Mach’ Dir die Mühe!

/6. Oktober 2013/55 Kommentare

Ich liebe es neue Klamotten anzuziehen, mich das erste Mal in den neuen Pulli einzukuscheln, mit sauberen Sohlen der neuen Winterstiefel durch die Wohnung zu flanieren. Jede meiner Blusen, wenn auch lange nicht ausgeführt, wird heiß und innig von mir geliebt. Wie Carrie es treffend formulierte, habe auch ich mein Geld am liebsten da, wo ich es sehen kann – in meinem Kleiderschrank.
Natürlich ist ein gewisses Sümmchen auf dem Konto schön anzusehen, gibt Sicherheit. Aber was mich auch sicher fühlen lässt ist ein toller Look, ein stimmiges Outfit. Die richtigen Schuhe verleihen mir Selbstvertrauen, mit dieser Tasche fühle ich mich erwachsen, souverän, als könnte ich die Welt erobern.
Das mag für den ein oder anderen unverständlich sein, oftmals wird es mit Oberflächlichkeit verwechselt oder eben als typisches Klischee für uns Modeblogger festgelegt – aber für mich ist ein stilvolles Auftreten eine Grundlage. Und das heißt nicht, dass ich nichts anderes bieten kann, dass ich nichts im Kopf habe oder gar naiv bin – nein, das heißt einfach, dass ich das, was da noch ist, verhülle und gleichzeitig so viel besser präsentieren kann.
Und dann reicht es eben nicht, wenn man nur auf die Marken achtet, Oberflächlichkeit vorwirft…nein, dann gilt es zu beweisen, dass man selbst nicht vorschnell, gehaltlos ist, sich nicht blenden lässt – sondern schaut was da noch ist. Und nur, weil man ein hübsches Gesicht hat, weil man einen Burberry-Mantel trägt, weil man früh eben eine halbe Stunde vorm Spiegel steht, heißt das nicht, dass man nur ein hübsches Gesicht ist oder gar eine Kleiderpuppe.
Blick” hinter die Fassade! Wieso trägt die Person genau dieses Paar Schuhe oder eben diesen Pullover nicht? Und was stellt Sie so an, wenn sie nicht gerade vor dem Kleiderschrank oder der Kamera steht. Da ist noch mehr. Und egal ob einem diese Person im Leben oder im Internet begegnet. Wirf nicht mit Vorwürfen um dich, sondern mach Dir die Mühe.
Denn ja, es gibt Blogger, die zeigen nur Bilder, aber das heißt doch nicht, das die Person nur dieses Foto, dieses starre Lächeln, die Momentaufnahme ist? Ich kenne ein Mädchen, sie schauen stets süß in die Kamera – keiner würde erwarten, dass sie im dritten Semester Wirtschaftsmathematik studiert und nur weil er keine Texte zu seinen Bildern verfasst, kann er trotzdem schreiben, reden, denken. Die neue Mitschülerin ist immer top gestylt und spricht mit niemandem? Vielleicht ist sie einfach schüchtern und nicht arrogant?

Wir alle haben eigene Kämpfe auszutragen: mit unseren Gedanken, mit der Liebe, mit unserem Ehrgeiz.
Nicht jeder aber posaunt das in die Welt heraus. Und wir sollten weder die einen noch die anderen beurteilen oder gar verurteilen.

Wie kann man jemandem Oberflächlichkeit vorwerfen, wenn man ihn gar nicht kennt?

