nur ein Ausschnitt…

/8. Dezember 2010/31 Kommentare

Hallo ihr Lieben ♥
Ich schreibe und schreibe, aber es ist schwierig, etwas zu schreiben, dass voller Gefühl ist und trotzdem nicht meine komplette Privatspähre ausleuchtet. Ich hoffe ihr versteht das ? Deswegen nur ein kleiner Ausschnitt aus eigentlich viel mehr. Und ich hoffe, dass niemand jetzt probiert irgendwas hierreinzuinterpretieren der versucht es zu verstehen und diesen Text mit Namen zu füllen, das geht besonders an die Leute die mich kennen oder denken das zu tun. Mercimerci ♥
——————–

Ich müsste Bio lernen, ja ich müsste wirklich Bio lernen. Denn in Bio steh ich auf 1 und das soll ja auch so bleiben und ich schreibe doch morgen eine Klassenarbeit.Aber ich kann nur an ihn denken und tippe hier einen Liebesbrief nach dem anderen. Nein, ich tippe nicht, ich hacke. Denn die Gedanken kommen schneller als ich schreiben kann. Die Gefühle kommen schneller wieder als ich vernünftig sein kann.Ich weiß ja, dass das alles nichts bringt und deswegen schreibe ich diese Texte hier und nicht an ihn. Ich schreibe wirklich lieber hier. Das wird wohl das Vernünftigere sein.Ich fühl mich so schrecklich, genau wie früher, genau wie jedes mal, jeden Winter. Immer und immer wieder das gleiche und es hört nicht auf. Was ist das denn? Bin ich verrückt? Wieso ist das nicht genug? Wieso begreift mein Herz das einfach nicht?Egal was er sagt, egal wie er guckt, egal was er macht,…ich interpretiere und interpretiere. Das ist verrückt, denn wenn ich in der Schule ein Gedicht interpretieren soll, dann fällt mir nichts ein, dann sehe ich nichts hinter der Fassade der Worte, obwohl doch so viel dahinter steckt. Aber bei seinen Worten, hinter denen so oft so wenig steckt, sehe und fühle ich unglaublich viel, viel zu viel.Aber ich will doch nur endlich etwas zurück, nur ein bisschen, nur ein Kuss, eine Nacht. Irgendwas. Ich wünsch mir doch nichts sehnlicher als ihn. Und das ist verrückt, denn er sieht nicht mal besonders gut aus, sagt man zumindest. Er denkt mehr an sich als an den Rest der Welt. Er ist eigentlich wirklich nicht so toll. Sagt man. Aber ich sehe ihn wohl durch wirklich ganz andere Augen und ich kann einfach nicht sachlich bleiben. Irgendetwas trübt meinen Blick, mein Herz. Es will nicht aufhören nur für ihn zu schlagen. Lässt niemanden anderes an sich ran, zumindest nicht wirklich.Aber es berührt ihn nicht, es interessiert ihn nicht mal im geringsten. Es nervt. Mehr nicht. Und das tut so unendlich weh. Wieso rammt er mir nicht gleich ein Messer ins Herz, aber da wäre der Schmerz wohl zu schnell vorbei.

xoxo, Luuu ♥

PS: In letzter Zeit bekomme ich total viele Mails und das freut mich total :) Hoffe ihr schreibt mir weiterhin fleißig. :)
.

Join the discussion

31 Kommentare

  • Reply Nele 2. Juni 2013 at 00:33

    perfeker text,ich fühle gerade genau so!

  • Reply KAY. 7. Februar 2011 at 18:27

    LOVE THE SWEATER, it looks so warm and comfortable

    please visit&follow my newblog:
    http://burstintocreation.blogspot.com/
    xx

  • Reply Cruel Thing 26. Dezember 2010 at 20:43

    das ist nicht “sarkastisch-ironisch” (ohman wenn ich diesen ausdruck schon lese verliere ich mentale gehirnzellen), kurzum, nicht carrie, sondern einfach nur langweilig zu lesen.

    und da du keine anonymen kommentare zulässt sag ichs einfach so.

