüßt und hätten wir gewusst, wie sehr diese junge Dame uns den… […]

  • Reply Christin 7. September 2014 at 19:01

    Wow <3 Da geht wirklich ein Traum in Erfüllung :) Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß!

  • Reply Sim 7. September 2014 at 14:00

    Richtig schöner Post! :)

  • Reply vreeni 7. September 2014 at 11:47

    Wahnsinnig tolle Eindrücke. Und dieses Maxi-Kleid: ein Traum. Du siehst toll aus!

    Liebst,
    freak in you

  • Reply Anne 7. September 2014 at 10:05

    Wow, was für ein toller Post mit wundervollen Bildern! Ich wünsche Dir eine tolle Zeit und genieße sie!

  • Reply daria 6. September 2014 at 19:35

    wunderschön! du siehst da so entspannt aus. :)

  • Reply Jasmin 6. September 2014 at 18:04

    Wie wundervoll! Was für ein atemberaubendes Fleckchen Erde…nach Singapur muss ich spätestens nach diesem Post auch unbedingt mal!! Freu mich schon auf deine weiteren Eindrücke!

    Jasmin xx

    http://www.whatdefinesus.com

  • Reply Nilishi 6. September 2014 at 14:59

    Atemberaubende Eindrücke!
    Ich wünsch euch noch ganz viel Spaß :)

  • Reply Céline 6. September 2014 at 13:33

    Was für wundervolle Bilder! Schön, dass du beide Seiten gesehen hast, das luxuriöse Asien und das bunte, wilde Treiben. Genieß die Zeit, ich habe Asien wunderbar gefunden!
    Liebe Grüße,
    Céline von http://electricfeel-now.blogspot.de

  • Reply Celine 6. September 2014 at 10:24

    Wirklich tolle Eindrücke! Und die Kulisse ist ja wohl wie gemacht für Outfitfotos – sieht sehr schön aus! (:

  • Reply Fashion Rookie 5. September 2014 at 21:29

    Ganz tolle Bilder !
    Vor allem die letzten sind richtig toll.
    Jetzt will ich auch mal nach Singapur :)
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß in Asien.

    xx Julia

    http://www.followthefashionrookie.blogspot.de/

  • Reply Lea 5. September 2014 at 21:25

    Traumhafte Bilder ♥ Genieß die Zeit noch :-)

    http://www.redlipsandblueberries.blogspot.de

  • Reply lara 5. September 2014 at 20:04

    singapur.. purer neid! deine Lara liebt.

  • Reply Alexandra 5. September 2014 at 15:25

    Ist das Marina Bay nicht unfassbar teuer oder machbar für eine Nacht?

  • Reply Judith 5. September 2014 at 14:00

    Singapur sieht echt wahnsinnig schön aus! Dein Outfit ist auch mega :) Ich freue mich schon auf mehr Reise-Posts :)

  • Reply nathalie 5. September 2014 at 13:26

    wow das sieht so toll aus <3
    ganz viel spaß weiterhin :)

    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Reply Jasmin 5. September 2014 at 13:24

    Toller Post und wunderbare Bilder!
    Mein Freund war auch schon ein paar Mal in Singapur und schwärmt jedes mal davon. Von daher möchte ich auch unbedingt mal dahin!
    Schön das du übrigends die Zeit für diesen Post hattest, freue mich über weitere Berichte :)

    Liebste Grüße <3

  • Reply Vivien 5. September 2014 at 12:22

    Schöne Eindrücke liebe Luise – ich weiß gerade genau wie du dich fühlst, da ich ja auch in Asien (Thailand) unterwegs bin. Ich freue mich schon sehr auf weitere Eindrücke, ich meine du reist hauptsächlich durch Malaysia?
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß euch noch!!

    Vivien

  • Reply Zarah 5. September 2014 at 10:51

    Toller Post :)
    Das Kleid, dass du auf den letzten paar Bildern trägst ist traumhaft.
    Würdest du verraten, wo du es her hast ? :)
    Liebste Grüße, Zarah

    • Kleinstadtcarrie 5. September 2014 at 12:01

      Zarah, danke für deine lieben Worte :)

      Das Kleid ist von H&M

  • Reply Mici 5. September 2014 at 10:08

    oh wie schön…. ich finde Singapur sieht schon total vielversprechend aus… das steht auch ncoh auf meiner Liste der Städte, die ich unbedingt mal sehen möchte :D :D

    viel spaß noch! =)

  • Reply Kleinstadtcarrie 5. September 2014 at 12:01

    Zarah, danke für deine lieben Worte :)

    Das Kleid ist von H&M