Zweiter Versuch – Bloggerparade/ Challenge: Ohne alles zum mitnehmen bitte !

/20. Juli 2013/119 Kommentare
Urlaub an der Ostsee. Seit ich denken kann, verbringe ich eine Woche im Jahr auf meiner Lieblingsinsel  und ich wüsste nicht, ob ich die selbe wäre, wenn diese eine Woche da nicht wäre. Hier fahren keine Autos, hier trägt man keine Schuhe und keine Frisur hält dem rauen Ostseewind stand. Diese 7 Tagen im Jahr haben mir stets Kraft gegeben, hier kann man Energie tanken.

Internetempfang? – Fehlanzeige. Und so verschwindet das hübsche Smartphone für einige Tage in der letzten Schublade. Eine Woche nicht erreichbar sein – das war für mich mit 14 erst mal ein Schock und ganz schrecklich, aber mit der Zeit lernte ich genau das alles zu schätzen. Es ist hier nicht übertrieben heiß und man liegt am Strand nicht direkt neben irgendwelchen biertrinkenden Partygästen. Es ist hier still. Nur das Kreischen der Möwen, das Wellenrauschen und die eigenen Gedanken sind zu hören. In einem Wort: Regeneration.
Dann reist man irgendwann leider wieder ab und die 6-stündige Zugfahrt holt einen wieder in den Alltag zurück. Ich kann die Möwen nicht mehr hören, die Zunge hat den Salzgeschmack schon vergessen und die Schuhe fühlen sich an den Füßen nach 3 Stunden auch nicht mehr komisch an. Aber etwas, das hebe ich mir immer auf, das bleibt – die Natürlichkeit.
Einige von euch werden jetzt mit dem Kopf schütteln, andere mich vielleicht verstehen.

Während der Anreise habe ich meinen neuen MAC-Consealer und Puder, Wimperntusche, mein Rouge aus Nizza und Lipgloss auf dem Gesicht. Dazu kommt die extra große Sonnenbrille. All” das verdeckt meine Blässe und das, was eben darunter steckt.

Doch bei der Abreise ist nur noch etwas übrig geblieben: die Sonnenbrille.
Wer braucht auf einer Insel, die so viel Ruhe ausstrahlt, auf der Karte so wenig, aber in der Realität so viel Platz bietet, Wimperntusche? Das mag jetzt unverständlich klingen, denn den Einkaufszentren in meiner Stadt ist es sicherlich auch egal, wie viel Zeit ich heute am Schminktisch verbrachte. Aber hier ist dieses Unechte ganz Fehl am Platz!
Es scheint wohl für jeden normal zu sein, sich im Urlaub am Strand nicht zu schminken. Aber wieso nehmen wir das nicht einfach mal mit nach Hause – wie ein Souvenir sozusagen?
Und ich spreche hier nicht von einem dezenten Tagesmakeup, was man ja eigentlich gar nicht sieht. Nein, Mädels – einfach mal gar nichts auf dem Gesicht tragen! Das scheint für einen selber immer so ungewohnt, man fühlt sich nackt und ja man ist es ja eben auch.

Ich kenne so viele Mädels mit unheimlich toller, reiner Haut, die sich trotzdem Make-Up oder eine getönte Tagescreme auftragen, aber wieso denn eigentlich? Auch, wenn man Pickel hat – oftmals betont ein Abdeckstift oder Consealer die Unreinheiten doch nur. Oder wie seht ihr das?
Mascara ist ebenfalls  kein Muss – auch bei Blondinen nicht. Lange Zeit habe ich über meine blonden Wimpern gejammert und gemeint, ich sähe ohne Wimperntusche krank aus – quatsch! Viel zu schnell kann schwarze Mascara bei uns Blondies unnatürlich und übertrieben wirken.
Ich weiß, dass einige von euch sicherlich immer ohne Make-Up rumlaufen. Aber ich meine, wenn man für gewöhnlich immer welches trägt, dann kann es schon eine Überwindung sein, die Pinsel und das Puder und die Wimperntusche liegen zu lassen. Aber mal ehrlich – jetzt im Sommer haben wir doch wichtigeres zu tun, oder nicht?

Was ich also eigentlich sagen will: Weg mit dem Make-Up Mädels! 
Bisher halte ich noch durch. Meine Schminksachen liegen sowieso in irgendeinem Karton (Umzugsstress). Ausnahme war die Party am Samstag – aber auch hier habe ich auf Natürlichkeit gesetzt und so wenig wie möglich an Produkten verwendet. Und das auch bei den Haaren. Es wird nur noch mit Shampoo gewaschen, alle anderen Produkte setzen aus. Auch Glätten und Föhnen ist streng verboten. Eine Pause kann unseren Mähnen doch nicht schaden!
Und habe ich euch überzeugen können? Wer ist dabei und wer hält am längsten durch? Postet ein Foto gänzlich ungeschminkt auf eurem Blog und schreibt mir den Link in die Kommentare oder setzt bei Twitter/Instagram den Hashtag #kleinstadtcarrie - Vielleicht machen diesmal ja mehr bei der kleinen Bloggerparade mit?
Oder lasst mir einfach eure Meinung in den Kommentaren da – wie steht ihr zu dem Thema und wie viele Produkte gehören derzeit zu eurer täglichen Make-Up-Routine?

Join the discussion

119 Kommentare

  • Reply Sei du selbst. Steh zu dir! Wer soll es denn sonst tun? – KleinstadtCarrie.net – Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 10. Februar 2015 at 13:35

    […] erinnern sich sicherlich an meine kleine Blogparade aus dem letzten Jahr – wenn nicht, dann: hier lang! Kurz: es ging darum, Natürlichkeit zu bewahren. #obenohne! Aber das scheint jetzt nicht mehr zu […]

  • Reply Denise 7. Dezember 2014 at 15:23

    Hallo du :)

    Finde ich wirklich spitze, Du siehst toll aus!
    Ich habe mich bis vor kurzem auch kaum ohne Makeup aus dem Haus getraut, einfach weil mein Hautbild meiner Meinung nach nicht das schönste ist. Aber seit ich meine Hautpflege umgestellt habe (und natürlich auch weiß, dass jeden Tag Makeup alles andere als gut ist), nutze ich im Alltag nur noch ein bisschen Concealer bei den rötlichen Stellen, das wars. Und ich fühle mich wohl!

    Toll, dass du so viele andere auch zu einer Ohne-Alles-Aktion gebracht hast!

    Lieben Gruß, Denise

  • Reply Sei du selbst. Steh zu dir! Wer soll es denn sonst tun? | Kleinstadtcarrie.net - Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 13. August 2014 at 11:16

    […] erinnern sich sicherlich an meine kleine Blogparade aus dem letzten Jahr – wenn nicht, dann: hier lang! Kurz: es ging darum, Natürlichkeit zu bewahren. #obenohne! Aber das scheint jetzt nicht mehr zu […]

  • Reply Mieke 14. September 2013 at 16:08

    Das ist so eine tolle Idee, ich musste unbedingt mitmachen! Um ehrlich zu sein war Makeup nie Pflichtbestandteil meines Tages, aber man gewöhnt sich einfach daran. Es ist so toll, mal keins zu tragen. :)
    http://malandersmachen.blogspot.de/2013/09/back-in-hood-antwort-zur-bloggerparade.html

    Mieke :)

  • Reply Svetlana 26. August 2013 at 20:45

    habe da gleich mitgemacht und bin froh. hoffe, du siehst dir den post an!

    ist bisher die tollste bloggerparade, die es mMn gab :)

    http://lavenderstarbys.blogspot.de/2013/08/ohne-alles-zum-mitnehmen-bitte.html

    lg
    svetlana

  • Reply Anna Lein 26. August 2013 at 18:24

    Hallo liebe Kleinstadtcarrie :)

    ich finde es toll wie du dieses Thema ansprichst. Viele Mädchen verstehen heutzutage nicht mehr was es bedeutet “hübsch” zu sein. Hübsch wird leider oft falsch definiert und bedeutet dann überdimensional lange Wimpern, rote Lippen usw.. Ich schminke mich im Urlaub nie, weil man sonst ja überhaupt nicht braun werden kann?! auch in die Schule schminke ich mich eher einfach. Wimperntusche und ein bisschen Concealer reichen da vollkommen aus. Ohne Schminke fühle ich mich immer so “frei”!
    super, dass du diese “Challenge” ins Leben gerufen hast.Gott sei Dank gibt es doch noch ein paar Mädels, die verstehen was wahre Schönheit ist!

