Ein bisschen weniger Kleinstadt, ein bisschen mehr Carrie & ganz viel Luise.

/15. April 2014/74 Kommentare

IMG_3542 IMG_3537 IMG_3570 IMG_3578

 Kette – Primark / Jacke, Oberteil – Pimkie / Hose – Hollister / Schuhe – Mirapodo.de ⎢Fotos – Frederic Bloch / Goes Right Through Photography

IMG_3492„Lasst euch inspirieren!“, habe ich euch zugerufen. „Konzentrier‘ dich auf das Wesentliche!“, habe ich mir immer wieder vorgenommen. Ich schweife viel zu schnell ab, will zu viel in zu kurzer Zeit , überschlage mich selbst. Es hat eine Weile gedauert, bis ich aus diesem Hamsterrad, was mich ausgelaugt, aber auch nimmersatt gemacht hat, ausgestiegen bin.
Ich war schon lange Zeit unzufrieden mit meinem Layout, mit dem kindlichen Header und der unübersichtlichen Aufmachung. Die Häuserreihe finde ich nach wie vor herzallerliebst, aber ich bin das nicht. Der Blog ist das nicht mehr. Was ich jetzt will? Ein bisschen weniger Kleinstadt und ein bisschen mehr Carrie!
Aber ich war stets so darin vertieft, meine Texte zu verbessern, eine rechte Hand zu finden, die mich ablichtet und jede Menge E-Mail zu beantworten, dass ich vergessen habe, dass die Basis nicht stimmte, das Grundlegende.
Ehrliche Gespräche, eine ordentliche Portion Mut und eine Mittelohrentzündung hat es gebraucht, um mich kurz zu stoppen. Und dann hieß es orientieren und ganz viel  Sex and the City zu schauen. Das tat mir gut und dem Blog auch.

Heute seht ihr das neue Layout und ein neues Outfit, inspiriert von zwei Frauen. Denn ich habe mich orientiert, mich besonnen und überlegt, was dieser Blog ist, welchen Teil von mir ich auf www.KleinstadtCarrie.net präsentiere und was es dafür braucht.
Ich habe mich inspirieren lassen von Carrie Bradshaw, von New York, von der Serie, die einen erheblichen Teil dazu beigetragen hat, dass dieser Blog gegründet wurde – und von mir selbst. Von den Dingen, Gesten, Bewegungen, die ich tue, von den Entscheidungen, welche ich ganz unwillkürlich treffe. Wer bin ich? Wer will ich sein? Und wie kann ich das alles in einem Design rüberbringen – ohne Ausbildung.

Und ich bin zu einem Schluss gekommen: Schwarz und große Hüte, helles Rosa und sanfte Schnitte, strenge Blusen oder sinnliche Abendkleider – ich kann das alles. Ich muss mich nicht entscheiden. Jeder der mich kennt, weiß, ich bin launisch. Und ebenso ist auch mein Stil und mein Kleiderschrank. Ich kann in der einen Minute zu tiefst traurige Texte verfassen, diese ehrlich meinen und eine halbe Stunde später vergnügt durch Blumenwiesen hüpfen. Mir gehen so viele Dinge durch den Kopf, ich vergesse nichts, was einmal ausgesprochen ist und mache mir Gedanken über jedes noch so kleine Detail. Das mag für einige unverständlich, das kann auch wirklich antrengend und verwirrend sein, aber es ist eben auch unheimlich aufregend. Ich bin vielseitig.
Und genau das ,und noch einiges mehr, habe ich versucht hier unterzubringen. Bewegung, Dynamik und dabei viel Freiraum für das, was noch kommen wird. Es lohnt sich, die Seite noch mal neu zu laden!

Und ganz besonders viel Carrie habe ich versucht in das heutige Outfit zu stecken. Bauchfrei – ja, ein bisschen habe ich gemogelt -, Bomberjacke und Heeled Sandals erinnern an ihre Looks aus den ersten Staffeln. Die große runde Sonnenbrille, in die ich mich absolut verliebt habe, erinnert an die junge Carrie Bradshaw und die destroyed Jeans konnte ich mir einfach nicht verkneifen. Ich hatte den Look auch mit Leggings gestylt – absolut 80er Jahre tauglich, aber für mich nicht im Alltag. Dazu Neonnägel, grober Goldschmuck und die typische wilde Mähne.
Es ist etwas anderes, wieder mal. Untypisch für mich, mag der ein oder andere wohl sagen. Aber nein! Genau das bin ich, das war ich – an diesem sonnigen Tag, genau diese Laune hatte ich.
Mittlerweile bin ich mutig genug, um verschiedene Facetten zu zeigen, um mich auszuprobieren. Ich will keine Scheuklappen, kein festes Schema, an das ich mich halten muss.
Vier Jahre sind vergangen. Ich sitze nicht mehr verträumt in rosa Kniestrümpfen auf meinem kuscheligen Bett – okay, doch manchmal schon – ich stehe mit zwei Beinen im Leben. Manchmal wünschte ich zwar, es wären noch ein paar mehr, aber wenn ich zurückdenke: Heute vor 4 Jahren saß da eine nichtsahnende Luise und schrieb die ersten Zeilen. Niemals hätte ich gedacht, dass mir das Bloggen so viele Freude, so viele Erfahrungen bereiten würde. Heute bin ich stolz. Stolz, dass ich 4 Jahre lang durchgehalten habe, 4 Jahre über immer wieder neue Ideen hatte und mich – mit eurer Hilfe – weiterentwickeln konnte.

Genug der vielen Worte – ganz viel Danke und ganz viele Erinnerungen könnt ihr morgen nachlesen. Denn dann wird erst richtig gefeiert. Schaut also auch morgen 15:00 Uhr wieder vorbei und holt euch die Geburtstagsgeschenke ab, denn jeder einzelne von euch, ist ein Teil von www.KleinstadtCarrie.net! Jetzt bin ich aber gespannt auf eurer Feedback: Wie gefällt euch das neue, frische Layout? Was waren eure Erwartungen? Und konnten wir diese übertreffen? Schreibt mir auch, wenn irgendwas nicht funktionieren sollte, damit wir kleine Änderungen noch schnell vornehmen können! Außerdem interessiert mich natürlich – wie immer – wie euch mein Look gefällt!