Top, Schuhe – Asos / Blazer – Lookbookstore.co / Hose – Zara / Ketten – H&M, oNecklace

Join the discussion

55 Kommentare

  • Reply Elli Schanz 28. Juli 2015 at 23:00

    Dieser Text ist einfach so wahr und wundervoll geschrieben! Es ist einfach ein Thema mit dem ich mich in letzter Zeit auch viel beschäftigt habe. In unser Gesellschaft ist es einfach leider verankert, dass man sich stets rausnimmt über Leute zu urteilen, die man gar nicht richtig kennt. Man denk, dass man mit einem Blick gleich ihr ganzes Leben beurteilen bzw. oftmals verurteilen kann und darf. Dass in jeder Person jedoch ein Mensch steckt, der mit seinen ganz eigenen Problemen zu kämpfen hat, vergessen wir einfach viel zu oft.
    Also eigentlich wollte ich nur kurz sagen, dass mir der Post super gefällt :D :)

  • Reply Rave 16. Oktober 2013 at 23:06

    du kannst so wunderschön schreiben:)
    und die jacke liebe ich auch <3
    http://urbanconcourse.tictail.com/

  • Reply Ti 16. Oktober 2013 at 17:46

    Den Text hast du sehr toll geschrieben. Eine sehr ehrliche Ansicht. Und das Outfit sieht auch sehr hübsch aus.

  • Reply Anna 10. Oktober 2013 at 17:19

    Wahre Worte! Ein toller Text! Ich finde es gut wie ehrlich du darüber schreibst bzw. das du überhaupt dazu schreibst. In deinem Text ist viel wahres drin.. Mach weiter so und behalte deine super Ansichten.. :)
    Lg anna
    http://lemonadewildcherry.blogspot.de

  • Reply yassiinlovewith 10. Oktober 2013 at 08:57

    Ein absolut toller Post! Ich liebe deine Texte und deine trotz deines jungen Alters so reife Art, die dennoch immer mit einem Augenzwinkern daher kommt :) Manchmal habe ich das Gefühl, dich schon ewig zu kennen, einfach weil ich deinen Blog schon so lange lese, wie eine liebe Freundin.
    Liebe Grüße und mach weiter so <3
    Yasmin

  • Reply Vivien 9. Oktober 2013 at 15:56

    Ein wunderbarer Text, den du da geschrieben hast! Und das Outfit gefällt mir auch sehr sehr gut :)

    Xo, pink-grapes.blogspot.de

  • Reply Anonymous 8. Oktober 2013 at 20:23

    Tolles Outfit und super Text!

  • Reply carinasvl 8. Oktober 2013 at 13:13

    Mit deinem Text bringst du echt alles genau auf den Punkt! Deine Texte sind wirklich so gelungen und dein Outfit hier ist richtig schick, so eine rote Hose brauche ich auch!
    Liebste Grüße, Carina :)

  • Reply Jo Betty 8. Oktober 2013 at 12:11

    Richtig toller Text! Du schreibst wahnsinnig gut :)

    xx Jo Betty
    JoBettyB

  • Reply Who is Mocca? 8. Oktober 2013 at 11:46

    Das sieht super gut aus! Du hast einen tollen Geschmack!

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

  • Reply Anonymous 7. Oktober 2013 at 21:37

    Ich verfolge deinen Blog nun auch schon sehr lange. Damals war ich so hin und weg von deinen Texten, ich konnte mich einfach nicht daran satt lesen. In so vielen Sätzen erkannte ich mich wieder und fühlte dasselbe.
    Und ich bin immer noch hier. Habe noch immer nicht genug bekommen von dir und deinen Worten.

    Aber nicht nur deine Texte, auch deine Outfit Posts inspirieren mich sehr. Wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack.

    Alles Liebe

  • Reply hannahgirlandme 7. Oktober 2013 at 21:28

    irgendwie kenne ich dieses gefühl. es trifft mich auch des öfteren, da viele mich erst als tusse und dann als streberin abgestempelt hatten.
    ist man, nur weil man einen tollen stil hat, denn gleich dumm?
    muss man, nur weil man intelligent und gut in der schule ist, denn unbedingt eine dicke nerdbrille und spießige klamotten tragen?
    eben.