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://aannawhoo.blogspot.de

  • Reply Anonymous 8. August 2013 at 17:57

    test

  • Reply Julia 8. August 2013 at 14:50

    nach anfänglicher skepsis habe ich nun doch auch mitgemacht, wirklich eine tolle idee! http://www.nougatundmarzipan.com/2013/08/ohne-alles-zum-mitnehmen-bitte.html

    und du siehst übrigens auch ohne make up ganz zauberhaft aus!

  • Reply Nele 7. August 2013 at 13:20

    Toller Post :) Ich habe auch gleich mal mitgemacht: http://derscherbensammler.blogspot.de/2013/08/nomakeup.html

    Liebe Grüße, Nele :)

  • Reply lifemeetsdreams 6. August 2013 at 22:32

    Wirklich toller Post. Ich trage vor allem jetzt im Sommer kaum Make Up. Ein bisschen Rouge und schon fühle ich mich frisch. Mehr brauche ich im Moment nicht. Aber das war nicht immer so. Früher habe ich mich gar nicht oder kaum geschminkt und wurde deshalb von den ‘ach so coolen’ Mädels in der Schule immer gemobbt. Ich habe eben blonde Wimpern, eine helle Haut und rote Haare. Naja ich bin halt der natürliche Typ. Heute bin ich viel selbstbewusster und kann das Make Up oder den Mascara auch mal bleiben lassen. Deine Bilder sind wirklich wunderschön. Du hast eine tolle Augenfarbe. ♥

    http://lifemeetsdreams.blogspot.de/

  • Reply Anonymous 4. August 2013 at 16:28

    Ich finde ungeschminkt siehst du tausend mal hübscher aus !!!
    Auf den geschminkten Bildern siehst du manchmal auch gruselig aus.. ;)

  • Reply Liesa 2. August 2013 at 10:31

    Sehr sehr schöne Idee. Kann alle Gedanken so unterschreiben.
    Daher hier mein Beitrag zur Bloggerparade: http://twentytwo-soundcheck.blogspot.de/2013/07/ohne-alles-zum-mitnehmen-bitte.html.
    Da nochmal etwas ausführlicher meine Gedanken zu dem Thema.

    Liebst,
    Liesa

    http://twentytwo-soundcheck.blogspot.de/

  • Reply Anonymous 31. Juli 2013 at 20:58

    Unglaublich wie hart es für einige sein muss einfach mal ohne Make-up rumzulaufen.
    LOL ;)
    Sorry, aber wenn man damit dann “prahlt”, dass man mal KEIN Make-up trägt, dann ist das schwach. :D Als ob das etwas besonderes ist…

    Seid doch einfach mal mutig und zeigt euer Wahres!
    Damit kommen später keine Kommentare wie: “Oh Gott du siehst ja blass aus.” Oder “Bist du krank? Du siehst so anders aus”, wenn ihr mal kein Make-Up tragt.

    Mensch Mensch Mensch. SCHWACH. ;)

    • Kleinstadtcarrie 31. Juli 2013 at 21:58

      Hast du dir den Post überhaupt durchgelesen?

    • Selina Papillonfully 1. August 2013 at 21:35

      Das habe ich mich auch grade gefragt.

    • Selina Papillonfully 1. August 2013 at 21:36

      Toller Post und du bist echt hübsch ungeschminkt :)
      Ich persönlich habe mich seit ich Ferien habe nur zwei mal geschminkt und meine Haut dankt mir echt dafür!

  • Reply Anela 31. Juli 2013 at 17:02

    Habe auch ein ungeschminktes Bild gepostet:
    http://umbrellaedhattedbooted.blogspot.de/2013/07/random.html
    Grade jetzt im Sommer bei der Hitze bin ich auch oft ungeschminkt, ansonsten fahr ich das Minimalprogramm: getönte Tagescreme, Wimperntusche, Bronzer…macht aber irgendwie schon viel aus. Aber man sieht im Sommer ja meist besser/frischer/gesünder aus als im Winter, drum ist das jetzt kein so großes Ding find ich :)

  • Reply stylewise 29. Juli 2013 at 15:47

    Hallo liebe Luise,

    ein wirklich wunderschöner Post von dir! Er gefällt mir wirklich sehr gut! Und du bist wirklich ein wunderschönes Mädchen – mit oder ohne make-up.

    ich würde sehr gerne bei der bloggerparade teilnehmen.
    Hier ist der Link: http://blogstylewise.blogspot.de/2013/07/willkommen-auf-stylewisede.html

    xoxo,
    Miri

  • Reply Franzi 29. Juli 2013 at 13:54

    Hey,

    das ist wirklich ein wunderschöner Post, den du da geschrieben hast :) Ich hab mich direkt in meinem letzten Urlaub zurückversetzt gefühlt!
    Natürlich möchte ich auch gerne bei der Bloggerparade mitmachen! Ich habe sogar schon ein, zwei Posts gemacht gehabt, wo ich ganz natürlich drauf bin. Schaust du hier:

    http://sevenmoods.com/lets-get-personal/

    und hier: http://sevenmoods.com/easy-and-relaxed-2/

    ..aber ich mach gerne noch einen. Sowas unterstütze ich immer gern, denn wisst ihr warum die meisten Menschen so reine Haut haben? Weil sie wenig Make-Up benutzen! nein, im ernst, die meisten Pickel bekomme ich, wenn ich viel Make-Up trage (aber vlt benutze ich nur das falsche, ich lass mich gerne aufklären..).

    Liebe Grüße
    Die Franzi von http://www.sevenmoods.com

  • Reply nyiloveyou 28. Juli 2013 at 10:55

    Hallo liebe Luise, ich habe fertig :)

    http://www.nyiloveyou.de/2013/07/ich-bin-kein-perfektes-puppchen-aus-dem.html

  • Reply Valerie Anne 27. Juli 2013 at 18:14

    Super toller Post und tolle Blogparade :)!

    Ich mache auch mit: http://missvalerieanne.blogspot.co.at/2013/07/oben-ohne.html :)

    Liebe Grüße,

    VA

  • Reply Anonymous 26. Juli 2013 at 16:24

    Du hast absolut recht, zu Hause stehe ich immer unter Druck perfekt auszusehen & nun habe ich seit 5 Wochen Ferien & habe jeden Tag auf’s neue weniger benutzt. Ich fühle mich viel wohler & auch Hautprobleme werden weniger, ich hab mir jetzt vorgenommen die Schminke jede Ferien wegzulassen. Danke dass du mich dazu inspiriert hast. <3

  • Reply Anonymous 26. Juli 2013 at 06:45

    Dein Post ist so gut und die Bilder sind wunderschön!

