Mehr als nur ein „Fashionblog“ und „outfit of the Day“

/26. September 2010/29 Kommentare

Guten Abend ihr Liebsten ♥

um den Titel dieses Posts zu erläutertn: Nein, ich habe garnichts gegen Fashionblogs und dergleichen. Auch ich lasse mich durch verschiedene Bloggerinen inspirieren, doch finde ich es schade, dass sich diese Mädchen dann scheinbar nur damit auseinander setzen. Und mein Blog soll sich eben dadurch auszeichnen, dass es nicht nur um Outfits, die neusten Trends oder Kosmetika geht. Obwohl das natürlich auch nicht ausgeschlossen ist, wie ihr wisst 😉 Ich will einfach ganz viele verschiedene Themen ansprechen und verschiedene Meinugnen einholen.
Heute also ein neuer text, ob es ein CarrieText ist oder nicht, dass sei dahingestellt. Schaut euch aber vorher das Video(welches ich vor kurzem schonmal postete) an und lasst euch wirklich mal ganz darauf ein – ich war zu Tränen gerührt.

Heute möchte ich ein Video posten, welches schon vor einigen Wochen hier zu sehen war. Allerdings gab es dazu nicht wirklich viele Meinungen, was ich schade fand.
Ich selbst bin auch nicht gläubig und trotzdem finde ich Nicks Worte so überzeugend und bewegend, dass mich dieses Video zu Tränen rührte. Seit ich seine Worte das erste mal hörte lassen mich seine Gedanken nicht mehr los. Etliche male wieder begann ich seiner Rede zu lauschen und komme nicht umhin ständig daran zu denken, jedes Wort zu überdenken. Ich habe durch diese wenigen Minuten so unendlich viel gelernt, jedes Wort scheint wie in mein Gewissen geschrieben zu sein.
Und aus diesem Grund möchte ich euch alle auffordern, dass Video nicht nur anzusehen, sondern es auch ernst zu nehmen. Denkt darüber nach und dann stellt sich doch wirklich die Frage – immer nur Opfer oder auch Täter? Natürlich, jeder wurde schon mal ausgelacht, aber denkt an die Momente, an denen ihr jemanden ausgelacht hab, ausgeschlossen habt, gedemütigt habt. Ist das alltägliche Necken vielleicht doch schon zu viel? Ist dieser Spaß wirklich nur noch Spaß? „Kannst du dir vorstellen, dass jemand hier sein Leben wegen dir hasst?“ Ist diese Vorstellung nicht grausam? Schon immer tat es mir weh, wenn andere weinten, traurig oder allein waren. Im Kindergarten, in der Grundschule verteidigte ich jeden „Außenseiter“ mit Herz. Doch spätestens im Gymnasium musste man dafür Sorgen, dass man selber nicht ausgelacht wurde. Lachte um dazuzugehören. Kritisierte. „Spaßte“. – egoistisch.
Jeder sollte in diesem Punkt in erster Linie über sich selbst nachdenken, bevor man andere beschuldigt.
Seit diesem Denkanstoß bemühe ich mich noch mehr Tag für Tag meine Mitmenschen zu akzeptieren, tolerieren und sie mit einzubeziehen, sie nicht allein zu lassen oder auszulachen.

xoxo, Luuu ♥

Join the discussion

29 Kommentare

  • Reply Famous 19. April 2011 at 13:56

    Das video berührt ein wirklich der mann ist echt denke ich für viele Leute ein sehr sehr großes Vobild dar er eine sehr sehr starke persöhnlichkeit hat, das gefällt mir sehr sehr gut . An diesem Mann können sich wirklich sehr viele ein beispiel nehmen man, ist so gut wie man ist und man sollte sich nie für andere verstellen.. grade sind mir ein paar tränen das gesicht runtergekullert weil ich das alles echt bewunderns wert finde . Liebe Grüße Lena ♥

  • Reply Suse 2. Februar 2011 at 18:32

    Ich hab mich auch gewundert, soetwas zu posten. aber es war eine wunderbare idee von dir, es hat auch mich zum weinen gebracht!
    Ich werde es auf meinem (noch nicht sonderlich verbreiteten)blog posten, aber ich denke, es bereichert jeden den es erreicht! danke dafür!

  • Reply The Blonde Shit 19. Oktober 2010 at 19:51

    ein sehr berührendes Video.
    ich hatte die gesamte Zeit Gänsehaut.

  • Reply elli 10. Oktober 2010 at 13:44

    berührend.
    mach weiter so und danke, danke für deine kommentare auf meinem blog, wirklich.
    alles liebe.