    süße grüße
    <3
    http://itshannahgirlandme.blogspot.de/

  • Reply Anonymous 7. Oktober 2013 at 19:33

    dein stil gefällt mir immer besser :D ich verfolge deinen blog schon seit jahren, las ihn eigentlich nur wegen den texten aber jetzt auch wegen deinem style hihi ;)
    und…schön geschrieben! du hast völlig recht. nur weil ich morgens länger brauche als meine freundinnen, heißt das nicht, dass ich weniger tiefgang als sie habe :)

  • Reply Tine 7. Oktober 2013 at 18:20

    Ich mag es, wenn du Texte schreibst, die zum Nachdenken anregen. Das Problem ist, wir alle sehen nur das, was wir sehen wollen. Es dauert immer einige Zeit bis man sich Gedanken macht, was hinter der äußeren Fassade steckt.
    Übrigens ein sehr schönes Outfit ;)

  • Reply Lulu Zxyz 7. Oktober 2013 at 16:47

    Toller Text und das Outfit würde ich bitte einmal in meinem Kleiderschrank haben! ((:

  • Reply Anonymous 7. Oktober 2013 at 15:39

    Liebe Luise, du triffst es einfach immer wieder genau auf den Punkt und so wunderschön geschrieben.
    Danke für die grandiosen Texte. ♥

  • Reply Anonymous 7. Oktober 2013 at 13:17

    Es zieht sich wie ein roter Faden durch den Text und den Kommentaren hier. “Die anderen sollen sich doch bitteschön ändern!” in ihrer Sicht -und Denkweise. Falsch! Wenn dich was stört dann ändere es an dir selbst oder akzeptiere es und mach dir darüber keine Gedanken.

  • Reply Anonymous 7. Oktober 2013 at 11:54

    Meinst du mit dem Mädchen, das Wirtschaftsmathematik studiert, etwa die liebe Chi von If I were Audrey? ;)
    Ein wunderbarer Text, Luise! Und ein schönes Outfit :)

  • Reply Freench 7. Oktober 2013 at 09:48

    Schöner Text !:) Mich würde noch interessieren, wo du den Gürtel gekauft hast. :) LG

  • Reply Lady-Pa 7. Oktober 2013 at 09:31

    zuerst: wirklich sehr sehr schön geschrieben :)
    ich bin eine frau, die sich gerne hübsch anzieht und sich zurecht macht – aber das ist kein muss für mich! morgens sehe ich manachmal ganzs chön verpennt aus und es gibt auch momente, an denen mir ein perfekt gezogener lidstrich nicht wichtig sind und auch nicht ob meine schuhe farblich zur jacke passen. ich muss nicht immer prefkt gestylt aus em haus, nur wenn ich es will. ich finde es persönlich auch unsinnig jeden tag soviel wert auf ein perfektes äuseres zu legen, nur um andere zu gefallen?! man muss mit sich selbst im reinen sein und sich auch ungeschminkt oder ungestylt toll finden.

    als letzte: tolles outfit

    Lady-Pa

    xoxo

  • Reply Ivory 7. Oktober 2013 at 00:04

    Wie recht du damit hast. Ich habe auch häufiger damit zu kämpfen, als arrogant, eingebildet, Tussi etc. abgestempelt zu werden.Und angeblich guck ich auch noch böse (Ja, Sorry, is halt mein Gesicht). Aber so lange man nicht die selben Schuhe getragen hat, die selben Wege gelaufen ist und die gleiche Freude, den gleichen Schmerz gefühlt hat, sollte man nicht urteilen.

    Liebst, Jane
    von Shades of Ivory

  • Reply Kiwi 6. Oktober 2013 at 23:23

    ich wünschte, es gäbe viel mehr Menschen, die so denken.
    nein, die so handeln, wie Du es empfiehlst.
    ich selbst bin übrigens die “wandelnde Arroganz” – sagt man ;-)

    wünsche Dir von Herzen Menschen, die dich sehen
    und nicht nur ansehen

  • Reply Tina Kämpf 6. Oktober 2013 at 21:05

    Ein sooooooo wunderschöner Post, du schreibst mir aus der Seele :)
    Mein Kleiderschrank brauch dringend ein Herbst/Winter update, aber wenn ich einen Blick auf mein Konto werfe wird mir momentan soooo warm um’s Herz *.* Eine böse Zwickmühle :D

  • Reply Tina Kämpf 6. Oktober 2013 at 21:02

    ein so wunderschöner Post, raubt mir echt den Atem :) total schön geschrieben und soooo wahr!