  • Reply Martin 25. Juli 2013 at 18:33

    Ich breche hier einmal eine Lanze für die männlichen Blogger: Denn ich trage NIE Make Up. Dementsprechend ist auch jeder Outfit Post quasi stripped :)

    http://www.look-scout.de

    PS: Ohne Make Up siehst du wirklich toll aus!!! I love it!!

    • Kleinstadtcarrie 26. August 2013 at 12:05

      hihi, raffiniert :-) Freue mich so über deinen Kommentar !

  • Reply Lea. 25. Juli 2013 at 18:29

    Ich lebe an der Ostsee, hihi :) Allerdings nicht auf einer der Inseln.
    Schminken tue ich mich immer und habe auch schon versucht, die Finger davon zu lassen, aber ich habe so viele rötliche Stellen im Gesicht, dass ich schon eine Foundation benutzen muss, weil ich mich sonst nicht wohl fühle.
    Wenn ich an den Strand gehe, schminke ich mich aber natürlich auch nicht ;)

  • Reply Nina Ka 25. Juli 2013 at 13:25

    stimmt aufjedenfall!! ich benutze auch nicht viel schminke im sommer aber ein bisschen muss schon sein. nicht weil ich mich ohne unwohl oder hässlich fühle, im gegenteil.
    aber ich liebe es einfach einen schönen lippenstift zu tragen oder meine augen schön zu schminken passend zum outfit.
    schminken gehört für mich genauso zum outfit dazu.
    und ich ziehe mich nunmal sehr gerne schön an und dazu möchte ich mich auch schön schminken.
    dennoch gibt es natürlich aber auch tage an denen ich absolut keine lust darauf habe und einfach nur an den strand gehe und mich hinlege und mich sowieso nur bräune, da macht das dann sowieso keinen sinn.
    ich hoffe du weißt was ich meine;)
    LG♥

  • Reply hannah :-) 25. Juli 2013 at 12:39

    Toller Post, mir gehts nach dem Sommerurlaub auch immer GENAU SO! :-D
    Ich hab einfach keine Lust mich zu schminken und abgesehen davon ist es doch eh viel zu warm! Und auch die Haare lass ich einfach an der Luft trocknen :-)
    Ich hoffe ich kann das alles auch noch ein wenig beibehalten, wenn die Schule wieder anfängt..

    Liebe grüße :-)

  • Reply zaraamaria 25. Juli 2013 at 09:36

    Sehr schöne Idee! Ich selbst bin auch oft ungeschminkt, das einzige, was mir schwer fällt, ist kein Concealer zu benutzen. So viele Menschen sind ungeschminkt viel schöner als geschminkt! Tolle Idee! (:
    Ich selbst habe gerade einen eigenen Blog angefangen,
    würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust und mir deine Meinung sagst.
    http://www.prinzara.blogspot.de

    Liebe Grüße (:

  • Reply MelinaOphelia 24. Juli 2013 at 22:35

    Schön, dass du dieses Thema anschneidest! Und ich muss sagen: die Bräune steht dir :)
    Ich dachte selbst schon ich wäre brauen geworden, sagen auch alle um mich herum ganz erstaunt, aber so braun wie du bin ich noch nicht. Naja, jedenfalls hab ich mich für die Schule schon immer mit Concealer und Mascara geschminkt, seit das Abitur in der Tasche und die Haut gebräunt ist, ist mir das alles recht egal geworden. Mein letzter Outfitpost ist auch “oben ohne”, hier gleich mal der Link dazu: http://ilikeyourstyles.blogspot.de/2013/07/festival-look-favourite-pieces.html

    Weiter so, Lu! :)

  • Reply Anonymous 24. Juli 2013 at 21:06

    Wie wunderschön du bist! Deine natürliche Schönheit ist umwerfend! Die raue See steht dir sehr gut, ich finde dich auf diesen Bildern so viel schöner als auf deinen Abiball-Fotos. Ganz auf mein Makeup zu verzichten fällt mir auch schwer, v.a. auf die getönte Tagescreme :-P Aber ich werde mich in den nächsten Tagen nochmal dran versuchen…
    Schöner Post mit tollen Bildern!

  • Reply Anonymous 24. Juli 2013 at 20:39

    Du bist so wahnsinnig hübsch!! Ungeschminkt sieht man das sogar nocht mehr.

  • Reply Melanie Bauer 24. Juli 2013 at 19:56

    Finde die Idee richtig toll und hab gleich mal mitgemacht.
    Hier mein Link: http://marienkaeferkleidchen.blogspot.de/2013/07/ungeschminkt.html
    Deine Texte sind auch immer wieder super! Die lesen sich so unglaublich leicht. Deinen Blog mag ich generell total gern :)

    Liebste Grüße
    Melanie

  • Reply Anonymous 24. Juli 2013 at 13:26

    ich finde du hast totaaal recht mit dme make up. im sommer trag ich auch gar kein make up. vielleicht abends ein wenig concealer und wipmerntusche.
    auf richtiges make up und getönte cremes steh ich eh nicht so ich find die sehen bei vielen ziemlich unnatürlich aus. richtig gut ist es nur bei denen bei denen man es nicht sieht. dann ist es perfekt

  • Reply hannahgirlandme 24. Juli 2013 at 09:17

    Sehr toller post, ich mag deine Paraden sehr gerne! Machst du am Ende wieder eine Collage daraus? Das wäre toll!
    Habe gleich mal mitgemacht; http://hannahmythoughtsandme.blogspot.de/2013/07/bloggerparade-by-kleinstadtcarrie-ohne.html
    Süße Grüße
    <3

  • Reply Anonymous 24. Juli 2013 at 01:56

    Und finde halt kein make up tragen ist total normal

  • Reply Anonymous 24. Juli 2013 at 01:55

    Das lustige ist, wieso wird aus no-make up so ein Thema gemacht? Ich bin immer (fast) ungeschminkt, trage nur augenmakeup auf besonderen festlichen anlässen

  • Reply Glühwürmchen 23. Juli 2013 at 22:49

    toller post!
    und du siehst wahnsinnig hübsch aus so ganz ohne Make-up!
    liebe grüße, vicky

    http://www.gluehwurmi.blogspot.com

  • Reply Anonymous 23. Juli 2013 at 21:57

    Ich muss auch ehrlich sagen, dass du mit make up wesentlich schöner aussiehst aber trotzdem inspirierender post !! Sollten sich viele zu herzen nehmen

  • Reply Luna Smile 23. Juli 2013 at 20:21

    Hi,
    die Bilder sind wahnsinnig toll und man fühlt sich selbst ein bisschen wie auf deiner kleinen Insel ♥
    Du bist auch ungeschminkt total hübsch :)
    LG ALina

    http://www.the-little-diamonds.blogspot.de

  • Reply its facile 23. Juli 2013 at 20:11

    Hallo Luise, ich bin ganz deiner Meinung. Im Urlaub bin ich auch meist ungeschminkt, aber wenn ich dann wieder daheim bin…
    Die Idee mit der Bloggerparade fand ich so gut, dass ich direkt mal teilgenommen habe.
    Hoffentlich machen noch viele weitere Blogger mit
    Liebe Grüße
    Felicitas

    http://its-facile.blogspot.de/2013/07/bin-ich-nicht-schon-maske-genug.html

  • Reply kupferfarben 23. Juli 2013 at 18:35

    hallo luise, das ist ein sehr schöner post der mich wirklich inspiriert auch mal wieder auf make up zu verzichten. ich trage sowieso nicht viel make up aber ein tag oder zwei in der woche ohne wäre ja schon mal ein anfang und definitiv nicht der anfang vom ende.
    du bist übrigens wunderschön, auch ohne make up. viel erfolg beim durchhalten :)
    liebe grüße
    christina