[show_ms_widget id=“93908″ image_id=“145500″ width=“1280″ height=“1920″]

 

Join the discussion

74 Kommentare

  • Reply Marmormaedchen 10. April 2015 at 15:22

    Hee du!
    Ich mag das Layout sehr, sehr gerne. Es sind tolle, vielfältige Bilder, helle Farben und dennoch ist es übersichtlich.
    Das Outfit ist auch toll. Die „wilde Mähne“ steht dir super und ich liebe den Blouson.
    LG Marmormaedchen
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  • Reply Marie 22. April 2014 at 15:52

    also das Aussehen des Blogs hat sich wirklich total verändert. Aber ich muss sagen in keinerlei schlechter Weise. Ich liebe deine Texte und deine Outfits! Mach weiter so. Ich fände es auch toll wenn du mal ein Video oder eine Bildreihe zu deinen Haaren machst. Also z.B. bei dieser Haarfrisur jetzt 🙂

  • Reply Lisa 21. April 2014 at 13:07

    Liebe Luise seit kurzen verfolge ich deinen Blog und ich bin mehr als begeistert!
    Deine Texte sind wahnsinnig gut, inspirieren und regen zum Nachdenken an. Auch dein Style gefällt mir richtig gut, mir geht es genauso mit den Stimmungsschwankungen bei meinem Klamottenstyle 😀

    Es ist schon lange ein Traum von mir selber mal einen Blog zu haben und nun habe ich mich auch gewagt einen zu erstellen – allerdings bin ich noch eine blutige Anfängerin^^
    Würde mich aber freuen wenn du vielleicht mal vorbeischaust und mir Tipps geben könntest 🙂

    Ganz liebe Grüße, Lisa

  • Reply Vanessa 19. April 2014 at 18:50

    Liebe Luise,

    ich finde das neue Design klasse! Aber leider funktioniert seitdem die mobile Version der Seite bei mir nicht mehr. Ich habe deinen Blog immer mit Begeisterung über mein Handy verfolgt, denn er hat mich vor allem morgens in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit inspiriert und motiviert. Falls das ein generelles Problem sein sollte und nicht nur an meinem Handy liegt würde ich mich freuen wenn das noch behoben wird.
    Ansonsten mein Kompliment für die sicherlich viele Arbeit die da hintersteckt und deine Kreativität. Mach weiter so und alles Gute für die Zukunft. Auf die nächste 4 Jahre! 😉

    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

  • Reply Susan 19. April 2014 at 00:19

    Im RSS-Feed gibt’s nur einen einzigen Artikel, das ist bestimmt nicht so gedacht?

  • Reply Laura 18. April 2014 at 21:32

    Liebe Luise,
    wow! du hast dich mal wieder selbst übertroffen! Das Design ist der Hammer und deine Texte sind wahnsinnig toll geschrieben. Ich folge deinem Blog schon ziemlich lange und es ist einfach unglaublich wie sehr du dich weiterentwickelst und wie du es immer wieder schaffst über dich hinaus zu wachsen. Ich habe eben deinen About-Text gelesen und finde diesen echt toll! Hut ab :-)! Mach so weiter, denn das, was du machst, ist einfach schön und erfreut so viele Menschen da draußen. Du bist toll! 🙂

  • Reply Lena 18. April 2014 at 13:17

    Ich finde dein neues design soo unruhig 🙁
    Ändert sich noch was? Ich finde es irgendwie anstrengend

  • Reply Jenni 17. April 2014 at 20:50

    Übrigens – als Anhang noch zu meinem letzten Kommentar – ich liebe deinen Header! Ich finde es total toll, dass sich das Bild immer ändert. Habe jetzt schon ein- oder zweimal gelesen, dass das stört oder irritiert, ich finde das allerdings nichts und wollte dich das nur eben wissen lassen 😉

  • Reply Anna-Lena 17. April 2014 at 18:56

    Womit bzw. wer hat deinen Blog so wunderbar neudesignt?
    Wirklich wundervoll ♥

  • Reply Sophia 16. April 2014 at 22:54

    Ich habe dir eben schon unter deinem neuesten Post geschrieben, aber was mir noch fehlt, bevor ich es vergesse, wäre, dass man durch ein einfaches Klicken auf den Header wieder auf deine Startseite gelangt. Das wäre super. 🙂

  • Reply Anna 16. April 2014 at 16:38

    Liebe Luise,

    zu allererst muss ich dein Layout sehr, sehr loben! Ich finde es sehr gut, dass man jetzt nicht mehr eine Lupe braucht, um deine wundervollen Texte zu lesen. Die Größe der Bilder finde ich auch super. Außerdem passen die Schriftarten wirklich hervorragend zu dir! Auch die gesamte Aufmache entspricht nun vielmehr einer erwachsener gewordenen Carrie.

    Ich bin nur mit dem Menüpunkt „Categories“ noch nicht im Reinen. Als ich das erste mal meinen Mauszeiger darauf geschoben habe, war ich mit der vielen Schnörkelschrift überfordert, da man sie erst beim genauen hinsehen entziffern kann. Ich würde dir die Schriftart, die du bei deinen Überschriften verwendest, vorschlagen. Dann entsteht ein schöner Rahmen. Und vielleicht schaffst du es den Abstand zwischen Text und Bild ein wenig zu vergrößern damit das ganze nicht so angeklatscht wirkt.

    Neben diesen Kleinigkeiten bin ich aber super zufrieden(!) mit deinem Design und freue mich auf berührende Texte, schöne Fotos und ganz viel Inspiration von dir.

    Ich wünsche dir alles Liebe,
    Anna

  • Reply Emma 16. April 2014 at 16:33

    wow krass Luise, seit knapp 2 Jahren an denen ich angefangen habe zu bloggen ist mir selbst auch in den letzten Wochen und Monaten aufgefallen „die wird entweder aufhören zu bloggen oder ihr Konzept komplett um ändern“ Ich finde es so schön das du dich selbst gefunden hast 🙂 es bist einfach du, trotzdem noch mit einem hauch von rosa aber viel, viel erwachsener als vor rund zwei bzw. 4 Jahren noch!
    Es klingt komisch aber ich bin unheimlich stolz auf dich!

    Ich hab momentan auch die Phase und bin ein wenig unzufrieden mit meinen Blog
    leider bin ich nicht so ein Genie was HTML etc. angeht, ich hätte liebend gerne eine Hader
    der mich und meinen Blog widerspiegelt.