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 20:51

    “…und spricht mit niemandeM”. mit WEM spricht sie? mit NIEMANDEM. hallo, dativ!
    (und bevor sich hier iwer über die klugscheißerei aufregt^^: luise, du sagtest mal, wir dürfen deine schreibfehler verbessern^^)
    liebe grüße.

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 20:50

    Es klingt jetzt vlt etwas doof, aber dein Ausschnitt sieht schon auffallend gut aus, wie machst du das?
    Keine sorge, ich bin nicht irgendein widerlicher Kerl, ich bin einfach nur ein neidisches Mädchen, dass den gemeintipp einer Freundin gerne hätte. Ja, man hat das Gefühl, dass du deinen Lesern eine Freundin bist, für manche vlt sogar die Beste!
    Ganz liebe grüße aus Aachen <3

  • Reply Svetlana 6. Oktober 2013 at 20:38

    sehr sehr toll geschreibener text. man sollte HINTER die fassade blicken, nicht umsonst heißt es “dont judge a book by its cover!”
    du bist total talentiert fürs texte schreiben :)

    lg
    svetlana von Lavender Star

  • Reply mrs 6. Oktober 2013 at 20:15

    Du bist super :)

  • Reply Karoline 6. Oktober 2013 at 20:00

    Du hast absolut recht! Weil ich mich gerne schminke bzw. auf mein aussehen sehr viel Wert lege denken andere Menschen ich wäre dumm. Dabei habe ich dieses Jahr mein Abi gemacht im Schwerpunkt Wirtschaft und wohne nun seit einigen Monaten in Kalifornien und habe mit 15 Jahren ein Buch veröffentlicht. Seit dem ich nun in den Staaten lebe werde ich auch als arrogant bezeichnen so nach dem Motto ” das ich mich für etwas besseres halte”, was überhaupt nicht der Fall ist. Schöner Test und der blazer gefällt mir besonders gut!

    http://www.karuschsblog.blogspot.com

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 18:57

    super text! ich werde auch andauernd als eingebildet eingeschätzt, obwohl ich einfach nur sehr schüchtern bin. noch eine frage: woher hast du die tasche? lg, lisa :)

  • Reply Fia ♥ 6. Oktober 2013 at 18:55

    Dein Text trifft den Nagel auf den Kopf! Allerdings sollte man sich von so etwas nicht verunsichern lassen. Man kann es im Leben nicht jedem recht machen und das braucht man auch gar nicht. Solange man selbst mit sich zufrieden ist. Außerdem gibt es doch nichts Erfrischenderes, als wenn man seine Mitmenschen überraschen kann… ;) Ich hätte gerne mehr von den Schuhen gesehen! :) Sind das Ballerinas oder High Heels? Wobei… ich meine, da einen Absatz erkennen zu können… :D

  • Reply le fantasme 6. Oktober 2013 at 18:22

    Der Text ist gut verfasst, gefällt mir. Ich muss mich dir da total anschließen denn ich kenne dieses Problem seit eine Person in meinem Freundeskreis weiß das ich blogge und ich Juicy Couture, Louis Vuitton etc. mag weil ich den Stil gut finde stehe ich als oberflächliche “Tussi” da. Finde ich persönlich total unfair.

  • Reply Nimsaj 6. Oktober 2013 at 18:21

    Ich bewundere deine Art zu schreiben. Echt toll :) & schönes Outfit!