  • Reply AM Fashion Insight 23. Juli 2013 at 17:28

    tolle Idee !! du siehst immer super aus:)

  • Reply michelle 23. Juli 2013 at 17:23

    Ich benutze nicht nur im Sommer sondern generell nie Foundation, da ich mich sonst ziemlich unwohl und zugekleistert fühle. Allerdings sind Concealer & Mascara wenn ich aus dem Haus gehe ein muss! Meine Augenringe, die leider aus irgendeinem Grund seit ich 12 bin habe, lassen mich sonst wie ein Zombie aussehen :D
    Und im Urlaub schminke ich mich auch genauso, vielleicht lasse ich mal die Mascara weg, aber sonst gibt es für mich keinen Grund warum ich mich nicht auch im Urlaub hübsch machen sollte. Immerhin macht schminken, zumindest mir auch irgendwie Spaß ;)

  • Reply Caroline Glöckler 23. Juli 2013 at 16:46

    Ein wirklich toller Post! Ich bin ganz deiner Meinung, es gibt so viele hübsche Mädchen, die das ganze Make-up gar nicht nötig haben und ungeschminkt viel hübscher aussehen. Ich selbst liebe die freien Tage, Wochenenden, Ferien und Urlaube, in denen ich immer ungeschminkt bin. Man muss morgens nicht ewig im Bad verbringen, sich nicht abschminken und nicht aufpassen, dass etwas verschmiert. An solchen Make-up-freien-Tagen kann die Haut endlich mal wieder aufatmen und die Haare können sich erholen. Ich selbst benutze aber auch sonst nicht viel Schminke, lediglich etwas Mascara, Kajal und Abdeckstift gegen Augenringe. Außerdem stehen viele Jungs auch auf Natürlichkeit und nicht auf diese mega aufgestylten Mädels.
    Ich gehe dieses Jahr auch wieder an die Nordsee, welche ja vergleichbar mit der Ostsee ist und auch da werde ich zum großen Teil einfach mal das ganze Zeug im Koffer lassen :)
    Ich habe mich auch dazu entschieden bei deiner Bloggerparade mitzumachen und mein Bild auf dem ich komplett ungeschminkt bin hier auf meinem Blog hochgeladen:

    http://www.maravillacaroline.blogspot.de

  • Reply Vivien 23. Juli 2013 at 16:24

    Erstmal mein Kompliment: bei den meisten deiner Texte habe ich sofort das Bedürfnis zu kommentieren, so ansteckend geschrieben sind sie! :)

    Nun das mit dem Make-Up ist so eine Sache finde ich.. natürlich ist es lobenswert wenn man sich selbst liebt und auch ungeschminkt gut “ertragen” kann und sich wohlfühlt. Ich selbst schminke mich jetzt nicht übertrieben, ich habe meist Concealer wegen ein paar Rötungen oder mal nem Pickelchen, Puder, Rouge und Wimperntusche drauf, und meist einen Lippenpflegestift. Bei besonderen Anlässen oder auch mal ab und zu im Alltag Eyeliner, Lidschatten oder dolleren Lippenstift. In der Regel denke ich zwar immer dass ich auch ungeschminkt “okay” aussehe, also so dass ich auch raus gehen würde ohne mich unwohl zu fühlen, und an einigen Tagen denke ich sogar, hey, verzichte auf alles, aber wenn man nun mal einen schlechten Tag hat und sich eben mit wohler fühlt, warum nicht? Ich finde, das ist wieder so eine “trau dich doch mal und gehör dazu”-Sache, bei der man nicht mitmachen muss, wenn man sich anders eben besser fühlt. Und ich rede wie gesagt nicht von zugekleistertem Gesicht im Alltag, sondern lediglich eben das bisschen Wimperntusche und Puder, das einem evtl. einen Ticken mehr Selbstbewusstsein gibt und die Natürlichkeit lediglich unterstreicht. Ich stimme also Sarah über mir zu..
    Ach ja, und z.b. du hast natürlich eine (zumindest scheint es auf den Fotos so) wunderschöne, gleichmäßige und reine Haut, bei mir ist das nicht der Fall, ich habe zwar keine großartigen Pickel, vielleicht 2,3 im Monat ungefähr, aber wenn man trotzdem teilweise fettige, teilweise normale Haut hat, eben Mischhaut, schnell glänzt, nicht so feine Poren hat, da sieht es eben besser aus, wenn man ein bisschen (!) nachhilft, z.B. mit leichtem, mattierenden Puder..

    na ja , wie auch immer :) Trotzdem ein echt toller Beitrag!

    Liebe Grüße

  • Reply nyiloveyou 23. Juli 2013 at 14:46

    Wie mich dein Post gerade freut! Ich kann jedes Wort unterschreiben. Im Urlaub will ich mir überhaupt keine Gedanken machen über Make Up, ich will Leben und Fühlen und sein! Und auch im Alltag sollten wir alle mal tief durchatmen und uns auf das besinnen, was wirklich wichtig ist. Und da muss kein Make Up dazu gehören.

    Ich schminke mich gerne wenn ich ausgehe und genieße das auch richtig. Aber ich hab null Probleme damit, ungeschminkt auszugehen.

    Und du bist auch ohne Make Up sehr schön, ich glaube, das sind wir alle!

    Ich mache mit, ich werde nur ein paar tage brauchen :)

  • Reply Johanna 23. Juli 2013 at 13:49

    Ein toller Post!Ich persönlich kann einfach nicht gut mit Eyeliner,Rouge,Lidschatten und ähnlichem umgehen.Deswegen besteht mein tägliches Make-Up aus Wimperntusche und HÖCHSTENS noch Kajal.Ich kann sehr gut auf Schminke verzichten und gefalle mir oft sogar ohne besser.Man sieht eben einfach natürlicher aus.Ich finde es toll,wie du dazu stehst und drücke dir die Daumen,damit du auch ganz lange durchhälst!Hätte ich einen Blog,ich würde mit Sicherheit mitmachen!!!

  • Reply Anonymous 23. Juli 2013 at 13:21

    In den Ferien schminke ich mich generell nicht, da ich meiner Haut etwas Gutes tun will.
    Vor circa einem halben Jahr bin ich, die vorher immer etwas mehr geschminkt war als der Durchschnitt, komplett “nackt” im Gesicht zur Schule gegangen. Ich weiß nicht genau, was mich dazu geritten hat, aber es tat gut, dies zu tun. Als ich das Schulgelände betreten habe, zweifelte ich kurz und wollte kehrt machen, nach Hause vor den Schminktisch und schnell Puder, Mascara und Co. auftragen aber ich habe es durchgezogen. Anfangs war es wirklich ungewohnt und mich schauten auch alle an (zumindest hatte ich das Gefühl ;D) aber mit der Weile war es komplett in Ordnung, und während einige Mädels in den Pausen nicht wussten, was sie zuerst tun sollten, nach Pudern oder essen?!, war ich komplett unbeschwert. Es tat so gut, meinen Schulalltag mal mit anderen Augen gesehen zu haben. Seitdem schminke ich mich kaum noch – etwas Concealer und Mascara, das wars. Vielleicht auch aufgrund der zum größten Teil positiven Resonanzen und des späteres Aufstehens am Morgen! (;

  • Reply sarah. 23. Juli 2013 at 08:13

    es kommt immer drauf an, aus welchen gründen man sich schminkt. schminkt man sich nur, um viel besser auszusehen und andere zu beeindrucken, finde ich auch, dass man mal eine pause machen soll. man muss ja lernen, sich selbst zu lieben und das geht nun mal im ungeschminkten zustand am besten, denn das ist ja die wahrheit, wie man aussieht.
    übertrieben viel make-up im gesicht und ein aufwendiges augenmake-up im alltäglichen leben finde ich auch übertrieben, dass reicht auch mal auf partys.
    aber ein bisschen wimpertusche oder ein kleiner klecks rouge um sein gesicht zu betonen, schadet auch nicht und hebt die natürlichkeit in meinen augen auch noch ein stück hervor.
    also, es ist nicht verwerflich, sich nicht zuschminken, aber auch, sich zu schminken.