    Ich freue mich sehr auf deine nächsten Beiträge

    Liebe Grüße aus Hamburg

  • Reply Yuyu 16. April 2014 at 16:21

    Hallo Luise,

    etwas verspätet nun auch mein Kommentar zu deinem Relaunch.
    Erst einmal alles Gute zum 4. Blog-Geburtstag und auf viele weitere Jahre mit KleinstadtCarrie.net ! 🙂
    Mir gefällt das neue Design sehr gut, vor allem den wechselnden Header – mir gefällt die Variante mit dem roten Oberteil und der Clutch am allerbesten, aber auch die anderen sind echt klasse <3
    Das Design ist "erwachsen" geworden, ebenso wie du in den letzten 4 Jahren. Ich persönlich finde es immer gut, wenn man mit der Zeit geht, auch was das Design + Layout eines Blogs angeht. Es passt wunderbar zu dir und ein wenig rosa ist ja (Gott sei Dank) immer noch vertreten 😉
    Die Bilder sind mir persönlich an manchen Stellen ein wenig zu groß, aber das ist glaube ich Geschmackssache und das sieht jeder anders 🙂 Hoffe du nimmst das jetzt nicht böse auf oder so 🙁
    Werde auch weiterhin fleißig vorbei schauen – nun endlich auch als aktive Leserin (hatte es irgendwie verpeilt, mich einzutragen) <3

    Liebe Grüße,
    Yuyu

  • Reply Emma 16. April 2014 at 15:16

    Liebe Luise,
    ich bin vor kurzem ganz zufällig auf deinen Blog gestoßen und fande in wundervoll!!!!! Ich war sehr gespannt, als du sagtest du möchtest deinen Blog anders gestalten. Er wirkt jetzt viel erwachsener. Ich kann die Kritik in vielen Kommentaren verstehen, allerdings bin ich der Meinung, dass der Blog als aller erstes dir gefallen muss und, dass du dich mit dem Blog identifizieren kannst. Ich liebe deine Fotos und deine Texte.
    Ich finde deinen Blog immernoch herzerweichend toll, aber ich muss mich noch etwas an das neue Erscheinungsbild gewöhnen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich deine Texte super gerne lese und deine Fotos liebe!!!

  • Reply Alice 16. April 2014 at 14:34

    Nachdem ich den Schock von gestern überwunden habe, finde ich es wirklich kklasse! Ich will nicht wissen wieviel Zeit und NERVEN du dafür aufwenden musstest! 😀 Vor allem das ABOUT ist wundervoll!! Das hat mich wirklich begeistert.
    Aber wie wäre es, wenn du noch einen Rahmen oder so hinzufügen würdest? Denn immer, wenn ich mir deine Einträge durchlese, fühle ich mich wie in einem rießigen leeren und sterilen Raum. Es muss ja nichts kindliches sein,denn schon ein Streifen würde es, glaube ich, irgendwie „familiärer“ wirken lassen.

    Liebste Grüße
    *alice*

  • Reply Anna 16. April 2014 at 12:55

    Liebste Luise!

    Erst einmal „Wow!“

    Das Design an sich ist erwachsener, schlichter und es gefällt mir sehr viel besser!
    Dein Outfit ist ebenfalls toll und ich hätte genau so ein Outfit auch mit dir assoziiert. Stilsicher, etwas rose, mädchenhaft, aber trotzdem irgendetwas Besonderes dabei! <3

    Die verschnörkelte Schrift find ich unheimlich toll!

    Leider muss ich sagen, dass es noch kleine Unstimmigkeiten gibt, so sind die Bilder etwas versetzt und im Header ist das "C" abgeschnitten, was schenll unruhig wirkt und ich wusste im ersten Moment nicht so recht, wo ich als erstes hinsehen sollte. Und es gibt (glaub ich) 3 oder 4 verschiedene Schriftarten, was mich persönlich auch etwas unruhig macht, beim Lesen. Aber das ist ja alles Geschmacksache und im Großen und Ganzen gefällt es mir hier sehr und ich bin gespannt, was du dir wieder Schönes überlegt hast und wie es hier weitergehen wird!

    Alles Liebe und ganz viel Erfolg weiterhin!
    Anna

  • Reply Vivien 16. April 2014 at 10:33

    Liebe Luise,
    ich liebe deinen Blog, deine tollen Texte und deine qualitativen Bilder, du führst ihn seit Jahren mit Liebe und das merkt man – aber hier soll es um deinen Neuveröffentlichung und den Relaunch gehen, und so äußere ich meine Kritik ehrlich und ich hoffe, dass du mir manches nicht übel nimmst.

    Was ich wirklich mag, ist die Farbgebung. Das bist du, das sind deine Farben und ich finds super, dass du ihnen treu geblieben bist. Auch die Weiblichkeit, die dein Bloglayout nach wie vor hergibt, passt zu dir. Ich mag die Schriften, und ich liebe deine About-Seite. Beim lesen des Textes wird deine Persönlichkeit und gleichzeitig deine Begabung, mit Worten umzugehen, deutlich. Ich mag deine Version der ‚ You may also like‘-Darstellung. Und ich mag, dass dein Blog definitiv anders aussieht als viele andere, du ihn selbst kreiert hast und Hand angelegt hast. 🙂

    Es gibt leider auch ein paar Dinge, bei denen ich mich den Vorrednerinnen anschließen muss :(.
    Ich finde die ‚Startseite‘ sehr unübersichtlich, ich habe mich im ersten Moment gar nicht gut zurecht gefunden – es ist klar, dass wir uns erst einmal gewöhnen müssen und dass du das auch anders sehen wirst, weil du das ganze entwickelt hast und damit vertraut bist aber auf den ersten Klick fand ich es etwas erschlagend.
    Auch dass alles so in Übergröße ist – die Felder, die Schlagwörter, die Bilder (!). Ich möchte ein Foto auf einen Blick sehen, und nicht ungelogen auf meinem 13“ Bildschirm fast zwei mal scrollen müssen, um dein Outfit in ganzer Pracht zu sehen. Auch würde ich deinen Stil, im Blocksatz unter/über Bildern zu schreiben und nicht dazwischen, das wirkt viel unübersichtlicher. Die Schrift im der Navibar mag ich, jedoch finde ich die unterschiedliche Schrift bei den Kategorien etwas schwierig. Ich würde die schlichtere Serifenschrift wählen. Auch verschwindet die Hälfte der Headerschrift bei Benutzung der Social Media Buttons. Ich vermisse die Möglichkeit, den Blog als klassischen Blog zu lesen.