  • Reply Sophia 3. Oktober 2010 at 20:03

    Das Video hat mich sehr zum nachdenken gebracht. Erst jetzt bereue ich es, -auch wenn so gut wie nie, aber doch manchmal- , jemanden ausgelacht zu haben oder blöd über jemanden geredet zu haben.
    Ab heute wird sich das ändern, denn das video hat mich sehr sehr sehr berührt. und ich finde es unglaublich stark von ihm, dass er nicht aufgegebn hat, auch als er von vielen ausgelacht wurde.. ich respektiere ihn sehr.
    guter post, schöner blog! ♥
    werde dich verfolgen und ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust:
    goesgood.blogspot.com

  • Reply Elli 3. Oktober 2010 at 17:04

    Ich finde diesen Post total interessant. Und alles aus diesem Video ist wahr.

    Ein super toller post.

    elli 🙂

  • Reply Anna 30. September 2010 at 17:48

    ich fänd es nicht so schlimm, wenn Du bei der Präsentation Deiner outfits bleibst; denn das ist wirklich großartig, dein style ist einfach super ich mag ihn einfach; dass wir wegen unseres äußeren niemanden verachten sollen, ist doch eigentlich ganz klar, wenn es passiert muss man sich auch gegen die anderen stellen, die das machen. das schöne video zeigt ja dass das verurteilen von andren wegen der eigenen unsicherheit geschieht. wenn man so selbstbewusst ist wie du , so sicher in seinem stil, hat man das nicht nötig. also ich freu mich auf viele neue outfits an dir..

  • Reply Anna 30. September 2010 at 17:48

    ich fänd es nicht so schlimm, wenn Du bei der Präsentation Deiner outfits bleibst; denn das ist wirklich großartig, dein style ist einfach super ich mag ihn einfach; dass wir wegen unseres äußeren niemanden verachten sollen, ist doch eigentlich ganz klar, wenn es passiert muss man sich auch gegen die anderen stellen, die das machen. das schöne video zeigt ja dass das verurteilen von andren wegen der eigenen unsicherheit geschieht. wenn man so selbstbewusst ist wie du , so sicher in seinem stil, hat man das nicht nötig. also ich freu mich auf viele neue outfits an dir..

  • Reply lina 30. September 2010 at 17:36

    oh mein gott.. ich dachte mir nichts dabei, als ich das video ansehen wollte, doch dann musste ich so weinen. seine worte sind so.. überzeugend und wundervoll. und die musik im hintergrund verstärkt alles nochmal. seine worte gehen bis ins herz..

    danke für deinen kommentar übrigends 🙂 ich mag deinen style 🙂

  • Reply kirstyb 30. September 2010 at 09:56

    lovely blog x

  • Reply Naschkatze 29. September 2010 at 20:25

    schöner blog. ich finde deine outfits echt toll 😀

  • Reply Lala 29. September 2010 at 10:27

    Ich habe dich getaggt 🙂

    http://lala-tulpe.blogspot.com/2010/09/getaggt-8-fragen-von-diva-713.html

    Viel Spaß beim Mitmachen 😉

  • Reply Celina 28. September 2010 at 23:18

    Finde deinen Blog supertoll..Du wirst verfolgt 🙂

  • Reply Anonymous 28. September 2010 at 21:19

    MeCaitlyn hat gesagt…

    „und ich denke auch, dass in einem gewissen alter sowas quasi unvermeidlich ist. ich finde es auch sehr traurig zu sehen, wie manche nur wg. klamotten, aussehen o.a. gemobbt werden. zurueckblickend kann ich sagen ,dass all solche sachen vorbeigehen, sobald man aus einem gewissen alter herauswaechst! :)“

    jetzt hab ich mich auch grad gefragt, ob sowas echt nicht vermeidbar ist? wenn ich mir vorstelle, dass nie jemand wirklich etwas gegen den anderen sagen würde? es würde gehen aber sowas gibts nicht, liegt das irgendwie in der natur des menschen? :s
    aber ich glaub nicht das man da heraus wachsen kann, wenn man in der schule regelmäßig ausgelacht oder ausgegrenzt wird.