  • Reply MissK 23. Juli 2013 at 06:23

    Deine Bilder sind sehr schön geworden. :) Ich finde es toll, dass du auch mal ungeschminkte Fotos zeigst :)
    Besonders im Sommer ist es eh viel zu lästig viel Makeup aufzutragen. Es verschmiert ja sowieso nur…
    Im Sommer benutze ich tagsüber meistens nur Concealer, Wimperntusche und etwas Kajal – oder eben auch mal gar nichts.

  • Reply Ivory 22. Juli 2013 at 23:06

    Das mit dem Make Up und mir ist so eine Sache.
    Generell schlafe ich viel lieber länger, als dass ich mit dem Pinsel in der Hand vor dem Spiegel stehe. Dann verwende ich auch fast nur Naturkosmetik und selbsr die checke ich vorher nach Inhaltsstoffen via Codecheck ab. Foundaten benutze ich nicht mehr, Puder reicht mir mittlerweile aus. Oder eben die BB Creme von Alterra.
    Concealer brauche ich allerdings – immer. Es sei denn, ich verlasse das Haus nur zum einkaufen. Ich habe recht dunkle Haare und helle Haut – und dunkle Augenringe. Die bleiben mir leider immer erhalten, egal wie viel ich schlafe.
    Ansonsten verwende ich ab und an ein bisschen Rouge, Mascara und Kajal.
    Ich finde deinen Aufruf allerdings klasse und weniger ist ohnehin oftmals mehr.

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

  • Reply Ivory 22. Juli 2013 at 23:06

    Das mit dem Make Up und mir ist so eine Sache.
    Generell schlafe ich viel lieber länger, als dass ich mit dem Pinsel in der Hand vor dem Spiegel stehe. Dann verwende ich auch fast nur Naturkosmetik und selbsr die checke ich vorher nach Inhaltsstoffen via Codecheck ab. Foundaten benutze ich nicht mehr, Puder reicht mir mittlerweile aus. Oder eben die BB Creme von Alterra.
    Concealer brauche ich allerdings – immer. Es sei denn, ich verlasse das Haus nur zum einkaufen. Ich habe recht dunkle Haare und helle Haut – und dunkle Augenringe. Die bleiben mir leider immer erhalten, egal wie viel ich schlafe.
    Ansonsten verwende ich ab und an ein bisschen Rouge, Mascara und Kajal.
    Ich finde deinen Aufruf allerdings klasse und weniger ist ohnehin oftmals mehr.

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

  • Reply Coco 22. Juli 2013 at 22:32

    Find ich super, dass du auch mal ohne Make-UP unterwegs bist/Fotos machst etc. weiter so. Bin in dem Thema ganz deiner Meinung, denn was gibt es schöneres als Natürlichkeit? :))
    Schöne Bilder sind es trotzdem geworden.
    xx,
    Coco

  • Reply Paula lives, laughs and loves 22. Juli 2013 at 21:54

    Wow dein Text ist rührend. Auch ich versuche grad im Sommer so wenig Make up wie möglich zu benutzen, schließlich verschmiert und zerläuft eh alles wieder..
    In der Regel verzichte ich jeden Sonntag sich gänzlich auf Schminke !
    Tolle Männer sagen eh wir sehen ohne Schminke am schönsten aus ;)

  • Reply Sarah ♥ 22. Juli 2013 at 21:50

    Ich war vor zwei Wochen 1 Woche in Dänemark, hab total viele Schminksachen mitgenommen.
    Aber mich weder dort geschminkt, noch als ich wieder zu Hause war.
    So bin ich jetzt schon seit 2 Wochen jeden Tag ungeschminkt und es fühlt sich wirklich gut an :)
    Und jetzt versuche ich, dies möglichst lange durchzuhalten, was bestimmt nicht ganz so schwierig ist, denn so spare ich morgens immerhin 30 Minuten im Bad :D

    http://sarah.fashion.over-blog.de/

  • Reply Sazu 22. Juli 2013 at 21:37

    Ich bin total begeistert von deinem Aufruf! Es kann so befreiend sein, sich einfach mal ohne Make-Up auf die Straße zu trauen und zu merken “Hey, das fühlt sich richtig gut an!”
    Und du siehst einfach wunderhübsch, auch ohne Make-Up ;)

  • Reply Sarah 22. Juli 2013 at 21:18

    Ich verstehe sehr wohl was du meinst!
    Ich bin momentan auch an der Ostsee & liebe es einfach mal abzuschalten & den Wellen zu lauschen. Es gibt nichts entspannenderes als am Strand zu liegen & am Abend viel mit seiner Familie zu unternehmen.

  • Reply Kamerakind 22. Juli 2013 at 20:52

    Du hast es geschafft mit mit dem ersten Text ein paar Tränen die Wangen runterlaufen zu lassen, ich war schon viel zu lange nicht mehr an der stürmischen, rauhen, wunderschönen See und das sollte sich ändern!
    Im September steht ein Strandurlaub im Süden an, aber die deutsche Küste hat einfach was besonderes das wohl nicht jeder versteht.
    Meine Eltern waren in meiner Kindheit zweimal im Jahr mit uns an der See und ich fühle ganz oft eine richtige Sehnsucht danach.
    Ich sollte es anstreben bald mal eine Woche in dieser tollen Ruhe zu verbringen.
    Das mit der Schminke sehe ich genauso!
    Momentan Schminke ich mich gar nicht, höchstens mal Wimperntusche, mag bei der Hitze nichts im Gesicht habe und du siehst auf den Fotos so wunderschön aus und deine Haare sind der Wahnsinn!
    Der Sommer und das Meer macht einfach schön :)

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  • Reply Nilishi 22. Juli 2013 at 20:34

    Toller Artikel!
    Ich selbst greife im Sommer zu definitiv weniger Make-Up, obwohl ich es einfach liebe mich fertig zu machen.
    Gestern war ich seit 2 Jahren mal wieder im Schwimmbad, war völlig ungeschminkt und dachte anfangs noch “hoffentlich treff ich niemanden den ich kenne”. Habe ich natürlich und fand es absolut nicht schlimm, denn ich fühlte mich wie ich selbst. Vollkommen unverfälscht, und das war befreiend.

    Liebe Grüße,
    M-indbroken

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 20:07

    ich finde dich ehrlich gesagt trotzdem mit schminke schöner ;)

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 19:57

    das ist wirklich eine tolle idee :D eine frage habe ich aber doch: sind deine haare von natur aus wellig oder eigentlich glatt?

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:48

      so wie sie auf den Bildern sind, sind sie meistens :)
      Also lockig, ein bisschen kraus !

  • Reply Lilly 22. Juli 2013 at 19:37

    Ich schminke mich schon seit knapp 2 Jahren gar nicht mehr. Angefangen hat es während meines Auslandsjahres in französisch-Kanada.Das Klima ist einfach rauer, der Winter viiiiel kälter..da fällt das sowieso keinem auf ob man jetzt geschminkt ist oder nicht. Irgendwann fiel es mir gar nicht mehr auf und ich habe das auch in Deutschland weitergeführt. Ich fühle mich wohler wenn ich ungeschminkt bin, anders komme ich mir komisch vor, irgendwie verkleidet. Ein bisschen geschminkt bei besonderen Anlässen darf natürlich sein, aber die meiste Zeit lass ich es. Ist doch eh viel unkomplizierter. ;)
    Ich finde es schade, dass sich besonders jüngere Mädchen (14-15) teilweise richtig zukleistern. Damit unterstreichen sie ihre natürliche Schönheit meiner Meinung nach nicht, sondern verdecken sie. Schade eigentlich.