    Ich hoffe, du fasst das nicht böse auf, ich versuche wirklich konstruktive Kritik abzugeben. Ich verstehe deinen Drang nach Veränderung, auch ich verändere gerade mein Bloglayout und ziehe zu WordPress um. Und sicherlich soll der Wechsel auch eine Veränderung mit sich bringen, sich vom alten unterscheiden. Jedoch ist es denke ich nicht verkehrt, so gerne man an seinem kleinen Werk festhält, sich stückweit nach den Wünschen des Lesers zu richten und ggf. ein paar Kleinigkeiten anzupassen, damit auch der Leser, der im Grunde ein großes Stück den Blog ausmacht, sich wohlfühlt.

    Ich wünsche dir weiterhin alles gute, mach weiter so, denn dein Layout hat keinen Einfluss auf die hohe Qualität deines Blogs, ob man es nun mag oder nicht!
    Vivien

  • Reply Miri 16. April 2014 at 09:56

    Liebe Luise,

    ich habe mir von deinem neuen Layout wirklich mehr erwartet. Ich kann verstehen, dass dein neues Design erwachsener wirken soll…wie du selbst sagst, du bist nicht mehr das kleine Mädchen mit den rosa Strümpfen auf dem Bett 😉 Dennoch geht an dem neuen Design einfach deine Persönlichkeit verloren. Dein Blog sieht jetzt genauso aus, wie die 185 000 anderen Fashion Blogs. Eine Kopie, und noch dazu eine schlechte. Mal abgesehen davon dass der Blog einfach 0 Persönlichkeit hat, ist er auch noch schlecht gestaltet. Vielleicht hättest du einfach den ein oder anderen Schnörkel weggelassen und alles auf das Wesentliche reduziert. Insgesamt wirkt das Design auf mich sehr unstrukturiert und verwirrend.

    Bitte denke mal darüber nach.
    Wir wollen Dich sehen, Luise und nicht einen 0815 Fashionverschnitt, von denen es im Internet nur so wimmelt.

    LG Miri

  • Reply Tatjana 16. April 2014 at 08:26

    Nach sooo vielen Kommentaren gebe ich als Leserin auch meinen Senf dazu. Ich kann die Kritik, die in den vorheringen Kommentaren fiel einerseits nachvollziehen. Im ersten Moment habe ich mich auch nicht zurecht gefunden. Aber andererseits finde ich, dass das Design zu dir passt, denn du wirst ja erwachsen und das soll dein Blog zusammen mit dir auch werden.
    Ich finde es super,dass Rosa immer noch gut vertreten ist. Allerdings finde ich die riesigen ‚Kommentar abschicken‘ Buttons und die große „XY Kommentare“ Schrift wirklich etwas zu groß. Ich fände es auch schöner, wenn du durchgängig im Blocksatz schreiben würdest ohne zwischendurch am Rand Bilder. Aber die Bildergröße finde ich super, ich mag große Bilder 🙂

    Ich hoffe du nimmst mir meine kleine Kritik nicht übel 🙂

    Liebe Grüße,
    Tatjana

  • Reply Ann-Kathrin 16. April 2014 at 07:25

    Liebe Luise,

    leider wurde mir dieser neue Post gar nicht auf bloglovin‘ angezeigt… Kann an meinem Konto liegen, aber vielleicht auch irgendwie am Relaunch? Wollte dich nur darauf hinweisen, fände es ja sehr schade, wenn ich deshalb in Zunkunft Posts von dir verpasse!

    Mir gefällt das Layout übrigens recht gut, sehr viel erwachsender, cleaner. Einzelheiten sind vielleicht noch zu verbessern, aber insgesamt hat sich deine Mühe wirklich gelohnt!

    Viele liebe Grüße,
    Ann-Kathrin

  • Reply Katha 15. April 2014 at 21:41

    Hey Luise,
    erstmal ein großes Lob für dein neues Layout. Es wirkt für mich auf den ersten Blick sehr aufgeräumt und professionell. Alles ist harmonisch aufeinander abgestimmt und es scheint vollkommen, also ich mein man hat nicht das Gefühl irgendetwas würde fehlen. Ich lese deinen Blog schon lange und habe wirklich so ein Gefühl, dass es echt gut zu dir passt („man kauft es dir ab“, authentisch). Und als ich die Beschreibung las dachte ich, „jaaa genau, so ist sie“. Als Verbesserungsvorschlag würde ich sagen, dass die Seite insgesamt zu groß ist (auf Smartphone und Laptop) Würde es mit einem Rand, der die gesamte Seite schmaler macht deutlich angenehmer finden. Dann ist mir noch aufgefallen, dass sich die Überschriften der Posts zum Draufklicken mit dem Text der Bilder überlagern.
    Deine Leser lieben deine Texte und deine Art und dein Wesen, aber durch das neue Layout fühlt man sich nun noch wohler auf kleinstadtcarrie.net. Zum Schluss möchte ich noch sagen: Ich mag dich und deinen Blog echt sehr <3

  • Reply Jessica 15. April 2014 at 21:27

    Mir sind die Bilder auch ein wenig zu groß. Ich sehe gerne das Gesamtbild auf einen Blick und bewundere es im Ganzen. Wenn ich scrollen muss, um es komplett zu sehen, ist es nicht so mein Ding.

    Ansonsten: TOP! Tolle Akzente, schöner Header, tolle Schriftart. wirkt sehr porfessionell!

  • Reply Malika 15. April 2014 at 20:26

    Liebe Luise,
    ich mag deinen Blog sehr gerne, deine Texte und Bilder und habe auch verstanden, dass du von dem anderen Layout ein bisschen weg wolltest. Trotzdem kann mich das Neue nicht so ganz überzeugen :/ Mir ist es – wie ja auch vielen anderen – einfach zu unübersichtlich! Dass der neueste Post viel größer angezeigt wird als die anderen und die Bilder ständig wechseln usw. Ich denke, es gibt viele Sachen, an die ich mich gewöhnen kann und die sicherlich jetzt nur Umstellung sind 🙂 Aber zwei Sachen mag ich gar nicht: Deine Texte sehen im Blockabsatz so viel besser aus, diese Aufteilung zerstört meiner Meinung nach etwas. Und in deinem Header ist das „Carrie.net“ unten abgeschnitten, also die Buchstaben sind nicht vollständig zu sehen. Es sind Kleinigkeiten, aber mich stören sie in der Ruhe und gelassenen Heiterkeit, die dein Blog immer ausstrahlte.
    Ich weiß, dass du dir viel Mühe mit dem neuen Design gegeben hast und ich schätze das sehr! Du bist ein großes Vorbild und Inspiration für mich♥
    Bitte nimm die Kritik so, wie sie ist – nur eine Kritik zu deiner Arbeit, nicht zu deiner Person etc.!
    Alles Liebe,
    Malika