  • Reply Heidi 28. September 2010 at 20:42

    Ich habe mir gerade das Video zum zweiten Mal angeschaut. Es ist so traurig. Täglich werden Kinder in meiner Klasse gemobbt. Und manchmal gehöre ich sogar zu den „Tätern“. Und wenn nicht, dann gehöre ich zu denen, die darüber lachen wenn jemand runtergemacht wird. Ich weiß, wie es ist, wenn jemand etwas Negatives sagt und du hörst es. Ich hasse dieses Gefühl und selbst tue ich meinen etwas anderen Mitschülern das selbe an. Es ist einfach lustig. Lustig für uns, aber nicht für die Betroffene.
    Und ich denke, der Mann spricht Gott an, damit diese Kinder/Teenager an etwas glauben können. Viele sagen, dass es keinen Gott gibt. Doch es ist nicht wichtig, was bewiesen ist. Sondern das, was man fühlt. Wenn man durch Gott mehr Kraft und Stärke hat, dann ist das doch wunderbar. Wenn niemand an dich glaubt, weiß man wenigstens, dass Gott an einen glaubt. Das ist doch das Wichtigste am Glauben. Nicht die Bibel zu lesen oder in den Gottesdienst zu gehen. Sondern an etwas zu glauben, damit es einen Kraft gibt.

    Danke, dass du das Video noch einmal gepostet hast. Denn vor einigen Wochen hatte ich noch nicht den Mumm meine eigene Meinung dazu zu äußern.

  • Reply Sleepwalker 28. September 2010 at 18:37

    Das Video ist so traurig. Aber unglaublich schön. Ich habe wirklich geweint, und Gänsehaut am ganzen Körper. Es ist toll, dass du das Video hier gezeigt hast.
    Früher war ich selbst eine ziemliche Außenseiterin, und ich könnte alle meine Freundinnen ein klein wenig hassen, weil sie keine Erfahrung in dieser Sache haben. Sie können sich nicht vorstellen, wie verletzend ein Wort sein kann.
    Wirklich toll.

  • Reply Madline 28. September 2010 at 18:13

    ich schau mir das video wohl auch mal an, wenn es euch alle so bewegt.

    die preise von den ebay sachen (schmuck) auf meinem blog sind alle schon inklusive versand bzw. ist der versand halt fast immer gratis.

    /froschgruen

  • Reply Trulla 28. September 2010 at 17:47

    danke, dass du dieses video gepostest hast, sonst hätte ich es vielleicht nie gesehen. ich bin zutiefst gerührt und den tränen mehr als nur nah.

  • Reply Samira. 28. September 2010 at 16:25

    Das ist der erste Eintrag, den ich von dir gelesen habe und ich muss sagen, ich bin echt gerührt! Bei dem Video musste ich mich echt zügeln, nicht los zu heulen. Ich weiß, dass ich selber manchmal spaße, keine Ahnung, ob das manchmal vielleicht kein Spaß mehr ist. Aber es ist schön zu wissen, dass es Menschen gibt, die andere verteidigen! Ich mag deinen blog!:)

  • Reply nicki.26 27. September 2010 at 18:07

    ich war auch lange eins dieser kinder, das wegen anderen sein leben gehasst hat. ich wurde früher sehr viel gehänselt, ausgelacht, ausgestossen. desshalb finde ich seine massage wunderbar! es ist gut das es menschen gibt die uns daran erinnern uns so zu lieben wie wir sind und das wir andere so akzeptieren sollen wie sie sind!

  • Reply Anonymous 27. September 2010 at 13:49

    Hey. 🙂
    Also ich finde dieses Video wirklich sehr berührend und schön. Und auch ich denke, dass man immer darauf aufpassen sollte, wie man andere behandelt. Wie du schon gesagt hast, mss man sich seinen ‚platz‘ auf der richtigen seite sichern wenn man auf dem Gymnasium ist um nicht selbst eins der ‚opfer‘ zu sein. aber das ist doch eigentlich viel armseliger, oder? Nur weil sie anders sind, oft? Und vorallem kann man das doch auch in kleinen schritten machen. Wer sagt denn, das man sofot beste freunde werden muss? niemand. aber einfach respekt haben und sie nicht auslachen sondern freundlich sein ist das mindesete, denn das erwartet man doch selbst auch von anderen !!

  • Reply Luca Belotti 27. September 2010 at 12:55

    Hey cool blog!
    Please visit my blog and tell me what you think about. I hope you’ll be one of my followers.