  • Reply NoArtist 22. Juli 2013 at 18:32

    ein wirklich schöner Post! :=
    hoffe du kannst mehr leute dazu motivieren auch im allgemeinen mal ungeschminkt aus dem haus zu gehen..ich denke wir alle werden ein bisschen abhängig von der ganzen Schminke und das sollte nicht der sinn sein..

  • Reply Isa 22. Juli 2013 at 18:05

    ohhh du hast ja so recht :) allerdings sieht du ohne makeup wirklich schöner als ich aus, aber im urlaub ist mir das auch egal! am wochenende trage ich auch keins mehr! es nimmt irgendwie so viel zeit weg :D

    Liebe Grüße

    http://www.isabellana.de

  • Reply Das Miau 22. Juli 2013 at 17:40

    Tolle Fotos! Und seitdem ich in Berlin lebe, schätze ich es, wenn ich mal wieder auf dem Land meine Eltern besuchen gehe und man dort manchmal einfach nichts hört außer dem Vogelzwitschern ;)

    Hm.. wegen dem Ungeschminktsein,..du hast schon recht. Hätte ich deine tolle Haut, würde ich auch auf Concealer verzichten, jedoch da meine Haut (zwar pickelfrei, aber) sehr dünn ist, sieht man jedes Äderchen und an meinem linken Augen läuft eine blaue Ader entlangt, wo ich mehrmals schon angesprochen wurde, ob ich mich dort mit Tinte bemalt hätte.. Was macht man denn da? Da geht es gar nicht ohne Schminke :'(

    Naja egal. Trotzdem toller Post ;) LG

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:47

      Ja, ich verstehe das schon – aber, so bist du eben :) ich habe auch einen komischen Nasenknochen und werde ständig gefragt, ob mir jemand auf die – entschuldigung – Fresse gehauen hat. Aber nein, so bin ich eben !

  • Reply Lu 22. Juli 2013 at 17:23

    Für die ferien sicher eine super Idee, allerdings könnte ich morgens vor der Schule, erster Schultag, nicht mehr drauf verzichten, in den Ferien allerdings, sehe ich das genauso wie du, wieso make up? Man hat doch so viel besseres zu tun, auserdem, nach dem man dann im Meer war ist das ganze Zeug doch zur Hälfte eh wieder verschwunden! :)
    PS: Die Bilder sind umwerfend :)
    Liebe Grüsse, Lu

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 17:18

    Ich liebe deine Texte auf deinem Blog, aber das dass Smartphone in der Schublade verschwindet, stimmt nicht ganz;) oder wie kamen Bilder vom Strand auf Insta & Twitter? ;)

  • Reply Michelle Früh 22. Juli 2013 at 16:41

    Hi,
    Ich wollte dir nur sagen, dass dein Blog wirklich richtig schön ist.
    Deine Kleider sind einfach super.
    Ich werde dir folgen^.^

    Wenn du lust hast kannst du ja auch mal bei mir vorbei schauen,
    würde mich sehr freuen.
    http://ladyofbeauty.jimdo.com/

    Mfg Shelly ^.^

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 16:41

    In welchem hotel warst du an der Ostsee? Und warst du allein? :)

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:44

      Ich war in einem Ferienhaus mit meiner Familie :)

  • Reply Anne 22. Juli 2013 at 16:24

    Momentan trage ich fast gar kein Make-Up und es fehlt mir auch nicht. Ja, ich mag es mich zu schminken, meine Augen oder Wangenknochen zu betonen. Manchmal, aber jetzt im Sommer -bei der Hitze- stört mich Make-Up auf der Haut nur. Ich kann mir nicht mit den Händen die Augen reiben, wenn ich müde vom lernen bin, weil das Mascara sonst bröselt und mir über das Gesicht fällt. Ich habe keine Lust jeden Morgen 10 Minuten dafür zu verbringen. Stattdessen gibt es jetzt jeden Tag Feuchtigkeitscreme und ich fühle mich viel frischer! Ich muss nur noch daran arbeiten, das auch mit Fotos mal festzuhalten und nicht nur Fotos zu machen, wenn ich grad mal geschminkt bin. Ich denke, dass viele oft nicht geschminkt sind, sie zeigen es nur nicht mit Fotos.

    P.S. Wenn ich mich dann doch mal schminke, dann genieße ich es ach gleich viel mehr und spiele viel mehr mit der Schminke- noch so ein schöner Nebeneffekt.

  • Reply Adina 22. Juli 2013 at 16:03

    Mich wundert dass der Post vor zwei Tagen online ging und noch keine Kommentare hat. Wahrscheinlich haben sich viele den Tipp die Zeit besser zu nutzen zu Herzen genommen und sitzen deshalb nicht vorm pc.

    Schön einen Post mit der Einstellung und “Ehrlichkeit” zu lesen. Ich finde du hast durchaus recht. Ich selbst wunder mich auch immer wieder darüber, wieviele Mädchen zu dieser Zeit eine dicke Schicht MakeUp tragen. Gerade jetzt ist es die perfekte Zeit die Haut entspannen zu lassen und wo viele Sommerferien haben kann man das auch tun, wenn man sich eben ohne Schminke nicht so wohl fühlt, was absolut Schade ist.

    Ich bin zur Zeit fast immer dabei. Es ist auch einfach viel zu warm für so eine Schicht Schminke.

    Ganz liebe Grüße, Adina

    http://creativbackstage.blogspot.de/

    • Anonymous 23. Juli 2013 at 08:29

      sie muss halt die Kommentare auch erstmal frei schalten… abgesehen davon kann ich mich nicht erinnern den post vor 2 tagen schon gesehen zu haben

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:43

      Ich habe einfach nicht immer Zeit alle Kommentare zu lesen und sie direkt zu veröffentlichen !

      Aber danke für dein Feedback Adina :-)

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 15:53

    Naja, es gibt nun mal Mädchen, die sehen ungeschminkt nicht so toll aus, wie du z. B. ;)

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:43

      Okay, das ist deine Meinung…aber darum geht es ja in erster Linie gar nicht. Ich fühle mich wohl und möchte nicht bei 30° Make-Up auf meinem Gesicht tragen. Ich kann natürlich nicht jedem gefallen – weder mit noch ohne Make-up, aber das macht ja nichts :)

  • Reply Melanie Isabell 22. Juli 2013 at 15:41

    sehr schöne Idee! Ich werde mit machen.. Bild lade ich spätestens morgen auf http://traumweltone.blogspot.de/ hoch!