  • Reply Franzi 15. April 2014 at 20:17

    Dein neues Layout gefällt mir gut! Aber vorallem dein Outfit hat es mir angetan! Meiner Meinung nach die perfekte Mischung aus lässig und schick:)
    Freue mich über jeden Post von dir, mach weiter so!
    LG
    Franzi

  • Reply Liss 15. April 2014 at 19:49

    Liebe Luise!
    Du bist gewachsen, mit dem Blog, mit den Aufgaben. Alles ist so wunderschön und immer wenn ich deinen Blog öffne entschwinde ich aus der realen Welt. Wie Alice im Wunderland. Habe für eine kurzen Moment den Einblick in das Leben einer wahren KleinstadtCarrie. Dein altes Layout war wunderschön und dein neues Layout ist es auch. Ich glaube du bist immer noch wie dein altes BlogDesign, nur das viele neue Schattierungen hinzu gekommen sind.
    Zeit für Neues.
    Mach weiter so <3
    In Liebe,
    Liss <3

  • Reply Liza 15. April 2014 at 19:46

    Ich find das Design sieht wie von Kayture nachgemacht aus nur halt in rosa und Schnörkel Schrift. Ich finds wirklich viel zu groß und es sind schöne Einzelteile, die alle überhaupt nicht zusammen passen. ich finds mega unübersichtlich und finds auch komisch, dass der header sich ändert. die Überschriften mit den Blumen in der Sidebar sind mir viel zu viel.
    Ich weiß, das klingt jetzt hart, aber ich hab wirklich viel mehr erwartet, bei den ganzen Ankündigungen.
    Irgendwie sieht das design so unfertig aus und nicht komplett…
    Ich will dich ja nicht beleidigen, aber ich finds irgendwie wirklich furchtbar. Also an sich ist es ja schön das weiß und so süß und so die Schrift etc aber viel zu viel! ich glaube es haben dir schon mehrere geschrieben, dass weniger mehr ist. Es sind zu viele bilder eingesetzt wie bei der sidebarüberschrift oder im header. wenn ich über die Menü leiste oben fahre und die social media icons, verschwindet die hälfte vom header, also von der schrift.
    Die Bilder in den Posts also auf der Startseite wo man dann „Read More“ Klicken kann, sind viel zu klein dafür, dass das Design einfach so mega gigantisch ist. Ich fühl mich wirklich so als müsste ich ganz weit weg rutschen weil alles einfach so überdimensional ist. Ich hoffe du fühlst dich nicht angegriffen.

  • Reply Jone 15. April 2014 at 18:55

    Das Layout ist wirklich wunderbar geworden, besser hätte ich es mir nicht vorstellen können ♥
    Ich liebe deine Art zu schreiben und deine Gefühle auszudrücken.
    Eigentlich hatte ich bisher eine Abneigung zu den überteuren Hollisterhosen, habe nie verstanden warum man eine Hose kauft, die man zum halben Preis auch bei h&m bekommt nur ohne Möwe aber diese Hose ist wirklich richtig schön. Hat das Potenzial auch von mir mal genauer unter die Lupe genommen zu werden 😉
    Liebste Grüße,
    Jone

  • Reply Natalia Anna 15. April 2014 at 18:53

    Fande dein vorheriges Layout besser, da war es übersichtlicher – aber trotzdem schönes Layout ♡

    ✿, things you remember.

  • Reply Caro 15. April 2014 at 18:50

    Liebe Luise,

    ich liebe deine Fotos, deinen Blog und deine Texte. Aber ich liebte auch dein Design. Für mich war es einfach perfekt, es war einfach deins und es hat so gut zu dir gepasst. Dieses kindliche, verträumte. Vielleicht willst du gerade ein bisschen weg davon, aber ich bin ein bisschen enttäuscht vom neuen Layout. Ich finde es wirklich sehr sehr schön, aber für mich bist das nicht du. Es sieht aus wie eins von vielen unter den Layouts der Fashion Blogs. Der Blogs, die ich sofort wegklicke, weil es mir zu viel Fashion ist. Zu wenig Persönlichkeit, zu wenig ehrliche Texte, zu viel Werbung!!
    Was mich auch stört ist wenn ich jeden Post einzeln anklicken muss um ihn zu lesen. Ich will einen Blog lesen können ohne ewiges vor und zurück Klicken..
    Bei dem „großen“ Layout hat man auf kleinen 13″ Bildschirmen wirklich Probleme alles im Zusammenhang zu sehen. Man sieht nur einzelne Teile aber nicht was wirklich zusammen gehört.
    Ich hoffe du fasst das nicht böse auf. 🙂

    Liebe Grüße
    Caro

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 18:55

      Hey Caro,

      erstmal: ich fass das nicht böse auf, keinesfalls 🙂

      Aber genau das bin ich, dieser Blog, das Layout!
      Vielleicht kannst Du Dich ja damit noch anfreunden? Denn die Persönlichkeit ist da! Schade, dass das nicht zu dir überschwappt.

      Ich habe das ganze auf einem 13“ Bildschirm entwickelt und finde es eben für diese kleinen Monitore perfekt!

      Liebe Grüße
      Luise

  • Reply Mimi 15. April 2014 at 18:42

    Luise, dein Layout ein Traum !
    wirklich schön anzusehen und total passend 🙂
    Eine Sache die mich allgemein stört ist der read more Button ich weiß nicht weshalb aber anfreunden kann ich mich damit nicht !
    Trotzdem werde ich weiterhin mit Freude deine tollen Texte und Einträge lesen und bewundern wie man so ein Talent fürs schreiben haben kann.. Ich bewundere das sehr dass du deine Gefühle in so wundervolle Texte fassen kannst.!