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 18:18

    toller text und ich lieb´s dass du so viel bloggst! :)

  • Reply Amelie 6. Oktober 2013 at 17:50

    Toller Text und ich kann das sehr gut nachvollziehen, was du damit meinst, dass einem ein Outfit Sicherheit gibt. Wenn man sich Mühe gibt beim Styling, dann fühlt man sich gleich besser. Bei mir ist es immer ein hin und her mit dem guten Geld. Ich müsste dringend mal meinen Kleiderschrank aufbessern, aber andererseits wird das hübsche Sümmchen auf dem Konto auch für andere, wichtigere Dinge (die Weltreise!) gesparrt. Mal sehen, was von beiden gewinnt :)
    Und ein tolles Outfit übrigens

  • Reply AVY 6. Oktober 2013 at 17:36

    Love the color of the pants, pretty.

    /Avy

    http://mymotherfuckedmickjagger.blogspot.com

  • Reply Julia 6. Oktober 2013 at 17:14

    dein text trifft den nagel wirklich aus dem kopf und du sprichst mir aus der seele. ich wurde
    schon oft auf irgendwas oberflächliches herunterreduziert ohne, dass die person mich auch
    nur im geringsten kannte.. ich wünshce mir manchmal echt, dass die gesellschaft sich ändert!

    übrigens: ich veranstalte gerade auf meinem blog ein gewinnspiel, wobei ich ein tolles parfum
    von versace verlose. mich würde es freuen wenn du vorbeischaust :)

    http://www.justorys.blogspot.com

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 17:08

    Dieser Text ist so treffend und gut geschrieben.
    Nur weil ich nicht so viel mit den Leuten, denken sie direkt ich wäre arrogant, dabei bin ich ein ruhiger Mensch, nicht schüchtern aber ich höre lieber anderen zu. Doch die meisten bilden sich vorschnell ihre Meinung und blicken nicht hinter die Fassade, das ist wirklich schade.
    Du wirkst so erwachsen, ja du bist es, aber doch bist du noch sehr jung, gerade mit der Schule fertig. Wie schaffst du es so selbstständig zu sein, selber für dich verantwortlich zu sein? Das würde mich wirklich interessieren, weil ich es bewundernswert finde.

    Ganz liebe Grüße <3

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 17:00

    TOLLER TEXT….und stimmt sooo!

  • Reply neele ♥ 6. Oktober 2013 at 16:50

    Wahrte Worte…

    vanillebrause.com

  • Reply Liza 6. Oktober 2013 at 16:36

    Der Text spricht mir aus der Seele! Ich habe immer total Angst dass man mich auf den ersten Blick für Arrogant hält, nur weil ich nicht eben sofort total gesprächig bin. Ich finde deine Einstellung richtig gut und ich wünschte viel mehr Menschen würden diese Ansicht teilen!
    Sehr toller text, perfekt formuliert und total nachvollziehbar.

    Und das Outfit sieht wundervoll aus! <3

    Liebe Grüße an dich:)

  • Reply Vivien 6. Oktober 2013 at 16:11

    Du triffst den Nagel mal wieder auf den Kopf – toller Text, liebe Luise, und so wahr.

    Liebe Grüße, Vivien

  • Reply Sophi▲ 6. Oktober 2013 at 15:59

    Hi ♥
    Ich habe mir gestern dein Haul-Video auf Youtube angeschaut. Kompliment! Hat mir sehr gut gefallen! (:
    Liebste Grüße, Sophia

    http://be-free-like-a-bird.blogspot.de/

  • Reply Wiebke 6. Oktober 2013 at 15:47

    Wie Recht du hast. Viel zu vorschnell sind wir mit unseren Meinungen gegenüber Menschen, statt zu schauen, wie sie wirklich sind.
    Ich mag deine Posts so sehr, weil sie so tiefgründig sind. So nachdenklich. Und weil du so hübsch bist und immer gut gekleidet. Also lass den Kopf niemals hängen!

