Kleinstadt Carrie.net
Nur die grauen Herren
28. August 2014

Als gestern um 8:00 Uhr mein Wecker klingelte, hätte ich mich am liebsten einfach wieder umgedreht und weitergeschlafen. Draußen hat es in Strömen geregnet. In der Wohnung war es ganz still. Widerwillig schlug ich die Decke auf und tapste ins Badezimmer. Eiskalte Fliesen. Träge. Irgendwie lustlos. Ich liege wieder im Bett und starre die Decke […]

Wir sitzen bis drei Uhr nachts in unserer studentischen Küche, werten das Leben aus.
24. August 2014

Wir sitzen bis drei Uhr nachts in unserer studentischen Küche, werten das Leben aus. Wir haben Lasten von Board geworfen; Gefühle, die niemals erwidert werden, begraben; Unvermeidliches vergeben und trotzdem die Hoffnung nicht verloren. Wir bemerken, dass die Zeit uns nicht nur gezeichnet, sondern auch voran getrieben hat, zusammengetrieben.  Wir denken zurück, blicken zurück – […]

In seine Arme, nach Hause.
22. August 2014

Derzeit dreht sich alles in meinem Kopf um meine anstehende Reise nach Malaysia – klar! 5 Wochen – so lange war ich noch nie von zu Hause weg. Asien – ich war noch nie auf einem anderen Kontinenten. Alle To-Do-Listen sind zwar vorerst abgehakt, aber es gibt noch so viel mehr zu erledigen, zu planen, […]

Autos, Häuser & teure Uhren – Wieso Statussymbole?
18. August 2014

Ich liebe Mode. Und ich trage auch gerne ein paar schicke Designerteile. Meine weiße Michael Kors gehört zu meinen treusten Begleitern, aber als ich neulich in der S-Bahn saß und der Herr gegenüber lauthals “Aaaah, so eine teure Tasche von diesem Michael Kors” von sich gab, wäre ich am liebsten im Boden versunken. Was wollte dieser […]

Ich erkenne sie in der Gischt der tobenden Wellen
16. August 2014

Wenn ich an sie zurückdenke, dann sehe ich ein wunderschönes Mädchen mit kurzen caramelfarbenen Haaren, sinnlichen Lippen und mandelförmigen Augen, die gestrahlt haben, um zu verdecken, zu vergessen, was passiert ist. Sie war so schön, dass man nichts vermuten konnte. Wir waren so unterschiedlich, uns so nah – haben verstanden, wie der andere tickt. 
Wollten […]

Strandtag
15. August 2014

Die Ostsee ist mein zweites zu Hause. Ein paar Tage am Strand, Ostseewind, die kreischenden Möwen am Hafen – und alles ist wieder gut. Jedes Jahr wieder. Man bekommt den Kopf frei und so oft auch das Herz – von den Lasten, die man so lange Zeit mit sich rumgetragen hat. Die Wellen spülen das […]

Sei du selbst. Steh zu dir! Wer soll es denn sonst tun?
13. August 2014

       Als ich sie das erste Mal in echt gesehen habe, habe ich sie kaum wieder erkennen können. Ich habe es noch nicht geschafft, mich zu schminken, erklärt sie, als wüsste sie, was gerade in meinem Kopf vor sich geht. Aber ich seh’ da doch Wimperntusche und Konturpuder. Und ich sehe auch Poren. […]

Life-Update
9. August 2014

Ihr mögt meine Metaphern, teilt meine Gedanken, versteht mich, hört mir zu.Aber ihr habt euch gewünscht, dass ich mal wieder Klartext rede. Einfach so. Erzählen, was so los ist. Zu Beginn will ich klar stellen, dass ich euch so vieles anvertraue. Aber einige Dinge sind eben so privat, so intim, dass ich sie verpacken muss, […]

Aber Züge bringen mich nach Hause – Reiseoutfit
7. August 2014

60 Ich bin Zugfahrer. Leidenschaftlich wahrscheinlich. Ja, unsere Beziehung – die, der Deutschen Bahn und mir – könnte man als leidenschaftlich bezeichnen. Zahlreiche Dinge regen mich auf. Das fängt mit der Gepäcksituation an. Zumeist komme ich bereits abgehetzt und fix und fertig am Gleis an, weil ich wieder viel zu viele Sachen in den Koffer […]

Juli in Worten
5. August 2014

“Wieder eine Entscheidung, die ich nicht treffen kann und du wirst sie mir diesmal nicht abnehmen. Selbst wenn du wolltest, ich kann das nicht zulassen.” “Wovon möchte ich mich beeinflussen lassen?” “Ich will keinen Stillstand. Ich will mich regen, nachdenken, schreiben und werden. Ich will mich bewusst beeinflussen lassen. Leidenschaftlich sein. Unbewusst verantwortungslos. Ich muss […]

»LOAD MORE