    Bye LB

    http://lucabelotti.blogspot.com

  • Reply Maggi 26. September 2010 at 21:36

    Ich habe mir vor kurzem ein anderes Video über ihn angesehen. Guck es dir auch an und sag mir was du davon hältst 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=Jlry5QbAstI

    Dieses Video/ dieser Mensch hat mich so berührt, dass ich weinen musste :/
    1. aus Mitleid
    2. aus Bewunderung wie er mit seinem Schicksal umgehen kann und wie stark er ist.
    3. dass er die ganze Zeit über positiv denkt und jeden motiviert auch optimistisch zu sein.
    4. dass er jedem das Gefühl gibt etwas besonderes zu sein.
    5. dass er uns motiviert unseren Traum zu leben.
    und das wichtigste 6. dass er uns lehrt das zu schätzen was wir haben.
    Die meisten (mich einbeschlossen) von uns wissen garnicht wie gut sie es haben..
    – Freunde zu haben.
    – eine Familie zu haben.
    – Gesund zu sein.
    – jeden Tag essen/trinken zu können.
    – in einer Wohnung/einem Haus zu wohnen.
    sogar Sachen wie z.B. ein Bett.

    und doch beschwären wir uns andauernd über unsere Eltern, Geschwister und Freunde. Streiten uns mit ihnen und wissen sie nicht zu schätzen..
    oder schaden unserer Gesundheit indem wir rauchen oder uns betrinken oder uns sogar selbst verletzen..
    oder schmeißen essen weg, weil wir keine lust mehr haben.

    und überall gibt es Menschen die ohne Eltern(teil) aufwachsen/leben müssen, keine Freunde haben, weil sie gemobbt werden.
    überall gibt es Leute die ernsthaft krank sind und sich wünschen wieder gesund zu werden oder Menschen die hungern!

    Lasst euch die ganzen Sachen mal durch den Kopf gehen und macht euch ein paar Gedanken.

    Ich kann nicht sagen, dass ich keinen dieser Fehler mache und bin deswegen auch so traurig geworden..

    lg Maggi

  • Reply mias 26. September 2010 at 20:41

    na luli…hier is mias wieder einmal.
    du weißt ja jetz inzwischen, dass ich die zeit hab hier auch ein bisschen rumzulesen, auch wenn „das nciht für meine augen gedacht ist“, wie du immer sagst. jedenfalls hast du echt voll recht.

    und mir gehts ein bisschen wie dir, bezüglich des mitleids, etc.
    da gab es ein erlebnis, wo ich mit meiner fam irgendwo in berlin spazieren gegangen bin. und es fing tiiierischst an zu regnen. dann war da ein opa mit bunt gestreiftem regenschirm. und auf einmal viel der hin.

    alter ich konnt nich mehr. meine sis hat gelacht, weils lustig aussah, aber ich hätte damals fast geheult, weil auch keiner neben dem war oder so. der is ausgerutscht und hingefalln. ein opa. hallo? was kann bitte schlimmer sein.

    naja jedenfalls woltle ich dich damit einfach nur unterstützen, dass sich wirklich manche mal die fragen, die du dort aufgelistet hast, stellen sollten. ich gehör übrigens sehr dazu =)

    liebe grüße

  • Reply MeCaitlyn 26. September 2010 at 20:11

    hey lu!
    ich dachte mir schon dass das video mir doch bekannt vorkommt 😉
    hmmm…opfer od. taeter, ich persoenlich finde, dass sowas immer ein gewisser ‚teufelskreis‘ ist, und ich denke auch, dass in einem gewissen alter sowas quasi unvermeidlich ist. ich finde es auch sehr traurig zu sehen, wie manche nur wg. klamotten, aussehen o.a. gemobbt werden. zurueckblickend kann ich sagen ,dass all solche sachen vorbeigehen, sobald man aus einem gewissen alter herauswaechst! 🙂

  • Reply Sarah. 26. September 2010 at 20:01

    Woooow; das Video ist so unbeschreiblich. Ein Mann, mit sehr viel Selbstbewusstsein. Dein Text und das Video bringen mich wirklich zum Nachdenken. Das ist richtig gut(:

  • Reply Katja 26. September 2010 at 19:55

    Zum ersten Mal in meinem Leben von etwas Gänsehaut bekommen.

  • Reply Mrs. Curiosity 26. September 2010 at 19:42

    ich liebe dieses Video, dieser Mann ist echt inspirierend und ja ich schaue dieses Video nich nur an ich nehme es auch ernst!

  • Reply Laura 26. September 2010 at 19:29

    wie Recht du doch hast, ich habe mir das Video angeschaut und habe echt mit den Kindern die täglich ausgelacht werden mitgefühlt:( ich finde es echt Toll das du auch einmal solche Themen ansprichst und nicht nur über Mode oder ähnliches, die Worte von ihm habe ich nocheinmal überdacht und es ist echt wahr!