  • Reply Lena 15. April 2014 at 18:17

    Liebe Luise, ein wenig überwältigt kann ich nur eines sagen: ich bin begeistert! So sehr, dass ich gerade direkt überfordert bin, hier zu schreiben. Von Anfang an, sage und schreibe vier ganze Jahre, habe ich deinen Blog gelesen, jeden einzelnen Eintrag. Bin dir gefolgt von Beginn an, immer still, ohne zu kommentieren (ist jetzt quasi Premiere), aber immer wieder begeistert. Und obwohl ich mich selbst ständig veränderte und dir auch eigentlich überhaupt nicht ähnlich bin, habe ich mich immer wieder irgendwo wiedergefunden und war erneut berührt, verzaubert, du hast mir aus der Seele gesprochen. Eine Mischung aus Schwester, Freundin und ein bisschen Vorbild. Du bist nur ein paar Wochen älter als ich, so habe ich mich noch verbundener mit dir gefühlt, ohne dich überhaupt zu kennen.
    Ich habe jeden einzelnen Eintrag gelesen, teils sogar mehrmals. Einfach, weil ich noch mal zurück wollte, zu dem Zeitpunkt, an dem ich den Blogeintrag zum ersten Mal gelesen habe, dieselben Dinge noch mal fühlen und dieselben Dinge noch mal denken. Mit vieler deiner Einträge verbinde ich so viele Gefühle, so viel Freude und Trauer und positiv Denken und Ausprobieren und vor allem: Erwachsen werden. Mit Augen voller nostalgischer Freudentränen schaue ich zurück und freue mich wahnsinnig auf das, was kommt.
    Ein riesiges Dankeschön und Standing Ovations für dich!

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 18:57

      Lena,

      was für ein wunderschöner, ehrlicher und toller Kommentar.
      Und genau deswegen mach‘ ich das alles hier – weil es da draußen Menschen gibt, die mich verstehen, die ein bisschen so ticken wie ich, die ich mitreißen kann, die sich begeistern lassen und mir dann so vieles zurück geben. Diese Worten bedeuten mir unglaublich viel und machen mich so stolz 🙂
      Ich danke Dir vom Herzen,
      Luise

  • Reply Katharina 15. April 2014 at 18:08

    Liebe Luise,
    unzähligeTage gewartet und darauf hingefiebert endlich das neue Layout zu sehen,überlegt wie es wohl aussehen wird, nachgedacht wie du dich verändert hast.
    Jetzt ist der große Tag endlich da!
    Der Blog hat meine Erwartungen übertroffen und ich habe jetzt viel Zeit damit verbracht jedes Detail zu erkunden und alles genau anzuschauen.
    Ich finde ihn so schön, man sieht wie viel Liebe und Arbeit dahinter steckt und wie viele Gedanken du dir gemacht hast.
    Ich sehe wie du dich verändert hast und freue mich sehr das du dein ‚Ich‘ gefunden hast.
    Ich liebe deine Texte, die mich immer zum nachdenken anregen und könnte sie stundenlang lesen. Du bist für mich ein großes Vorbild in ziemlich vielen Weißen, wie du denkst, dich entwickelst und auch wie du dich kleidest. Ich finde du hast deinen eigenen tollen Style, der perfekt zu dir passt. Deine Outfits inspirieren mich und machen mir Mut auch einmal andere Sachen zu tragen als andere, was mích mir leider immernoch nicht so ganz traue.
    Ich liebe deinen Blog und das neue Layout ist fantastisch!
    Ich freue mich schon auf hoffentlich viele Jahre mit Kleinstadtcarrie, aber vorallem mit ganz viel Luise!

    Alles Liebe, Katharina 🙂

  • Reply Lina 15. April 2014 at 17:53

    Manchmal ist weniger mehr 😉

  • Reply Jenni 15. April 2014 at 17:50

    Ich finde das neue Layout einfach toll! Ich muss zugeben, ich war ja total gespannt, besonders nach dem tollen Video und ich muss sagen, du hast alle Erwartungen übertroffen. Es ist einfach wunderbar geworden!

    Danke, dass du dir so viel mühe gibst!

  • Reply Julia 15. April 2014 at 17:37

    Wird es noch eine Anpassung als mobile Seite geben ? Übers Handy sieht die ganze Seite nämlich – sorry – furchtbar aus . Kaum lesbar 🙁

    • Joana 15. April 2014 at 21:01

      echt? ich lese es grad auch übers Handy und kann alles lesen 🙂

  • Reply Rieke 15. April 2014 at 17:37

    Ein traumhaftes Layout, viel übersichtlicher.
    Ich liebe deinen Blog, mach weiter so!

  • Reply Francii 15. April 2014 at 17:12

    Dein neues Layout ist wirklich schön! Es ist alles nur total riesig, aber ich glaube dass liegt nur an der Auflösung meines Laptops.
    Ich habe mein Layout gestern auch geändert, vielleicht schaust du ja auch mal bei mir Vorbei!
    Liebe Grüße ♥

  • Reply Saskia 15. April 2014 at 17:03

    Wunderschönes Design, wundervolles Outfit.
    Ich folge deinen Blog schon so lange, bin immer begeistert, fand deine Designs immer schön dachte das kann man nicht mehr verbessern, toppen und noch mehr zu deinem eigenem machen. Doch du zeigst gerade wieder es geht. Dein Blog ist mehr als nur ein Blog den du schreibst, es ist ein teil von dir, dies merkt man in jedem kleinen Winkel deines Designs und deinen Post. Es passt perfekt. Ich mag dies schlichte und die hellen Farben aber mit den gewissen Extras, so das es nicht langweilig oder eintönig rüber kommt. Der Aufbau ist, wie ich finde, sehr schön gewählt. Beim durchklicken fühlt man sich wohl. 🙂
    Dein Outfit finde ich auch sehr schön, passt perfekt in die Jahreszeit und zu dir!

    Glückwunsch zu deinem 4 Jährigen bestehen, dein tolles neues Design. Auf viele weitere Jahre mit dir und deinem Blog 🙂

  • Reply Chiara 15. April 2014 at 16:40

    Hey Luise, ich muss sagen, an sich gefällt mir die Idee des Layouts sehr gut … Aber irgendwie sind mir die Buttons und Schriften doch zu ‚klobig‘.

    Sei es das Menü und die Social Media Buttons oben, oder die read more buttons auf der Startseite … Auch die Schriftgröße von Previous Post und You may also like sind mir persönlich viel groß, ebenso wie die Kommentaranzahl im Kommentarfeld selber sowie das Join the Discussion und auch der Kommentarabschickbutton sowie der Button mit dem Autor des Kommentars und das Datum/Uhrzeit … Was mir an der Startseite ebenfalls nicht zusagt ist der ‚graue Balken‘ am Ende der Seite .. Ich bin mir nicht sicher was man da verändern könnte aber irgendetwas stört mich da 😀

    Mein Verbesserungsvorschlag wäre, alle Schriftgrößen außerhalb der Kommentare und des Posts selber zu reduzieren damit eben dieser mehr ins Auge sticht. Denn wichtig sind schließlich du und deine Posts und nicht das Datum etc. 😉 Alles in allem ist das Design sehr schick, auch die Schriftarten sind super, lediglich die Größenverteilung könntest du noch einmal überdenken.