  • Reply Amelie 22. Juli 2013 at 15:11

    Ein sehr schön Artikel und sehr wahr. Ich bin auch so ein Blondinchen, wie du. Und auch mir fällt es wahnsinnig schwer zumindest auf die Wimperntusche zu verzichten. Ich habe wirklich immer das Gefühl, ich sähe super blass und krank aus. Aber ich denke, das ist vielleicht auch einfach eine Gewöhnungssache. Andere nehmen das nie so wahr, wie man selber. Im Moment hab ich mich schon auf ein bisschen Abdeckstift gegen die Augenringe und nur noch etwas Wimperntusche reduziert, aber ich denke so langsam werde ich vielleicht auch ganz verzichten.
    Und du bist übrigens wahnsinnig hübsch :)

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 14:59

    Wow!!:)Ich bin absolut deiner Meinung:)Tolles Mädchen :)

  • Reply Jasmin 22. Juli 2013 at 14:43

    sehr schöner Post. Ich verstehe auch nicht, was man sich im Sommer zuklatschen soll, besonders die Modemagazine bzw. Beautymagazine versteh ich da nicht, die einem alle möglichen Produkte andrehen wollen für den Sommer.
    Ich benutze so wenig wie möglich im Sommer, aber Mascara benutze ich schon, da ich sonst ziemlich müde aussehe ^^
    aber ansonsten fühle ich mich im Sommer einfach zu zugeklatscht ^^

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 14:33

    ich trage nur wenn ich weg gehe wimperntusche und puder, aber kann die mädels, die sich täglich richtig schminken auch verstehen. es stärkt das selbstbewusstsein und man fühlt sich besser. aber ich komme vom dorf und da ist das eh was ganz anderes als in der stadt :D auf jeden fall spare ich so viel zeit und vor allem geld ;)

  • Reply Theresi . 22. Juli 2013 at 14:15

    Im urlaub bin ich eigentlich auch nur ungeschminkt rumgelaufen. 1. weil es nicht nötig ist, da einen eh keiner kennt 2. weil das make up spätestens im pool weg wäre und 3. weil urlaub für mich eine zeit des verzichtes ist. ich verzichte da auf internet,handy,makeup und luxus.
    Make-Up trage ich eigentlich eh nur auf Partys und zu besonderen Anläassen. Im Alltag reduziere ich meist stark auf WImperntusche und Lidstrick.

    hier habe ich schon ein paar urlaubsbilder gezeigt und auf einigen habe ich kein make up:
    http://2.bp.blogspot.com/-Xp_2HL8o3s8/UeZHP0CmsxI/AAAAAAAAGBk/9InQFjEoZgY/s1600/1.JPG

    oder
    http://4.bp.blogspot.com/-zSZi6CXVOz8/Uee8hhpmxiI/AAAAAAAAGC0/MAq6i_FbjZg/s1600/b.JPG

  • Reply Nina 22. Juli 2013 at 13:58

    Ich find die Aktion toll! Bis zum letzten Sommer hab ich meine Haare jeden Tag geglättet und hab dafür die größte Zeit vor der Schule verbraucht. Und dann in den Sommerferien war es mir einfach zu aufwendig und seitdem hab ich sie kein einziges mal mehr geföhnt oder geglättet, jetzt sind sie gesünder denn je und sehn viel schöner aus.Auch wenn es am Anfang schwer war, weil man fand das man komisch und scheisse aussieht, aber Ich will mittlerweile auch gar keine glatten Haare mehr sondern bin zufrieden mit meinen. Ich schminke mich zwar noch mit Wimperntusche und BB cream aber hab auch keine Probleme mal ohne alles rumzulaufen – wenn auch noch nicht in die Schule.

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 13:44

    omg, ich hab noch nie gezählt, wie viele produkte zu meiner make-up-routine gehören! es sind 10! ich finde das klingt irgendwie viel, obwohl ich eigentlich denke, dass ich relativ wenig benutze (im gegensatz zu den vielen youtube-mädels z.b.) ;)

    aber ich kann auch gut und gerne darauf verzichten. ich hab da quasi immer so phasen. zur zeit schminke ich mich täglich, weil es mir einfach unheimlich viel spaß macht und ich gern auch neue produkte/techniken ausprobieren möchte..
    allerdings kommt es auch vor, dass ich z.b. ein halbes jahr lang nur mascara trage (weil ich meine wimpern mit mascara einfach liebe!!) oder im urlaub und an wochenenden komplett ungeschminkt bin.. im urlaub sowieso.. da kennt mich ja auch keiner^^ :D

    auf jeden fall kann ich das ganze sehr gut nachvollziehen.. zur zeit würde es mir glaube ich auch schwer fallen ungeschminkt das haus zu verlassen, eben weil ich zur zeit eigtl täglich komplett geschminkt bin..

    nur bei den haaren kann ich nicht auf gewisse produkte verzichten, da ich unheimlich dünne krause viele viele kleine locken habe. :) ohne gewisse hilfsmittel würde ich wie n geplatztes sofakissen aussehen ;)

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 13:38

    Eigentlich benutz ich nur Foundation, Puder und Mascara, für ne Party etwas mehr. Während der Sommerferien lauf ich aber meistens auch ohne Make Up rum, ist viel angenehmer :-)
    Bist du sicher, dass nur mit Shampoo waschen gut ist? Ich würde auf jeden Fall noch eine Spülung zur Pflege benutzen.

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:40

      Ja, mit Haaren kenne ich mich gar nicht so aus :o Will die Haare eben nicht durch zu viele Produkte belasten und beschweren.

  • Reply Kelly 22. Juli 2013 at 13:14

    Ich sitze auch gerade ungeschminkt und mit ungemachten Haaren bei der Arbeit.:))

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 13:12

    Hallo :)
    so wunderschön und ehrlich ist dieser Post!
    ich weiß noch wie ich damals mit 13(?) angefangen habe mich zu schminken.. viel zu helles Puder, schwarze Augen, viel Lipgloss… heute kann ich verstehen warum cie Mama gemeckert hat. Die ganzen damals falsch gekauften oder unnötigen Produkte fahren jetzt, 3 Jahre später, immernoch in meinen Schubladen rum. Ein Paar Basics und dezent schminken, gleich wird man reifer und hübscher. Und wenn man keine Lust hat sich zu schminken sieht man nicht gleich wie ein komplett anderer Mensch aus, nur weil man mal ohne Schminke aus dem Haus geht.
    Und irgendwie ist es doch auch Unsinn so viel Geld für all das auzugeben? Auch wenn es alles noch so pflegend sein soll, Chemie ist überall drin und die Haut wird strapaziert.
    Irgendwie wollte ich hier meinen Teil auch dazu schreiben :)
    Die Bilder sind einfach toll ♥

  • Reply HeyHoLetsGo 22. Juli 2013 at 12:56

    Du hast ja so Recht. Was für dich auf der Insel geschieht, passiert bei mir am ersten Tag der Sommerferien. Ich stehe morgens auf, putze mir die zähne, kämme mir die Haare und danach bin ich fertig. Am Anfang ist es für mich auch immer schwer auf die Ganze Beautyroutine zu verzichten, aber nach ein paar entspannten Tagen brauche ich keinen Concealer mehr- das hat sich erledigt. Nach ein paar Tagen im Freibadbrauche ich auch kein Make-up mehr. Und so scschlafe ich morgens lieber eine Stunde länger als an mir herumzubasteln, was später in der Hitze eh verwischt. Erst nach 6 langen Wochen stehe ich dann das erste mal wieder vor dem Spiegel und stelle fest, ich sehe (fast) besser aus als mit dem Ganzen Beautykram.
    LG
    Hannah

  • Reply Vita Kranz 22. Juli 2013 at 12:52

    Oh ich finds wirklich toll, dass du das Thema ansprichst! Ich laufe mittlerweile seit einem Jahr fast immer ungeschminkt rum. Ausnahmen sind dabei einie Events wie Geburtstage, Feiern oder wenn ich mal Lust bekomme. Das liegt teilweise auch daran, dass ich früher Akne hatte und alles verdecken wollte. Jetzt kann ich jedem mein Gesicht zeigen, ohne mich zu schämen (ja mit Akne ist das so eine Sache :/ )
    Jedenfalls finden sich auf meinem Blogs sogar so einige Bilder, auf denen ich ungeschminkt bin und nichtmal Concealer oder Wimperntusche benutze! Ich finde viel mehr Mädchen sollten zu sich stehen :)
    Hier ein Link von mir:
    http://www.vitaaas.net/2013/06/green-tea-outfit.html

    Liebe Grüße,
    Vita

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 12:52

    Du hast vollkommen Recht. Ich habe mich bis zu meinem 17 Lebensjahr gar nicht geschmikt (v.a. weil meine Eltern es mir bis ich 16 war verboten haben;)) habe damals mit 16 meinen Freund kennen gelernt und er war von der Natürlichkeit begeistert. Wir sind jetzt schon über 4 Jahre zusammen. Ich finde es Schade wenn sich viele Mädchen hinter der ganzen Kosmetik verstecken. Ich schminke mich zwar auch gerne, finde es aber schön wenn man dies in Grenzen hält, es nicht zur Gewohnheit werden lässt und nicht verheimlicht und vergisst , wie es unter Fassade aussieht.

