Menschen versprechen sich

/23. Juni 2014/32 Kommentare


IMG_7901_2048 Nach wochenlangem Überlegen habe ich mir die Schuhe doch gekauft. Instagram findet sie toll. Und auch meine Freundinnen stehen total auf das ausgefallene Modell. Außer diese eine: „Die sind doch potthässlich!“
Partynächte. Ich stehe vor dem Kleiderschrank und erwische mich dabei, wie ich etwas raussuche, was meine Einstellung unterstreicht. Will nicht zu viel Haut zeigen, was sollen die Leute nur denken? Am Ende fühle ich mich trotzdem unwohl. Hätte ich doch die Hotpants angezogen – die machen mich zu keinem anderen Menschen!
Wir kommen ins Gespräch. Und das ist auch wahrlich nicht uninteressant. Aber mehr und mehr habe ich das Gefühl, dass diese Worte zurecht gelegt sind, schon so oft ausgesprochen. Ich will was Neues! Was bewegt dich wirklich? 

Wer man ist und wer man gern sein möchte, das ist nicht immer identisch. Das ist klar. Aber auch wer man ist und wie man ist, bedeutet nicht immer das Gleiche. Was man sagt, tut, wie man guckt, was man anzieht, wie man sich eben gibt, inwiefern man verstanden wird – ganz egal ob das in dem Moment bewusst der unbewusst geschieht – entscheidet. Entscheidet, was andere von einem halten. Der erste Eindruck. Vorurteile. Wie man wirkt, was man ausstrahlt.
Ich hatte das Gefühl, missverstanden zu werden schon so oft. Es kommt nur ganz selten vor, dass man jemanden auf seiner Wellenlänge begegnet. Man wird so schnell geächtet für eine Bemerkung nebenbei, für eine Unachtsamkeit. Und dann fragt man sich: wieso ist das so? Meistens folgt darauf: Wieso denn solche Vorurteile? Ich bin so gar nicht!
Aber irgendwann ist man an dem Punkt, an dem man dann die Fehler doch bei sich sucht. Und beim nächsten Mal denkt man dann erst, bevor man spricht. Man denkt. Denkt. Spricht nicht. Beobachtet und ja begreift vielleicht auch. Aber man spricht eben nicht mehr. Natürlich verstehe ich kein Wort, wenn mir jemand seine Geschichte auf Spanisch erzählt. Aber Emotionen. Und ja, es kann auch passieren, dass ich das falsch verstehe. Aber besser, als wenn ich es nur erahnen kann, weil ich einfach nichts hören kann. Comprenez-vous?
Man muss das lernen. Man muss irgendwie noch mal sprechen lernen. Wie sage ich was. Wie spreche ich das, was sich in meinem Kopf doch so logisch, so gut, so richtig anfühlt, aus? Man bläut uns das doch schon im Kindergarten ein: „Erst Denken, dann Sprechen, dann Handeln.“ Aber manche Ideen müssen einfach sofort ausgesprochen werden, Impulse, emotionale Reaktionen. Es gibt Momente, Situationen da geht das nicht anders. Wir sollen natürlich und bedacht zur gleichen Zeit sein. Und ich sage: Nein! Man soll das sagen dürfen, was man eben in dieser Sekunde denkt, vermutet, fühlt. Und man muss umdenken dürfen. Man muss sich irren dürfen. Man muss auch manchmal Blödsinn reden dürfen. Und man muss erwarten können, dass Menschen im direkt Umfeld das einzuschätzen wissen. Gedanken sind ehrlich. Lasst sie uns aussprechen, nicht irgendwie verschnörkeln und dann verfälschen.
Opel verlangt: Umparken im Kopf! Macht das! und bitte nicht nur was Automarken betrifft. Sondern Menschen. Vorurteile haben wir alle. Der erste Eindruck ist nicht immer der beste. Und manchmal versprechen sich Menschen auch. Immer und immer und immer wieder umparken. Ich habe manchmal das Gefühl, einige Menschen stecken in einem gehörigen Schneesturm fest oder in irgendeiner Schlammlache.

Weil sie vor sieben Monaten eine abfällige Bemerkung von sich gegeben hat, ist jetzt für immer arrogant? Weil sie immer nur dumme und zu viele Fragen gestellt hat, ist sie absolut nervtötend – auch wenn sie jetzt Antworten gibt? Der Palmenprint hat sich letzten Endes doch auch so gut mit den Kakteen verstanden.

sporty12 IMG_8023_2048 sporty1 IMG_7979_2048 Top, Schuhe – Asos / Tasche – Forever21 / Hose – Bershka
Fotos – Frederic Bloch 