    Da ich aber nicht nur Kritik anbringen möchte, muss ich dich loben: Die Bilder sind wie immer fantastisch und das Outfit gefällt mir super! Und deine About me Seite ist sehr liebevoll gestaltet, mit Witz geschrieben und lädt sehr dazu ein, deinen Blog zu verfolgen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Dienstag 🙂

  • Reply Katharina 15. April 2014 at 16:08

    Das neue Layout ist großartig!
    Mach weiter so:))

  • Reply Paula 15. April 2014 at 16:06

    Hach… ich liebe deinen Blog 🙂
    Dein Layout finde ich nach wie vor schön . Ich mag das helle &klare in deinem Design.
    Das Outfit steht dir wirklich super.
    Auf weitere Jahre mit Kleinstadtcarrie mit ganz viel Luise 🙂

  • Reply Elena 15. April 2014 at 15:50

    Liebe Luise, ich finde dein Blog entwickelt sich so wunderbar <3

    E-Mstyles

  • Reply Liz 15. April 2014 at 15:22

    Liebe Luise,

    ich bin begeistert, erstaunt, überrascht, sprachlos und unglaublich fasziniert. Ich habe viel erwartet, aber das übertrifft meine ‚Erwartungen‘ um Längen.
    Dein Blog wirkt nun wirklich reifer, älter, so wie auch du es geworden bist.
    Ich lese deinen Blog schon unglaublich lang. Es war einer der ersten Blog, die ich in meiner ‚Ich lese jetzt Blogs‘-Phase gefunden hatte. Damals habe ich meine Blogs nur als Lesezeichen abgespeichert gehabt und jeden Tag geguckt, ob es einen neuen Post gibt.
    Und seitdem lese ich und liebe ich deinen Blog. Du bist für mich eine Art Vorbild, ich kann das alles gar nicht genau in Worte fassen 🙂

    Ich wollte dir eigentlich nur sagen, wie toll ich das neue Design und die neue Seite deines Blogs finde. Und ich bin super gespannt wie es weitergeht 🙂

    Alles Liebe,
    Liz

    • Liz 15. April 2014 at 15:23

      Eine Anmerkung habe ich noch, die Uhrzeit für die Kommentare scheint eine Stunde nach zu gehen 😉

  • Reply Sophia 15. April 2014 at 14:59

    Oh Luise,

    ich find‘ dein neues Layout wirklich wunderwunderschön! Man sieht auch wie viel Arbeit und Liebe dahinter steckt. Wirklich hach. Und dein Outfit ist auch zauberhaft. Steht dir sehr gut und in die Brille habe ich mich direkt verliebt. 😉

  • Reply sarah 15. April 2014 at 14:58

    das design ist etwas ganz anderes und habe ich so auch noch nicht gesehen. man muss sich dran gewöhnen, aber da es so einzigartig ist, ist es umso besser.
    eine sache muss ich aber doch bemängeln: deine wunderschön formulierten texte sehen in einem blockabsatz wirklich besser aus! das würde auch mehr zu dem doch sehr klar strukturierten layout passen.

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 15:00

      Hallo Sarah,

      danke für deine Rückmeldung!

      Und mit dem Blocksatz hast du total recht – das notier ich mir direkt noch. Danke 🙂

  • Reply Isabelle 15. April 2014 at 14:58

    Ich liebe die verschiedenen Header! Echt top! Und deine „About“- seite ist echt gut! Alles in Einem: 10 wundervolle Punkte…

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 15:01

      Vielen Dank Isabelle,

      ich werde die About-Seite auch noch erweitern, falls euch „wichtig“ Fragen einfallen 🙂

  • Reply Saskia 15. April 2014 at 14:52

    Liebe Luise,

    dein neues Layout finde ich wunderschön und man sieht, wie viel Mühe, aber vor allem auch Liebe dahinter steckt! Mache weiter so<3

  • Reply Marlen 15. April 2014 at 14:47

    Ich finde Aufmachun der Seite auch zu groß, muss ja regelrecht Abstand vom Bildschirm nehmen oder die Seite im Gesamten minimieren. Aber sonst find ich das Layout dir und auch deiner auffallenden Entwicklung entsprechend. Viel Erfolg weiterhin!!!

    • Marlen 15. April 2014 at 14:49

      … entsprechend gut natürlich ;))))

  • Reply Kerstin 15. April 2014 at 14:47

    Jetzt muss ich die ganze Euphorie kurz unterbrechen und meine ehrliche Meinung formulieren. Danach wird es aber bestimmt mit der Euphorie weitergehen, weil ja doch 90% das Layout mögen. Ich muss mich Franziska in vielen Punkten anschließen. Mir sind viele Sachen zu groß. Der Header mit der oberen Leiste nimmt auf meinem PC ca 50% des Bildschirmes ein und das ist mir einfach zu viel – es wirkt zu groß, nimmt zu viel Platz weg, ich weiß gar nicht, wohin ich jetzt gucken soll. Aber das ist vielleicht auch einfach nur eine Gewöhnungssache. Die Buttons/Balken sind mir auch zu groß. In den Kommentaren z.B. – der Balken „Kommentar abschicken“ und der Balken, wo der Username und die Uhrzeit drin stehen, die sind mir einfach zu groß.
    Das Layout an sich ist mir ein wenig zu professionell. Muss ich mich erst noch dran gewöhnen. Ich mag einfach die persönlichen, einfachen Layouts lieber, bei denen man weiß, dass sie selbst angepasst wurden und man nicht das Gefühl hat, dass irgendein professioneller Dritte dahinter saß.
    Bei den Bildern gefällt es mir besser, wenn ein Absatz/eine Zeile dazwischen frei ist. Damit die Bilder wirklich von einander getrennt sind.
    Insgesamt find ich das Layout okay. Es ist jetzt kein Griff ins Klo wie das letzte Layout, aber ich bin auch (noch?) nicht voller Euphorie. Ich denk, ich muss mich erstmal was dran gewöhnen. Solang es dir gefällt und du darauf stolz bist und da voll hinterstehst 🙂

  • Reply Theresa 15. April 2014 at 14:37

    WOW! das design- top, dein outfit- top und deine texte sind sowieso meine all-time-favourites! Ich bin echt begeistert, denn so viel hatte ich nicht erwartet. Ich hoffe, dass dein blog noch lange besteht und du uns weiterhin umhaust! glg

  • Reply Linda 15. April 2014 at 14:35

    Ich finde das neue Layout toll auch wenn ich beim ersten Runterscrollen ein wenig verwirrt war 😀 Doch man sieht das dahinter sehr viel Liebe und Mühe steckt! Besonders gerne mag ich, dass der Header auf den Seiten unterschiedlich aussieht und dass sich der Banner mit den älteren Posts bewegt! 🙂

    • Sebastian Kobisch 15. April 2014 at 14:41

      Die unterschiedlichen Header sind echt geil :OO *_*

  • Reply Lisa 15. April 2014 at 14:33

    Das neue Layout toll.
    Das Outfit toll.
    Die Bilder toll.
    Alles toll! 🙂
    Am Besten gefällt mir das letzte Bild, wo du aus der Tür gehst, das steht so für das neue Kleinstadtcarrie, perfekt!