  • Reply Anna-Marie 24. Dezember 2010 at 15:58

    Schöner Blog http://www.lightningpersonality.blogspot.com/

  • Reply Zimtstern 21. Dezember 2010 at 18:19

    Fantastischer Text, ich finde deine kleinen unauffälligen Zitate total toll, z.B. bei der Interpretation von Gedichten she eich nur die Fassade der Worte (oder so ähnlich:D)- hinter seinen worten, hinter dene garnichts steckt., daraus interpretiere ich so viel. Das ist meine Lieblingsstelle. Echt toll :) Wenn du Lust hast aknnst du ja auch mal auf meinem Blog verbeischauen. xoxo Anni

  • Reply Smilla 16. Dezember 2010 at 15:49

    Der Text ist wundervoll <3 Ich kann deine Situation so gut nachvollziehen.

    P.S. Wunderschöne Seite! :)

  • Reply Smilla 16. Dezember 2010 at 15:48

    … der Text gefällt mir wahrnsinnig <3 und ich kann deine Situation so gut nachvollziehen.
    P.S. hast eine wunderschöne Seite.

  • Reply caddü 15. Dezember 2010 at 13:41

    Das aller Beste daran ist, find ich, dass “alle sagen, er würde nicht besonders gut aussehen und er würde nur an sich denken”. Jemanden, den man so wenig oberflächlich attraktiv finden würde, wie ein Durchschnittsmädchen, würde man schnell abschreiben.
    Aber du..
    Durch den Text schimmert, dass du was ganz Besonderes bist (:
    Und wenn wir schon lange Freundinnen wären, würde ich dir vielleicht sagen, dass du Jemanden verdient hast, der das auch findet oder ich würde sagen, dass du festhalten und dich mehr reinhängen solltest. Auf dich aufmerksam machen.

    Es ist schwer, eine Entscheidung zu treffen. Vor Allem, weil man sich mit dem Gewarte und den Hoffungen die man in seine Worte legt nur selbst weh tut und auch irgendwie belügt.

    Ich weiß nicht, wie ich dir aus so einer Situation helfen könnte.

    Alles was ich dir sagen kann, ist:
    Beobachte und schätze ab, ob es sich wirklich lohnt ihm “hinterher zu rennen”.
    Vielleicht findest du irgendwann heraus, dass er zu schüchtern ist, um dich anzusprehen? :D

    Oder sprich ihn einfach drauf an..? Das bringt bekanntlich am aller meisten.

    Ich wünsche dir Glück.♥

  • Reply soffy 13. Dezember 2010 at 22:06

    Love hurts but sometimes it’s a good hurt and it feels like i’m alive…
    Interpretieren macht einen nur krank – wirklich ;)

  • Reply fauny. 13. Dezember 2010 at 20:26

    tja.. wie recht du hast.. ich stehe das zur Zeit auch durch.. aber ich werde daran festhalten, dass ich nicht die einzige bin, deren Schicksal so geformt ist sondern schöpfe Kraft daraus, dass es anderen genauso geht und somit in naher (oder auch ferner) Zukunft wieder Licht ins Dunkel kommt (:

  • Reply Caro 12. Dezember 2010 at 18:16

    Sehr schöne Bilder hast du und dein Blog gefällt mir echt gut. Ich bin ganz neu hier, wenn du möchtest, kannst du dir meinen Blog ja mal ansehen.
    http://www.balloncoeur.blogspot.com/

    Liebe Grüße, Caro

  • Reply Almost Perfect 10. Dezember 2010 at 20:17

    gut geschrieben:)
    toller blog und tolle tolle fotos:)
    du bist totaaaaal hübsch:D
    nur eine frage: heißt es nicht Naturblond? :)
    liebste Grüße, Flavie.<3

  • Reply Rebecca 10. Dezember 2010 at 12:04

    wow. echt super gut geschrieben und ich kenne das gefühl auch nur zu gut …

  • Reply vanessa 9. Dezember 2010 at 21:03

    hi, ich hab deinen blog vor kurzem entdeckt und ich finde ihn super!

    der Text ist wirklich schön;D kompliment.

    hast du schon mal den Film :” Er steht einfach nicht auf dich” gesehn. wirklich empfehlenswert. eine süße Mischung aus bodenständigem Alltag einer Frau und einer kleinen Brise Traumwelt.

    Liebe grüße !

  • Reply Träumerle 9. Dezember 2010 at 19:03

    ja klar :) ich hab nur zur zeit extreemst viel zu tun, also bis weihnachten schaff ich glaub ich nicht noch mehr, es sei denn du möchtest etwas, das ich eh schon hier habe ;)
    Liebe Grüße!