  • Reply Josy 6. Oktober 2013 at 15:22

    Dieser letzte Satz, das ist ein wunderbares Zitat.
    Ich finde wer Menschen verurteilt obwohl er sie nicht kennt ist schon oberflächlich genug, wer sie dann aber noch als oberflächlich einstuft, den kann doch niemand trotzen.
    Danke für diesen tollen Beitrag

  • Reply Lena 6. Oktober 2013 at 15:19

    Es gibt (fast) nichts schöneres als Sonntagsnachmittags mit einer Tasse Tee auf dem Bett zu sitzen und einen tollen Carrie-Text zu lesen, den man, *hüstel* frau absolut zutreffend findet und in dem man sich selbst erkennt, als Blondes “Modepüppchen”, das gerne mal unterschätzt und als naiv abgestempelt wird!

    Liebst
    Lena Sophie

  • Reply Keziaa 6. Oktober 2013 at 15:09

    Ein toller Text und ein wunderschnes Outfit :)

  • Reply Gina Lovesu 6. Oktober 2013 at 15:01

    Wow, toller Text, toller Look, tolles Mädchen!
    Deine Jacke ist einfach traumhaft!!!:)
    Alles Liebe und einen schönen Sonntag noch♥

    healthyfeelingfitspo.blogspot.de

  • Reply ••●✿ мσηι*✿●•• 6. Oktober 2013 at 15:00

    Hast du zufälliig einen Link zu der Hose im Online Shop. Die ist ein Traum !

  • Reply Anne 6. Oktober 2013 at 14:55

    Sehr wahr, Luise! Ich selbst bekomme Vorurteile von anderen zu spüren & verteile sie leider auch selbst – allerdings in meinen Gedanken. Es ist schwer und menschlich unseren Instinkten zu folgen und jemanden abzustempeln. Irgendwie ist es ja auch ein Schutzmechanismus, aber nur wenn man dem Verstand auch die Chance gibt, den Instinkt zu prüfen. Sich zu ändern ist schwer, an deine Worte zu denken dagegen leicht. :) Wie immer ein ehrlicher und sorgfältig geschriebener Text auf dem fesselnden Blog eines wunderschönen Mädchens. :*

  • Reply Fraber-Fashion 6. Oktober 2013 at 14:53

    Wow einfach so treffend!
    Toller Text und noch tolleres Outfit!
    Ich weiß gar nicht was mir am besten gefällt… die tolle rote Hose, Der Blazer oder doch die Tasche?
    Einfach perfekt :*

    LG Franzi
    http://www.fraber-fashion.blogspot.de

  • Reply Anonymous 6. Oktober 2013 at 14:53

    Ein wirklich toller Text! An der ein oder anderen Stelle hab ich mich auch wieder gefunden – meine Schüchternheit wird sehr oft mit Arroganz verwechselt und das macht es mir dann meist noch schwerer, auf neue Leute zuzugehen. Und es stimmt auch, dass ein schönes Outfit oder zurecht gemachte Haare gleich mehr Selbstbewusstsein geben.
    Dein Outfit finde ich auch echt cool. Die Jacke hast du wirklich gekonnt kombiniert und man merkt wirklich, wie dein Stil sich langsam verändert! :)

  • Reply Causeimmagirl 6. Oktober 2013 at 14:47

    Einfach ein klasse Text und ein wirklich wirklich schönes Outfit!
    Ich liebe deine Art zu Schreiben :-)

    Liebe Grüße, Causeimmagirl

    • Dressed with soul 6. Oktober 2013 at 16:21

      Genau, ein absolut klasse Text, dem gibt´s nur noch hinzuzufügen, dass man es Dir ansieht, dass Du nicht nur Stil sondern auch Köpfchen hast <3

      Liebe Grüße, Rena

      http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    • Anonymous 6. Oktober 2013 at 18:19

      Gefällt mir sehr.text und outfit😊