Bauchgefühle und Herzenswünsche

/11. Mai 2014/21 Kommentare

IMG_5123_720IMG_5143_2048 IMG_5162_2048l1

Tagtäglich treffen wir Entscheidungen. Rechts oder links. Kisten packen oder verweilen. Hose oder Rock. Rot oder Blau? Tagtäglich stehen wir vor unseren Kleiderschränken, haben nichts zum anziehen und entscheiden uns – ein Chaos verursachend – für ein Outfit. Stimmung, angesagte Temperatur und Termine im Hinterkopf. Dann werden Entscheidungen getroffen. Das mag jetzt ein banales Beispiel sein. Aber die Kleiderwahl am morgen kann – so geht es mir  zumindest – so einiges entscheiden, bewirken, hervorrufen. Habe ich gute Laune oder schmerzen mir die Füße? Zerfließe ich in meiner schwarzen Skinny Jeans, sind die neuen Espandrilles doch noch zu luftig oder war das neue Camisole genau die richtige Wahl? Und dann stehst du da plötzlich im Minirock, der vorm Spiegel irgendwie doch so viel besser saß, die Beine sind im Tageslicht noch käsiger und schon fühlt man sich nicht mehr wohl, nicht mehr selbstbewusst. Eine falsche Entscheidung.
Aktion – Reaktion. Alles was wir tun, löst eine Folge aus. Jede Entscheidung bringt Veränderungen mit sich, oder eben nicht. Und Verantwortung.  Besonders wenn es dann nicht mehr nur um die Wahl des Outfits, des Sitzplatzes oder des Fernsehprogramms geht. Dann werden Listen geschrieben, Vor- und Nachteile aufgezeigt und hoffentlich: Träume verwirklicht.
Ich tue mich schwer mit Entscheidungen. Tagtäglich. Will alles bedenken und mit allen Mitteln in die Zukunft schauen. Aber das geht nicht! Bei den meisten Dingen im Leben heißt es einfach nur: ausprobieren! Also kommt es nicht selten vor, dass ich in meiner Handtasche noch ein paar rote Heels mit mir herumtrage, dass ich Plan B im Hinterkopf behalte und mir, so lang es geht, alle Türen offen zu halten versuche.

IMG_5184_2048Sandaletten – Zara (oder ASOS) die sind übrigens aus dem Tauschpaket von Joana, wisst ihr noch?
Heels – Deichmann
Rock – H&M (oder ASOS)
Top – Zara (oder ASOS oder ASOS oder  Sheinside)
Clutch – Forever21
Kette – Bershka
Uhr – Marc Jacobs

 

[show_shopthepost_widget id=“45386″]

Join the discussion

21 Kommentare

  • Reply Annanikabu 2. Juni 2014 at 14:30

    Luise,

    du siehst mal wieder super aus! Ich liebe jedes deiner Outfits und ärgere mich, wie immer, dass ich kleine „Stummelbeinchen“ habe und so einen kurzen Rock niemals tragen kann…
    Die Schuhe aus dem Tauschpaket sind super schön! Behälst du die jetzt für immer oder tauscht ihr die Sachen irgendwann wieder zurück? Ich finde die Idee unheimlich toll und überlege, ob ich mich auch mit einer Bloggerin zusammentue, um so etwas zu machen! 🙂

    Auch mit den rotem Pumps sieht das Outfit toll aus! Gut, dass du immer einen Plan B in der Hinterhand hast! 😉

    Liebste Grüße
    Anna

  • Reply Malvina 28. Mai 2014 at 12:04

    Du bist super schön !! Dein Outfit ist toll, sehr elegant ! Die Blau Schuhe und Nägellacke sind süß 🙂

  • Reply Hedvig 19. Mai 2014 at 19:58

    You’re gorgeous!

  • Reply Vivien 18. Mai 2014 at 14:32

    Bin neu hier und habe soeben deinen Blog entdeckt. Richtig richtig schön ♥ und tolle Posts!

    Liebste Grüße,
    http://vivienswunderland.blogspot.de/

  • Reply Gina 16. Mai 2014 at 22:53

    So ein schönes Outfit! Ich finde, da hast du eine richtig tolle Entscheidung getroffen. Ich finde deine Texte immer so schön und einfach perfekt auf den Punkt gebracht!♥
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende, Liebes!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

  • Reply Carolina 13. Mai 2014 at 18:25

    wow, ich liebe die location – sehr sehr seeehr schöne fotostrecke <3

  • Reply Who is Mocca? 13. Mai 2014 at 17:13

    Die Bilder sind echt super gelungen!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Eine neue „Show your…“-Aktion gibt es seit kurzem auf meinem Blog. HIER erfährst du alles weitere und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! 🙂

  • Reply Joana 12. Mai 2014 at 18:31

    Warum sehen meine Schuhe an dir so viel besser aus? 😀

  • Reply vreeeniii 12. Mai 2014 at 15:29

    …ich kenn das nur aus der anderen sicht – ich mach immer alles aus dem bauch raus und sollte sehr häufig erst denken und abwägen…
    aber meist kann ich mich auf mein bauchgefühl verlassen – zum glück.

    tolle bilder übrigens und so eine schöne location!

    groetjes
    vreeni von freak in you

    ps: hast du lust bei look of the month mitzumachen?