    Du siehst ungeschminkt wunderschön aus :)

  • Reply Johanna 22. Juli 2013 at 12:50

    Ich habe mich eine zeitlang immer geschminkt, aber vor ca. einem Jahr hast du auch über dieses Thema geschrieben, zumindest in diese Richtung, und ab da habe ich versucht, alles wegzulassen! Okay, Wimperntusche ist mein täglicher Begleiter während der Woche, aber am Wochenende, wenn nichts ansteht, lasse ich sie komplett weg :-) Anfangs war es so ungewohnt, aber nach einiger Zeit ist es normal! Und es ist viel besser für die Haut :)
    ich hoffe du hältst ganz lange durch (: & ich hoffentlich auch :D

    Liebste Grüße!<3
    Johanna

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:39

      ah das ist ja cool :-) Hab ich total vergessen, dass ich das schon mal erwähnt hatte – muss ich gleich mal nachlesen !

    • Johanna 25. Juli 2013 at 12:27

      Ich glaube es war ein Carrietext :-)
      da ging es irgendwie darum, dass du ungeschminkt mit Sonnenbrille (in der Tiefgarage) aus dem Auto steigst und dir dann ein gutaussehender junger Mann die Tür aufhält (: und daran glaub ich dann irgendwie angeknüpft!
      Oh Gott, hoffentlich irre ich mich jetzt nicht komplett :D

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 12:37

    Richtig schöne Bilder, man sieht das der dir Urlaub gut getan hat!:)
    Tolle Idee das mit dem: Schminke einfach mal weglassen.
    Ich habe in den Urlaub Schminke und Glätteisen mitgenommen und es nicht einmal benutzt oder gebraucht. :D
    Auch im Alltag benutzte ich eigentlich nur Wimperntusche.
    Da ich mein Gesicht jeden Abend gründlich reinige und morgens und Abends eine wirklich guten und gesunden Creme verwende, kann ich häufig auf weitere Produkte verzichten!:)

  • Reply Lisa 22. Juli 2013 at 12:29

    so wundervoll geschrieben! Du sprichst mir aus der Seele *-* ♥

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 12:26

    Finde ich wunderbar und kann ich nur bestätigen. Leider hab ich kein Blog, aber trotzdem: “Daumen hoch!”

  • Reply Just me 22. Juli 2013 at 12:20

    super Idee! :) schöner Text &gerade im Sommer ist für mich (im Gesicht^^) weniger definitiv mehr! und du siehst auch ohne make up total hübsch aus :) liebe Grüße :*

  • Reply Franzi 22. Juli 2013 at 12:17

    Jetzt im Sommer trage ich auch nur an manchen Tagen Make-Up. Ich fühle mich persönlich sehr unschön ohne Make-Up, da ich wie du blonde Wimpern habe.

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:38

      Ich wette, dass du auch ohne Makeup wunderhübsch bist !!

    • lifemeetsdreams 6. August 2013 at 22:29

      Blonde Wimpern können trotzdem wunderschön sein!…nein sie SIND wunderschön. ♥

  • Reply Denise 22. Juli 2013 at 12:16

    Warst auf Hiddensee? So schön da :)

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:37

      ja genau :)
      Fahre da seit ich denken kann jeden Sommer hin <3

    • Frieda Luise 27. Juli 2013 at 22:57

      Oh, ich liebe es da. Kenn die Insel in und auswendig! Ich war das letzte mal vor vier oder fünf Jahren da, davor jeden Sommer. Dank dir vermiss ich die Zeit jetzt total .. Den ruhigen Strand, den tollen Weg zum Leuchtturm, die vielen, süßen Restaurants, wo es einfach nur köstlich schmeckt. In welchen von den kleinen “Orten” warst du?

      rubia-baja.blogspot.de

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 12:12

    ich muss sagen, meine Schminke liegt seit langem iwo im Zimmer. Ich hab einfach nicht den Elan, früh’s eher aufzustehen um sich dann zu schminken, am besten noch so, das die Haut keine Luft mehr bekommt. Dann abends wieder alles abzuwischen und am nächsten Morgen wieder neu anzufangen. Mein Gott, da sieht man mal ein Pickel, ist menschlich, er kommt und geht von allein wieder weg..Schminke macht da evtl noch schlimmer.
    Natürlichkeit zählt!

  • Reply Anonymous 22. Juli 2013 at 12:06

    wow, die bist auch ungeschminkt so wunderschön! ich sehe das so, wie du…make up wird vollkommen überbewertet. natürlich ist es toll ab und zu etwas zu kaschieren, das einem selbst nicht an sich gefällt. jedoch sind wir doch alle schön und das so, wie wir sind. oftmals fühle ich mich abends nach dem abschminken sogar etwas besser, frischer. und wie soll denn der taint aufgefrischt werden, wenn die haut mit unzähligen produkten verdeckt ist. besonders, wenn die sonne so strahlt wie zur zeit ist schminken doch unnötig. wie konnte es eigentlich soweit kommen, dass sich einige frauen ohne make up nicht einmal mehr aus dem haus trauen? früher war das bei mir auch ab und zu so. aber inzwischen habe ich mich mit mir selbst abgefunden und das sollten wir langsam alle tun. jeder ist auf seine eigene art und weise schön und niemand muss sich dafür schämen sie selbst zu sein!

    so genug geschwafelt…dieser post hat mich, wie so viele deiner posts, einfach inspiriert. ich liebe das was du hier auf dem blog macht. ich lese schon von anfang an all deine posts mit sehr viel freude. mach so weiter und bleib, wie du bist. denn du bist ein toller, inspirierender mensch.

    viele liebe grüße, deine bloglose sarah :D :*

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:37

      Ich danke dir für dein Feedback und deine lieben Worte :-)
      Kann das absolut unterschreiben <3

  • Reply Keziaa 22. Juli 2013 at 12:05

    Wow. Das als Blogger-Parade finde ich super! Letzte Woche im Urlaub, sind wir segeln gewesen und waren die meiste Zeit auf dem Wasser und ich dachte mir: Mich sieht außer meinen Eltern doch sowieso keiner. Und jetzt bin ich auf einer Kinder-Freizeit und da werde ich wohl auch auf Make Up & Co verzichten, denn die Kinder interessiert es ja nicht, ob ich geschminkt oder nicht bin :)

    • Kleinstadtcarrie 25. Juli 2013 at 10:36

      das ist doch was :)
      aber du solltest dich auch ungeschminkt wohlfühlen, wenn freunde oder so dabei sind !! :-)

      Genieß die Ferien :*

  • Reply Caroline Glöckler 23. Juli 2013 at 16:18

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.