Join the discussion

32 Kommentare

  • Reply Jana 17. März 2015 at 13:24

    Wow, ich bin wirklich begeistert von dir! Ich habe mir jetzt mehrere deiner Texte durchgelesen und Fotos angeschaut, und du bist sowohl innerlich als auch äußerlich wunderschön (!!!). Ich finde es toll, wie du deine Gedanken zum Ausdruck bringst und dass du solche Gedanken überhaupt ertsmal hast; ich glaube viel zu viele Menschen leben in der oberflächlichen Welt und verdrängen alle negativ angehauchten Gedanken, damit sie sich damit nicht befassen müssen. Du bist ein sehr interessanter Mensch und dass du alles hinterfragst und dir Gedanken machst, macht dich zu einem reicheren Menschen. Ich finde mich selbst in deinen Texten oft wieder, ich hinterfrage und beschäftige mich auch mit meinen Gedanken und schreibe sie auf, um sie greifbar zu machen. Das, was ich über dich erfahre, erinnert mich immer an mich, deswegen kann ich mich sehr gut mit deinen Texten identifizieren. Mach weiter so, ich freue mich über jeden neuen Post von dir!
    Liebe Grüße, Jana

    • Kleinstadtcarrie 18. März 2015 at 00:00

      Jana, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bedanke mich einfach. Also: Danke <3

  • Reply Was würde Carrie tragen? – KleinstadtCarrie.net – Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 24. Februar 2015 at 18:02

    […] hat es ein einziges auffälliges Teil in meinen Kleiderschrank geschafft und ich erinnere mich, wie wohl ich mich darin gefühlt habe. Also möchte ich mich dieses Jahr auch mal wieder da ran wagen und besonders gern eine Handtasche […]

  • Reply Huyen 25. Juni 2014 at 17:28

    wow, wunderschön siehst du aus, ganz tolle Bilder!

    xx

    impressthepress.blogspot.com

  • Reply anni 25. Juni 2014 at 15:47

    wunderschöne worte & grandiose bilder von dir

  • Reply sammy 25. Juni 2014 at 12:49

    Ohh ich weiß was du meinst…
    obwohl ich in wahrheit zurückhaltend und schüchtern bin, werde ich von den jungs immer als draufgängerin bezeichnet… weil ich mich anders gebe bei partys, discos… bla..

    fand ich am anfang recht witzig, mal in so ne schiene gesteckt zu werden, aber mittlerweile kommt man ja gar nicht mehr raus aus dieser schublade. und dass nur, weil ich freche bemerkungen gemacht habe oder nicht so gehandelt habe, wie die es gerne hätten…

  • Reply Sophia Ton 25. Juni 2014 at 10:47

    Hey, du hast einen richtig schönen Blog.
    Ich würde mich total freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust und vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. Behalte deinen Blog ab jetzt im Auge :)

    Liebe Grüße
    Sophia von
    http://www.sophias-fashion.blogspot.com

  • Reply Shawnee 25. Juni 2014 at 01:12

    Die Schuhe sind unglaublich schön! :))
    Und der Text auch und vor allem du :)

    Liebe Grüße <3

  • Reply Carolin 24. Juni 2014 at 21:22

    Sehr schönes Outfit! Ich finde jedes Kleidungsstück super! Außerdem bist Du total hübsch! Deine Fotos sind klasse! Xx

    http://www.getmarvelous.com

  • Reply kim 24. Juni 2014 at 18:30

    sag mal, ist das etwa auf teneriffa? wenn ja, war ich da nämlich auch neulich :D die fotos sind übrigens echt superschön x
    kim

  • Reply Alena 24. Juni 2014 at 11:30

    Oh Luise, das letzte Bild ist ein Traum! Wunderbar!
    Ich finde die Schuhe richtig toll, die sind echt hübsch und auch die Hose passt super zu dir(:

  • Reply Maria 24. Juni 2014 at 10:34

    Das Outfit ist wirklich ganz wunderbar und dein Blog auch. Ich bin erst vor einigen Wochen “auf dich gestoßen” :) Aber ich komme immer wieder gern hierher und lese deine tollen und gefühlvollen Texte. Es ist schön, dass du deine Leser so viel teihabe lässt, ohne dich angreifbar zu machen.

  • Reply Pamela Emily 24. Juni 2014 at 09:54

    Wow, dein Blog ist so anders – erfrischend
    nicht wie alle anderen und das ist super ! :-)
    http://pamelaep.blogspot.de/

  • Reply Kathrin 23. Juni 2014 at 23:24

    die bilder werden von mal zu mal schöner und das outfit ist auch super

  • Reply Elena 23. Juni 2014 at 21:51

    ich liebe diesen Post!

  • Reply Alyssa 23. Juni 2014 at 21:12

    WOW! Tolle Fotos!
    Die Location ist ein Traum!

    Liebste Grüße,
    Alyssa

  • Reply Mona 23. Juni 2014 at 21:00

    Dein Text ist mal wieder wundervoll, und kann dich nur zu gut verstehen. So vielen von uns geht es oft so. Ach und beim letzten Bild krieg ich mich garnichtmehr ein, so schön ist das!! ♥

  • Reply Rebecca 23. Juni 2014 at 20:40

    Die Schuhe sind ein Traum!