  • Reply Verena 12. Mai 2014 at 15:26

    Wie immer, ein toller Text, Luise! Und zu dem Outfit brauche ich auch nicht viel zu sagen, denn du siehst einfach wunderbar aus ♥
    Aber ich möchte hier trotzdem etwas „Kritik“ üben. In letzter Zeit zeigst du uns fast nur perfekt inszinierte Outfits, kombiniert mit deinen Texten. Daran ist natürlich erstmal nichts auszusetzen, denn das macht deinen Blog ja auch zum Teil aus (wie viele Blogger gibt es, die schlichtweg Fotos von ihren Klamotten posten, zum Teil selbst im Spiegel fotografiert, und die einzgen Worte dazu sind „Shirt von…, Rock von …“?). Aber es wäre auch mal wieder schön, ein ganz normales Alltags-Otfit von dir zu sehen, was du z.B. zur Uni frägst oder am Wochenende zum Party machen.
    Verstehe das jetzt bitte nicht falsch, sondern einfach als kleine Anregung 😉

  • Reply Anna 12. Mai 2014 at 09:12

    Das mit den „Türen offen halten“ geht mir auch oft so…
    Aber ich habe auch vor einiger Zeit diesen Spruch gelesen und auch er hat recht:
    „Wenn man sich immer alle Türen offen hält, verbringt man sein Leben auf dem Flur.“

    • Blaine 12. Mai 2014 at 20:52

      Oh der Spruch ist wirklich gut!

  • Reply nicole 12. Mai 2014 at 08:19

    sehr hübsch!! und ich liiiebe deinen nagellack!! wow.. das blau ist echt wunderschön!

    Und die Sandalen sind auch zuckersüß 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicole

    http://www.thefashioncolada.com

  • Reply Caprice loves Fashion 12. Mai 2014 at 08:15

    Ein tolles Outfit:)
    Mit dem Thema Entscheidungen hast du recht, ich habe mich da auch immer schwer getan… Aber jetzt sehe ich es einfach als Luxus an, zwischen mehreren Alternativen wählen zu dürfen.

    Liebst
    Kathi
    P.S. hier gibt es ein großes Gewinnspiel . Ich würde mich freuen, wenn du teilnimmst. Gewinne unter anderem einen Gutschein von Fashion ID

  • Reply Palandurwen 12. Mai 2014 at 08:05

    Oh ja, Entscheidungen treffen. Das von dir beschriebene Phänomen kenne ich zu gut. Im Zweifelsfalle greife ich dann immer zur Jeans und einem weiten Top und fühle mich damit insgesamt dann zwar gut versteckt (also keine das Bein hochkrabbelnden Röcke) – aber dafür doch wieder enttäuscht, dass ich mich nicht anders entschieden habe. Echt schwierig manchmal ^^;

    Ich hoffe, heute hast du einen guten, entscheidungsfreudigen Tag 😉 Liebe Grüße!

  • Reply Sarah 11. Mai 2014 at 23:18

    Toller Look!:) Welcher Nagellack ist das?

  • Reply Jone 11. Mai 2014 at 22:08

    ein wunderschönes Outfit ♥♥

  • Reply Seline 11. Mai 2014 at 20:58

    Toller Text:) Du bist so wahnsinnig inspirierend und ich lese deine Posts total gerne. Das neue Blogdesign ist übrigens auch bezaubernd.

    Das Outfit mag ich auch. Mit den blauen Schuhen gefällt es mir aber besser als mit den roten. Die haben irgendwie mehr so ein gewisses Etwas.
    Zwei Paar Schuhe mit mir rumzuschleppen wäre mir persönlich aber zu doof:)

    Liebst,Seline

  • Reply Elena 11. Mai 2014 at 18:38

    Sehr süße Idee, mit dem Schuhwechsel!
    Toller Text!

  • Reply Fashionleader&Kitchenhero 11. Mai 2014 at 18:01

    Mal wieder ein super Outfit und die blauen Schuhe mit dem blauen Nagellack sehen super aus!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

  • Reply Maren Vivien 11. Mai 2014 at 17:55

    Oh die blauen Schuhe sind so wunderschön 🙂