  • Reply Victoria 9. Dezember 2010 at 18:21

    sehr schöner text. teilweise spricht es mir echt aus der seele. ich glaube manchmal merken menschen gar nicht, wie viel sie anderen bedeuten und was sie alles durch worte und taten anrichten können.

  • Reply Kati 9. Dezember 2010 at 17:08

    Hi,
    Habe eine kleine Frage an dich!
    Ich finde eure Frisuren auf den Fotos immer so schön und ich hätte so gern eine Anleitung wie ich das mit dem geflochtenen mache oder das mit dem Dutt oben.

    LG Kati

  • Reply Jes 9. Dezember 2010 at 16:18

    ich schließ mich an, ich kann das genauso gut nachfühlen ;/

  • Reply funschokoshake 8. Dezember 2010 at 23:58

    perfekt getroffen, kenne das gefühl

  • Reply pusteblume 8. Dezember 2010 at 22:39

    deine gedanken hier, gleichen meinen sehr Oo …. genauso geht es mir auch… ich kenne das.. egal was er sagt… man kann ziemlich viel darüber nachdenken und sich in sachen stürzen die vielleicht garnicht so sind… :) toller post. ich mag mehr davon :)

    gruß Anja :)

  • Reply Suerta 8. Dezember 2010 at 22:31

    du schreibst echt toll :)
    ich mag deinen blog sehr, gerade weil er nicht so ein typischer fashion blog ist, sondern man auch viel von dir erfährt. und du sehr sympathisch rüberkommst!!

    mach weiter so!
    liebe grüße,
    suerta

    suertavida.blogspot.com

  • Reply C.Jane 8. Dezember 2010 at 21:36

    bela forma de expressar o que sente.

  • Reply anna 8. Dezember 2010 at 21:27

    hey.

    kleine frage!
    Bist du nicht die Halbschwester von Nele?
    Wenn nicht tut’s mir leid.

    lg anna

    http://annagoesout.blogspot.com

  • Reply tina 8. Dezember 2010 at 21:12

    ich kann mich nur anschließen, toller Text und auch ich kenne diese Gefühle, dieses Interpretieren …
    aber Kopf hoch, das wird schon wieder :) Liebe Grüße

  • Reply Babe Jane 8. Dezember 2010 at 20:32

    Worte und die damit ausgedrückten Gefühle, die wohl jeder, der schon einmal unglücklich verliebt war, nur zu gut kennt.
    Sehr schön ausgedrückt!
    Und auch wenn diese Worte total verbaucht sind: Du findest den Richtigen, vielleicht auch, wenn er einsieht was du für ein bezauberndes Mädchen bist und du gar nicht mehr daran glaubst :)

  • Reply Sophia 8. Dezember 2010 at 19:58

    guter text :-)
    irgendwie beschreibst du auch total meine Gefühle zur Zeit; mir geht’s echt genauso momentan.
    Liebe Grüße ♥

  • Reply Amelie 8. Dezember 2010 at 19:45

    Ich kann dich vollkommen verstehen, mir geht es genau so. Interpretieren über interpretieren.Und das schlimmste ist wenn einem klar wird dass es nur interpretieren ist.
    http://chocolates-and-cigarettes.blogspot.com/

  • Reply Erdbeerelfe 8. Dezember 2010 at 19:21

    <3

  • Reply Wunderperle 8. Dezember 2010 at 18:18

    Du bist toll.<3
    —-
    http://cuteblossomcherry.blogspot.com/

  • Reply Mrs. Curiosity 8. Dezember 2010 at 18:05

    wirklich schöner text :)
    du hast bestimmt auch ne 1 in deutsch oder weil du immer so gute texte schreibst! liebe grüße :D

  • Reply Venus 8. Dezember 2010 at 17:28

    Hallo :-)

    Sehr schöner Post von dir, auch wenn er traurig ist. Ich kann deine Situation nachfühlen. Auch wenn du ein klein wenig siehst, dass er nur an sich denkt und du sicher weißt, dass du das wehtut – es gar nervt, dann denke ich, dass du vllt sogar ein Stück weit mit der Situation abschließt.
    Ich wünsche dir alles Gute,
    Alles Liebe.