    Alles Liebe,
    Rebecca Couture contra Casual

  • Reply Jasmin 23. Juni 2014 at 19:20

    Deine Hose ist einfach wunderbar! Und steht die echt super! (Was steht dir bitte nicht?)

    Liebste grüße <3

  • Reply Virginie 23. Juni 2014 at 18:14

    Oh mein gott ich lieeeebe diese Hose! Der Palmenprint ist ja wohl der absolute Kracher! Ich warte ja schon seit dem Bild in Berlin auf dem Hotelbalkon auf einen Post mit dieser zauberhaften Hose. Und sie steht dir wirklich super, auch mit den Schuhen!
    Die Sache mit demm partyoutfit kenne ich im Übrigen auch. Man zieht mal was anderes an und am Ende fühlt man sich doch nicht ganz wohl oder nicht wie man selbst. Aber eine Größe der Mode hat einst mal gesagt, Mode sei niemals bequem. Und letztendlich sollte man ja auch mal aus seiner Komfortzone heraus kommen und, wie du, mit so einer Knallerhose bezaubern! :)

    Liebe Grüße, Virginie

  • Reply Hannah 23. Juni 2014 at 17:48

    Wow! Wundervolle Bilder, toller Text und die Hose und Schuhe sind der Knaller! Du siehst richtig toll aus.
    Liebe Grüße Hannah :)

  • Reply Anna 23. Juni 2014 at 17:43

    Welch schöner Text, welch wundervolle nachdenklich stimmernde Worte. Danke :).

    Dein Outfit ist wieder total schön. Ich liebe solche Schuhe und die Hose steht dir einfach nur toll.
    Liebste Grüße von ANNA von fashionannagirl.blogspot.com

  • Reply Yasmin 23. Juni 2014 at 14:52

    Ich finde es wahnsinnig beeindruckend, wie du einfach immer die richtigen Worte findest und deine Posts durch das Zusammenspiel zwischen Text, ausgewählten Worten, die dann aber doch irgendwie leicht wirken und den atemberaubenden Bildern immer wieder besonders und aufregend sind. Ich liebe die Fotostrecke und vor allem das Portrait ist richtig schön, deine Augen kommen da wunderbar zur Geltung :)
    Liebe Grüße xxx

  • Reply Larissa 23. Juni 2014 at 14:51

    Ich LIEBE diese Hose! Sehr tolle Location!

  • Reply Lauras Sterne 23. Juni 2014 at 14:40

    Mal wieder tolle Worte und wunderschöne Bilder! Ich bin immer wieder begeistert!

    Alles Liebe
    Laura

  • Reply Nilishi 23. Juni 2014 at 14:26

    Wundervoller Text. Regt mich gerade sehr zum nachdenken an.

    Und was für Bilder- du siehst umwerfend aus.

    Liebe Grüße

  • Reply Carry 23. Juni 2014 at 14:11

    So ein toller Post <3 und so schöne Bilder. Sehr schön! Es ist ein sehr emotionales Thema, das du ansprichst und ich denke jeder hat einmal dieses Problem, bei dem es heißt: Zu sich selbst stehen!

  • Reply VIci 23. Juni 2014 at 14:03

    Tolle Fotos!

    GlamFizz – Visit my blog

  • Reply Rena 23. Juni 2014 at 14:03

    Meiner Meinung nach kann zuviel Nachdenken nicht nur ein Gespräch lähmen sondern auch sämtliche anderen kreativen Ideen abtöten und sei es eine Idee für ein Outfit. Leider muss ich zwar regelmäßig die Folgen dafür tragen, wenn ich in meinem Überschwang mal wieder zu viel oder das Falsche gesagt (oder angezogen) habe, aber zumindest fühle ich mich damit authentisch und besser als eine starre, ungelenke Puppe zu sein … Nachtragend zu sein, kann einem lediglich das Leben versauern. Und was hat mir gestern jemand geschrieben? Das Leben ist zu kurz, um es ernst zu nehmen :) Ich finde Dich grundsätzlich außerordentlich liebenswert, alleine Dein Anblick – auch mit diesem tollen Outfit – ist eine wahre Freue und ich bin zu 100 % davon überzeugt, dass es einfach wunderbar ist, sich mit Dir zu unterhalten!
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Kleinstadtcarrie 23. Juni 2014 at 14:44

      was für ein herzlicher Kommentar und ich habe das Gefühl: du verstehst absolut, was ich sagen will! Danke dafür, Rena !! <3

  • Reply Ilka 23. Juni 2014 at 13:46

    Lieblings-Luise♥
    Lieblings-Palmenprint
    Wunderbarer Text!

    Wir müssen uns bald mal wiedersehen. Es ist viel zu lange her. Ich hoffe es geht dir gut.♥ :)

    • Kleinstadtcarrie 23. Juni 2014 at 13:48

      oooh ja unbedingt :-) Das kriegen wir doch diesen Sommer irgendwie hin :)