  • Reply Sandra 15. April 2014 at 14:32

    Woow! Ein wunderschönes Outfit! Das Layout gefällt mir sehr sehr gut und der Text ist sehr spannend geschrieben! 🙂

  • Reply Sarah 15. April 2014 at 14:29

    Das neue Layout ist SO toll! Ich lese deinen Blog schon fast von Beginn an und finde es unglaublich was für eine Entwicklung du und Kleinstadtcarrie in dieser Zeit gemacht haben. Ich bewundre dich dafür das du dir seit 4 Jahren immer wieder Zeit für deine Leser nimmst und dir ständig neue Themen ausdenkst, die andere Leute begeistern. Du bist ein riesen Vorbild. Weiter so! Ich freue mich auf die nächsten Posts.

    Sarah <3

  • Reply Judith 15. April 2014 at 14:26

    Sieht richtig, richtig toll aus! Weiter so ! <3

  • Reply Franziska 15. April 2014 at 14:24

    Dein neues Layout wirkt durch den wechselnden Banner etwas unübersichtlich. Beachte was Bilder angeht: Weniger ist mehr! Bitte alles ein bisschen kleiner. Die „Home“ Seite gefällt mir von der Übersicht her überhaupt nicht. Das alte Layout fand ich persönlich etwas besser, weil strukturierter. Jedoch gefällt mir deine neue „About“ Seite sehr gut.

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 14:26

      Der Banner wechselt ja nur, wenn du die Seite nur lädst – aber dennoch danke für deine konstruktive Kritik und ich freue mich, dass dir die About-Seite gefällt 🙂

  • Reply Yasmin 15. April 2014 at 14:12

    Toll!Einfach nur toll! Erwachsen, strukturiert, übersichtlich und trotzdem girly – das fällt mir zum Layout ein. Ich hatte mir mehr rosa vorgestellt, bin aber absolut begeistert vom erwachsenen und modernen Layout. Außerdem hast du in deinem Text genau das beschrieben, was ich mich oft gefragt habe. Ich wusste ja, dass du Carrie liebst und das auch alles Teil von dir ist, aber manchmal habe ich mich gefragt, warum nicht einfach Luise? Du brauchst keine Carrie, hinter der du dich verstecken(?ist irgendwie nicht das richtige Wort) musst, denn du alleine bist großartig genug. Und diese Entwicklung mitzuerleben von dem „Teenie“ in rosa mit unfassbaren Texten (jaaa, ich lese fast von Anfang an mit) bis hin zu dieser starken Frau, in der so viel steckt, ist Wahnsinn. Die Lösung jetzt finde ich perfekt: mit dem Namen bleibst du dir und deinem Blog treu und gleichzeitig traust du dich, weiterzugehen, uns noch mehr Facetten von dir zu zeigen. Ich freue mich jedenfall sehr, auf die neue alte Luise <3

    Achso…bei mir ploppt immer so ein Kästchen auf, wo ich mich mit Benutzernamen authentifizieren soll. Das verschwindet dann aber wieder nach kurzer Zeit.

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 14:19

      Aaaah Yasmin, ich danke dir so so so so sehr für das Feedback und deine lieben Worte 🙂

      Bin grad einfach nur extrem glücklich!

  • Reply Josi G. 15. April 2014 at 14:08

    Das neue Layout ist einfach wunderbar! Ich bin völlig begeistert.
    Und auch der Text, sowie die Bilder sind wirklich gelungen. Ich freue mich schon sehr auf die folgenden Posts! 🙂

  • Reply Julia 15. April 2014 at 14:08

    Tolles neues Design!
    Ich bin selber Mediengestalterin und total beeindruckt was du aus diesem Blog gemacht hast. So ganz ohne Ausbildung und große Vorkenntnisse. Alles ist bis in kleineste Detail durchdacht.
    Weiter so! Ich freue mich auf die nächsten Posts!

  • Reply Isabelle 15. April 2014 at 14:07

    Wunderschön Luise 🙂
    Das Layout strahlt so viel aus. Meine Erwartungen wurden zu 100% übertroffen.
    Es ist solch eine Nervenaufreibende Aktivität und du meisterst das so gut!
    Es ist so toll! 🙂

  • Reply Maria 15. April 2014 at 14:07

    So cool! Dein neues Layout sieht mega aus! Ich bin beigeistert 🙂

  • Reply Sarah 15. April 2014 at 14:06

    Wow! Das Layout ist wunderschön geworden. Es passt unheimlich gut zu dir. Ich erinnere mich zu gerne an deine früheren Layouts und bin stolz, dass du einen neuen Schritt gewagt hast. Deine Outfits sind eine große Inspiration für mich – du hast mich unter anderem durch deinen Blog zum Bloggen inspiriert. Deine Texte sind großartig und ich vertiefe ich mich immer wieder in diese. Du hast ein unheimliches Talent – ich wünsche dir alles Liebe zum 4-jährigen Kleinstadtcarrie und Cheers auf dein neues Layout!
    Mach‘ weiter so, liebste Luise! :)<3
    Liebst, Sarah!

  • Reply Lena 15. April 2014 at 14:04

    Tolles neues Layout! Nur das Archiv fehlt mir ein bisschen aber die mühe hat sich gelohnt wow!!! Lg

    • Kleinstadtcarrie 15. April 2014 at 14:27

      Danke für dein Feedback, Lena.
      Habe sehr lange überlegt, ob ich ein Archiv haben möchte oder nicht, habe mich letztlich ja dagegen entschieden, aber was nicht ist, kann ja noch werden 🙂